Zeit für ein neues Gehäuse - Das Problem Lautstärke

Diskutiere Zeit für ein neues Gehäuse - Das Problem Lautstärke im Modding / Basteln / Silent PC Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Hallo zusammen. Ich bin der Gregsen und neu hier im Board :]. Ich habe ein kleines Problem, ich hoffe, ihr könnt mir helfen.. Und zwar ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 37
 
  1. Zeit für ein neues Gehäuse - Das Problem Lautstärke #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Zeit für ein neues Gehäuse - Das Problem Lautstärke

    Hallo zusammen.
    Ich bin der Gregsen und neu hier im Board :].
    Ich habe ein kleines Problem, ich hoffe, ihr könnt mir helfen..

    Und zwar bin ich auf der Suche nach einem neuen Gehäuse. Ich habe meinen Rechner mittlerweile ein gutes Jahr und langsam hab ich halt keine Lust mehr auf diesen grauen, nichtssagenden Dell-Kasten. Da blinkt nichts, da ist nix auffälliges, der sieht halt wie ein 0815-Kasten aus.

    Doch das soll sich jetzt ändern.
    Ich hab mich totgegoogelt und gestöbert, bis ich dann auf www.caseking.de auf mein absolutes Traumgehäuse gestoßen bin - Ein Gehäuse von "Samurai" im Alienware - Style.

    Einfach genial, sowas hab ich gesucht..
    http://www.caseking.de/shop/catalog/...oducts_id=1994

    Doch dann kam leider schnell Ernüchterung auf: Nirgends ist eine Dezibelanzahl oder ähnliches gegeben, und über die Kühlleistung der bereits verbauten Lüfter wird auch kein Wort verloren..ich befürchte dass dieses Modell zu laut ist, wenn ich da meine anderen Lüfter noch einbaue..ich hätte mit Netzteil und Grakalüftern dann glatte 6 Lüfter im Betrieb! Ich meine, sowas muss doch Lärm machen..

    Außerdem weiß ich nicht, ob die Lüfter dieses Gehäuses für einen guten Luftstrom optimal gesetzt sind. Ich kenn mich bei Gehäusen nicht so aus..

    Könnt ihr mir vielleicht sagen, worauf ich beim Gehäusekauf achten sollte? Es soll ja nicht zu laut werden, und ausreichend kühlen sollte das Ding auch. Und gibt es noch Hoffnung für mich und das gelbe Monster da? :D

    Vielleicht ist mein System noch hilfreich:

    Intel Pentium 4 HT FSB 800 und 3 GhZ
    1024 MB DDR400 Kingston Ram im Dual Channel
    und Sapphire Radeon x800xt platinum edition 256mb.

    Für jede Hilfe wäre ich echt dankbar!
    Der Gregsen :]

  2. Standard

    Hallo Gregsen,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zeit für ein neues Gehäuse - Das Problem Lautstärke #2
    Hardware - Junkie Avatar von dread

    Mein System
    dread's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 x2 3800+ @ 2,5ghz unter nem SI128
    Mainboard:
    ASUS M2N-E @ 250MHz
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.Skill DDRII-1000 (GBHZ)
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 250GB in Scythe Quietdrive, Samsung T166 500GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GT @ 560/800MHz
    Soundkarte:
    onboard HD-Audio
    Monitor:
    Acer AL2216Wsd
    Gehäuse:
    Lian Li PC7SE-B
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    7958
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    LG H20L DVD-Brenner, Toshi 1612 :D
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition

    Standard

    Willkommen im Forum :D
    Guggst du hier, das is en Review über das Case..
    Aber geht das mit den Dell-Mobos und speziell mit den Dell-Kühlern, das in ein neues Gehäuse umzusiedeln :confused:

  4. Zeit für ein neues Gehäuse - Das Problem Lautstärke #3
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Naja was die Qualität betrifft ist das Case ja nicht so unbedingt empfehlenswert.

    Mit deinem System benötigst du aber in jedem Fall ein Case mit guten bis sehr guten Belüftungseigenschaften, wenn du es halbwegs leise bekommen möchtest.

    Da gibt es eine ganze Menge die in Frage kämen und qualitativ hochwertig sind. Dazu müsste man aber wissen ob Midi oder BigTower und wieviel du ausgeben möchtest.

  5. Zeit für ein neues Gehäuse - Das Problem Lautstärke #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ah super, vielen Dank erstmal!
    Hmm, die Lüfter scheinen sich ja austauschen zu lassen von dem Ding, und die DELL Komponenten umzuschichten sollte nicht mehr als ein paar Stunden in Anspruch nehmen..das ist okay.

    Aber ist die Luftzirkulation bei diesem Gehäuse gut?
    Ein Lüfter an der Seite oder oben wären sicher besser gewesen...

  6. Zeit für ein neues Gehäuse - Das Problem Lautstärke #5
    Hardware - Kenner Avatar von Maddin86

    Mein System
    Maddin86's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 2500+ AQZEA der auf 2400 Mhz kann
    Mainboard:
    ABIT NF7-S 2.0
    Arbeitsspeicher:
    2x512MB BlueMedia im Dualchannel
    Festplatte:
    160GB Samsung 80GB WD
    Grafikkarte:
    ATI RADEON 9700 Sapphire schwarzes Layout!!
    Soundkarte:
    Soundstorm des Abit
    Monitor:
    19" AOC
    Gehäuse:
    Chiectec Mesh LCX-01
    Netzteil:
    Seasonic S12-380
    Betriebssystem:
    Windows XP mit allen wichtigen Updates
    Laufwerke:
    CDRW; DVD-RW

    Standard

    jo der Luftsrom ist halt standart...nix besonders.
    wenn du nen gutes Gehäuse haben willst dann greif zu einem chieftek, der Airliner ist allerdigns auch sehr reizvoll(hat einen Airtunnel)..gibt auch enn thread hier im Forum zu dem Teil , ist auf jeden fall ein überlegung wert, vorallem ist er billiger....

  7. Zeit für ein neues Gehäuse - Das Problem Lautstärke #6
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Der Luftstrom ist eigentlich optimal, so wie er sein soll. Vorn-unten rein und hinten-oben raus. Mehr Lüfter bringen im schlimmsten Fall eher noch ungünstige Verwirbelungen. Wenn mich nicht alles täuscht hat Dell gar keine Gehäuselüfter? Es kann also nur besser werden...

    Ein 3GHz-P4 ist sicher nicht gerade die optimale Voraussetzung für einen leisen PC. Evtl. ist ja noch ein neuer CPU-Kühler fällig, ich kenn die Dell-Teile nicht. Und dann vielleicht noch ne Heatpipe für die Graka oder zumindest einen Arctic Silencer.

    Gruß, Magiceye

  8. Zeit für ein neues Gehäuse - Das Problem Lautstärke #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Beim Case dachte ich an einen Midi-Tower, da mir der Large Tower einfach zu groß ist...Obergrenze sollten so 120-130 Euro sein.
    Ich habe überlegt, die bereits verbauten 120 mm Lüfter dieses Aliengehäuses durch leisere von Papst zu ersetzen...sicher bin ich nicht. Ich find das Gehäuse halt toll und fänds super wenn ich mein System damit gut und recht leise betreiben könnte. Oder habt ihr bessere Empfehlungen?

    Ich kann auch nicht sagen ob mein Dell Gehäuselüfter hat...ich weiß gar nicht wie man die erkennt. Ich hab aber nen CPU Kühler und halt einen Lüfter unter dem Netzteil, der die warme Luft rausbläst.
    Dazu noch diverse Luftschächte und natürlich diesen Standard - GraKalüfter. Ist aber schon recht laut.

    Also ich dachte es so:
    Ich ersetz die beiden 120 mm Lüfter durch leisere, okay. Und dann? Reicht das schon? Vielleicht noch mehr Lüfter einbauen? Wenn ja, wo?

    Fragen über Fragen... Hilfe! :D

  9. Zeit für ein neues Gehäuse - Das Problem Lautstärke #8
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Zitat Zitat von Gregsen
    Ich kann auch nicht sagen ob mein Dell Gehäuselüfter hat...ich weiß gar nicht wie man die erkennt. ... einen Lüfter unter dem Netzteil, der die warme Luft rausbläst.
    Ähm, das klingt für mich wie ein Gehäuselüfter :rolleyes:
    Im Zweifel aufschrauben und reinschauen.
    Zitat Zitat von Gregsen
    Also ich dachte es so:
    Ich ersetz die beiden 120 mm Lüfter durch leisere, okay. Und dann? Reicht das schon? Vielleicht noch mehr Lüfter einbauen? Wenn ja, wo?
    Schau doch erstmal nach, wie laut die überhaupt sind. Evtl. lassen sie sich auch auf 7 oder 5V betreiben.
    Weitere Lüfter dürften schwierig werden, so klein und mit Designelementen verziert wie das Gehäuse ist.
    Außerdem: 2 leise Lüfter können u.U. genau so viel Krach machen, wie ein lauter.
    Und 120er Lüfter fördern bei gleicher Drehzahl eh schon so viel Luft wie 2-3 80er Lüfter.


Zeit für ein neues Gehäuse - Das Problem Lautstärke

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

warmluft absaugen

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.