Welche Gehäusedämmung...

Diskutiere Welche Gehäusedämmung... im Modding / Basteln / Silent PC Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Mich würden eure Erfahrungen mit den verschiedenen Materialien oder Professionellen Sets interessieren.. Beste Schalldämmung, geringes Gewicht, Geringe Temperaturisolierung interessieren mich besonders. Habe bis jetzt nur ...



 
  1. Welche Gehäusedämmung... #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Mich würden eure Erfahrungen mit den verschiedenen Materialien oder Professionellen Sets interessieren..
    Beste Schalldämmung, geringes Gewicht, Geringe Temperaturisolierung interessieren mich besonders.
    Habe bis jetzt nur Teppichreste verwendet, wollte mir jetzt jedoch was anderes holen ( Noiseblocker, akasa oder Silentmaxx) da mein Gehäuse langsam zugefusselt ist...  

  2. Standard

    Hallo Asmodeus18,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Welche Gehäusedämmung... #2
    Hardware - Kenner Avatar von Fubash

    Standard

    Moin,
    das mit bester Schalldämmung bei geringem Gewicht wird wohl schon aus physikalischer Sicht nicht viel werden. Masse macht´s eben. Naja, zumindest um Vibrationen, etc. zu eliminieren (Körperschall).
    Ich hab bei mir vor kurzem die schon oft empfohlenen Bitumen-Matten verbaut und zusätzlich an sinnvollen Stellen Noppen-Schaumstoff verklebt.
    Hat wirklich eine ganze Menge geholfen. Die Gehäuselüfter sind inzwischen auch wahlweise temperaturabhängig oder manuell regelbar und demnächst ist der Netzteillüfter dran. Dann dürfte sich das Thema erledigt haben.
    Fubash

  4. Welche Gehäusedämmung... #3
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Nur als Tip, am meisten hat bei mir gebracht:

    1. Alle Lüfter mit Widerständen zu versorgen und somit runterzuregel. (soweit es die Temps zulassen)
    2. Die Festplatten vom Gehäuse zu entkoppeln.
    (Heizungsrohrisoliernung ,in entsprechnender Länge, von links und rechts auf die Festplatten aufstecken, Dann noch ein bißchen drann rumschnitzen und es paßt prima in eine 5 1/4"-Schacht)
    schon werden kaum noch Schwingungen von der Festplatte auf das Gehäuse übertragen. (auch auf Temps achten [bei 7200er Platten!!!])
    3. Noppenschaum großzügig auf die Gehäuseplatten aufbingen. Wenn die Gehäuseplatten sehr dünn sind, Korkplatten aufkleben (<-Dampft Schwingungen besser)

    Ich höre meinen Rechner kaum &#33;&#33;&#33;
    Das ist natürlich kein Allheilmittel und es gibt bestimmt 1000 Gegenargumente, aber es klappt prima und ist spottbillig &#33;

    (Wiederstände von Conrad insg. ca 3,50 DM, 1 Meter Rohrisolierung vom Baumarkt ca. -,95 DM und Noppenschaum war Verpackungsmaterial von der Arbeit (umsonst) )

  5. Welche Gehäusedämmung... #4
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    also ich hab die noiseblocker extreme pro drin, bin eigentlich zufrieden, bis auf das netzteil, das is noch n bisschen laut.


Welche Gehäusedämmung...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.