Ich verstehs nich...

Diskutiere Ich verstehs nich... im Modding / Basteln / Silent PC Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Nun endlich is miene bestellung angekommen... nach mehreren Lapalien und viel Geduld weis ich nicht mehr weiter... Ich hab mir die 4500 mcd RT rotleds ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 21
 
  1. Ich verstehs nich... #1
    Hardware Freak Avatar von Neo van Matix

    Standard

    Nun endlich is miene bestellung angekommen... nach mehreren Lapalien und viel Geduld weis ich nicht mehr weiter... Ich hab mir die 4500 mcd RT rotleds geholt & passende Vorwiderstände (nach Fubash :rolleyes: ) Metall 75,0 für 5 Volt.

    Nun hab ich erstmal versucht meine Front zu "beschmücken", da das nichts gebracht hat und es nich gehen wollte, wollt ich mal testen obs überhaupt irgendwie geht *g*. Also hab ich kurzerhand n Y-Stecker genommen, an beide Kabel (Rot und Schwarz) ein Leds angelötet + Vorwiderstand (Langes Beinchen -> Widerstand -> Schwarzes Kabel).

    Jetzt hab ichs probiert, habs teil ans NT gehängt und siehe da? Nichts! Garnichts! Hab auch schon ans Led ne 1,5 Volt batterie drangehalten (son led hat doch 2 volt oder? ^^) die schon fast leer war.. Nichts! Leds ausgetauscht und neu versucht mit dem Y-Stecker, nichts!

    hab ich vielleicht die falschen Widerstände geholt?! Kann nur sagen was für ringe drauf sind *gg*
    Von links nach rechts: Braun , Blau, Schwarz, Silber (oder Gold *g*), Braun. Ist n Blaues Widerständchen.

    Ich bin mir 100 pro sicher das ich die dinger richtig angelötet hab... zwischen rot und schwarz kann ich (noch) unterscheiden...


  2. Standard

    Hallo Neo van Matix,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ich verstehs nich... #2
    Hardware - Junkie Standardavatar

    Standard

    Hier bei Moddingfreax kannste erstaml schauen wegen dem Wiederstand.

    Also hats du auch mal in die LED geschaut ? Manchmal ist das mit den Beinchen nicht eindeutig - ist der Pol bei dem in der LED das größwere Stück ist.

    Ne andere LED hast du auch schon ausprobiert und es geht immer noch nicht ? Halte mal die LED an eine knopfzelle also plus und minus beachten und teste mal mßüsste eigentlich gehn.

  4. Ich verstehs nich... #3
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Avatar von Neo van Matix

    Standard

    Ich hab mal gelesen das das generell so ist, also das das lange Beinchen + is. Und weil ich auch gelesen hab, das man sich nicht auf die von dir beschriebene Methode verlassen kann (weil z.b. bei reichelt es anders rum sein soll als anderswo *gg*) ...

    Ich löt trotzdem mal die Pole um. Vielleicht gehts ja dann..

  5. Ich verstehs nich... #4
    Hardware - Kenner Avatar von Fubash

    Standard

    Na dann wollen wir mal...

    1. Eine LED NIE ohne Vorwiderstand betreiben!!! Auch nicht, wennn die Batterie nur 1,5V hat. Durch den minimalen Innenwiderstand der LED entstehen dann nämlich sehr hohe Ströme, was zur Folge haben kann, dass die LED über den Jordan geht und die Batterie sehr schnell alle wird.

    2. Eine LED muss richtig gepolt werden, sonst leuchtet gar nix! Kurzes Beinchen=Minuspol, auch zu erkennen an der abgeflachten Seite am Gehäuse der LED.

    Was aber erstmal wichtig ist: Wie groß sind die Widerstände?
    (Nach deinem Farbcode sind das 16 oder 1,6 Ohm-Widerstände?)
    reichelt liefert die Teile in kleinen Plastiktüten, auf denen eindeutig draufsteht, was drin ist!
    - Sag mal genau, was drauf steht.
    - Zusätzlich schau bitte mal auf die Rechnung, welche Widerstände du bekommen hast.


    Und übrigens gilt wie immer: keine Panik, das kriegen wir schon hin!! :bj

  6. Ich verstehs nich... #5
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Avatar von Neo van Matix

    Standard

    Also ich weiß ja nich, aber die von Reichelt sind halt falsch gepolt (im wahrsten sinne :2)

    Ich hab jetzt mal das led rumgedreht, sprich:

    Schwarzes Kabel -> Widerstand Metall 75,0 -> Kurzes Beinchen

    Und es leuchtet! Die ganze Zeit hab ich also falsch gelegen (langes beinchen = plus)


    so.. jetzt freu ich mich... :2

  7. Ich verstehs nich... #6
    Hardware - Kenner Avatar von Fubash

    Standard

    Schwarzes Kabel -> Widerstand Metall 75,0 -> Kurzes Beinchen
    So isses auch richtig.
    Schwarzes Kabel ist immer Masse (Minus-Pol). Und das muss dann natürlich auch an den Minus-Anschluss der LED und das ist nunmal das kurze Beinchen!

    Also nix mit falsch gepolten LED´s von reichelt... :9



    P.S.: Sag mal trotzdem bitte noch, welche Widerstände du bekommen hast (laut rechnung).

  8. Ich verstehs nich... #7
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Avatar von Neo van Matix

    Standard

    schwarz is minus? :2
    löl haja anfängerfehler... jetzt tut mir nurnoch meine Hand weh, da hab ich nämlich vorhin voll in den Lötkolben gefasst, als mir auffiel das der meine gehäusefront zerbuttert *loooool*


    sagte ich doch, laut rechnung Metall 75,0

    Ich dacht immer schwarz sei plus?

  9. Ich verstehs nich... #8
    Hardware - Kenner Avatar von Fubash

    Standard

    Originally posted by Neo van Matix@1. May 2003, 13:21
    Ich dacht immer schwarz sei plus?
    :2
    Genau andersherum! Schwarz ist Masse (oder Minus) und gelb(12V) und rot(5V) sind sozusagen Plus.
    Kann ja mal passieren und jetzt weißt du´s....

    Übrigens, alte Bastler-Weisheit: Wer sich noch nie am Lötkolben verbrannt hat, hat auch noch nie richtig gelötet! :2


    Viel Spaß noch bei der Selbstverstümmelung... :7


Ich verstehs nich...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

physik festlegung der polnamen

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.