1300er Crash

Diskutiere 1300er Crash im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; tja mein 1300er AXIA der bis dato @1509 stabil auf meinem A7V133 lief ist tot. (Trauer) Bisher funktionierte alles Prächtig nur einmal nicht als ich ...



 
  1. 1300er Crash #1
    83-1008521877
    Besucher Standardavatar

    Standard

    tja mein 1300er AXIA der bis dato @1509 stabil auf meinem A7V133 lief ist tot. (Trauer)
    Bisher funktionierte alles Prächtig nur einmal nicht
    als ich wieder mal einen Kühler testete (Nicht mal der schlechteste) sicherheitshalber auf standard 1300
    eingestellt und Kühler gewechselt beim einschalten
    wie gewohnt kontrolle Lüfter dreht aber nanu kein Bootbeep was denn das kontrollblick Lüfter dreht kontrollgriff an den Kühlkörper auuuuuaaaaaa aus die Kiste aber zu Spät ein Rauchopfer aber weshalb? Kühler saß perfekt auf dem Proz (Übrigens ein Smartcooler mit CU platte)
    bisher schaltete die Kiste ab wenns zu warm wurde
    nur wie gesagt diesmal nich also wieder mal ein neuer.
    Quot 12 zu1 (Kühler zu Prozzi) das ganze Drama dauerte vieleicht 10 Sekunden. naja einen 850er hatte
    Ich noch liegen aber das A7V133 hat es scheinbar auch zerschoßen alles was das Teil noch von sich gab war ein short Beep endlos loop was ja normal kein Speicher heißt aber der war drinn also Speicher Raus anderen rein und immer noch Beep loop. ende vom Latein??
    Also Board raus Reserveboard (Elitegroup) rein und siehe da Speicher sind io der 850er auch nur den 1300er hats erwischt  schade ein gutes hatte die angelegenheit  "Endlich ASUS frei" und das neue wird garantiert keins der Firma ASUS soviel Support verträgt kein Mensch!!!!  ;-)

    by Schippe


  2. Standard

    Hallo 83-1008521877,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 1300er Crash #2
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    @Schippe, es gibt ja nicht nur Asus, es gibt ja noch andere hast freie Auswahl, ich selber werde mir wohl nur noch Epox-Boards kaufen, laufen stabil, auch wenn sie nicht immer ganz günstig sind, wie z.b Transcend & Co wobei diese auch nicht schlecht sind. Vielleicht kannst das Board einschicken, und das neue dann verkaufen, und den Prozzi bekommst du vielleicht auch ersetzt hast ja 1 Jahr Garantie, wenn er äußerlich keine Brandspuren hat, weiß es aber nicht genau.

  4. 1300er Crash #3
    Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi @Schippe,

    genau mit so einem Smartcooler hab ich mein Athlon 1200 kaputt gemacht. Einschalten und schon zu spät. Ein Arbeitskollege hatte den selben Proz. Der hat sich den Smartcooler geholt und für mich auch gleich einen mit. Das tolle war, seiner war am nächsten Tag auch abgeraucht. Ich sage, nie wieder Smartcooler. Hab jetzt ein Apha PAL 6035 Silent. Super Kühler und trotz Sommerlicher Tempereturen bei Vollast nicht über 56°. Das haben meine vorherigen Kühler im Winter im Leerlauf gehabt. Muss dazu sagen das mein Athlon C 1333@1460 auch noch OC ist. ;-)

  5. 1300er Crash #4
    Mitglied Standardavatar

    Standard

    Ach ja, schon wieder was vergessen.
    ASUS kommt mir auch nicht mehr in's Haus und das ist gut so.

  6. 1300er Crash #5
    83-1008521877
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Ich habe mich mal auf die suche in die weiten des Netz begeben und etliche Leute in diversen Foren gefunden die den versuch mit dem SMARTCOOLER ebenfalls hinter sich haben mit dem selben ergebnis wie ich. Wenn der Kühler nich mal einen Test von @Frank wert ist :-)
    Das Teil ist immerhin bis 1,5 Ghz angegeben aber was heißt das schon z.b.auf einer Verpackung des Herstellers NEOLECK steht auch getestet bis 1,5 Ghz aber gemeint ist nicht der Kühler sondern das Wärmeleitpad das ist übelste Leute verarsche ok bei dem minikühler viel das auf aber bei dem SMARTCOOLER das ist ja schon ein ganz schöner Brocken mit Cu Platte.  Das die sich bloß beim erhitzen derart verbiegt bzw. hohl zieht das kein Kontakt mehr zum DIE besteht ahnt doch kein Mensch ich werde Jedenfalls mal bei denen anklopfen wie es denn mit nem neuen Board und Prozz aussieht aber warscheinlich vergebens.
    von AMD ist dieser Kühler jedenfalls nicht Freigegeben was meine Chancen auf einen ersatz natürlich schwinden läßt schade:-(((
    ach die Welt is schlecht
    Ich melde mich wenn ich eine Antwort von SMARTCOOLER habe

    by Schippe

  7. 1300er Crash #6
    83-1008521877
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Also ich habe bei SMARTCOOLER angerufen (die gehen sogar ans Telefon) und nach einiger diskusion über die Abschaltfunktion des BIOS bei überhitzten Prozzesoren (die ja erst verfügbar ist nach dem das BIOS geladen ist) mit einer Sekretärin wurde ich später von einem Techniker der Firma zurückgerufen Dieser erklärte mir das sie gar nicht schuld seien können und ihre kühler einzeln kontrolliert und Handverlesen bla bla bla er schob die Schuld auf ASUS mit diesem Board hätten sie schon öfter von Problemen gehört auch auf mein anfragen nach anderen Leuten die auf gleiche Weise ihren Prozz zu Manitou geschickt haben reagierte er mit völligem unverständnis dies sei ihm das erste mal zu ohren gekommen .Auf mein anfragen bezüglich der Schlechten bis Saumäßigen Testergebnisse auf diversen Hardware seiten reagierte er schon etwas herber und meinte das gegen die Betreiber dieser Seiten bereits Anzeigen bzw Schadensersatzklagen laufen würden?? Da mein Problem noch nicht gelöst war bohrte ich weiter und erklärte ihm das Board und Prozz bis zum Kühlerwechsel funktionierten er antwortete nur das das mit einer Fehlerhaften Spannungsversorgung zu tun haben müße und der crash zufällig mit dem Kühlerwechsel zusammenviel??
    Ich sollte mich an ASUS wenden. na Toll würde mich ja interessieren was die dazu sagen aber wie um alles in der Welt soll man dort jemanden erreichen?
    @Frank ich würde ja gerne einen Kühler Sponsern für einen Test :-)))

    by Schippe

  8. 1300er Crash #7
    83-1008521877
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Also um an Asus ranzukommen bzw an eine Antwort blieb ja nur die E-Mail (Jeder Laie hätte bei den Supportformularen die AXT gezogen und dem Rechner den Rest gegebe) Ich habe mein Prob geschildert und die auskünfte von Smartcooler erwähnt nun heißt es abwarten.
    würde mich ja interessieren ob jemand auch seinen Prozz auf so dubiose weise gekillt hat .Liegt es tatsächlich am Board? oder ist es der Kühler?
    außerdem sind Monologe langweilig Interessiert irgenjemand überhaupt mein geschreibsel?
    naja ich meld mich mit der fortsetzung.

    by Schippe

  9. 1300er Crash #8
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    @Schippe, ist mir auch fast passiert, durch ein Majesty-V
    Lüfter habe ich mir die DIE der CPU sehr leicht beschädigt, weil dieser Lüfter ne vertiefung in der Mitte hat, in der Form von ner runden Ausschnitt .  Das kann beim Smartcooler auch so gewesen sein, hast ihn draufgemacht, ich vermute mal das es verdammt schwer war ihn draufzumachen, dabei wird wohl die DIE gebrochen sein, ohne das du es bemerkt hast, hast dann den Rechner eingeschaltet, und es gibt nen kurzen o. läuft gar nix, fakt ist die CPU ist im *****, bei mir hatte ich echtes Glück, das nix passiert ist, das draufmachen war ne Tortour, und das abmachen noch schlimmer. Wenn der im ***** gewesen währe, hätte ich nen neuen kaufen müssen, und den Schaden bekommt man ja nicht ersetzt, es sei den der Händler macht den Lüfter drauf, und Zuhause merkst du das die CPU schrott ist, allerdings muß man es dann beweisen können, das der Händler die CPU zerstört hat, so muß er nun von dem Schaden aufkommen. Oder man bringt das Board zum Händler, er nimmt den Lüfter runter, und wenn die DIE entgegenkommt, und man hat ein Beleg für ein Lüftermontage muß er ebenfalls zahlen. Aber wenn man ihn selbst draufmacht ist so was sehr Schwierig den Schaden ersetzt zu bekommen. Aber ich bin kein Rechtsanwalt, aber vielleicht haben wir einen unter den Forumsangehörigen, oder Gästen, die sagen können was man da machen kann, um dem Schaden ersetzt zu bekommen, in einigen Fällen hat es sogar geholfen z.b die Firma von Smartcooler mit Computerbild zu drohen, aber ob das hilft ist ne andere Sache, oder man schreibt an Brief an die Firma, und fordert sie auf den Schaden, der durch ihren Lüfter verursacht wurde inerhalb einer Woche zu begleichen, hier sagte zwar jemand das der Lüfter nicht von AMD Zertifiziert ist, aber wenn es auf der Packung steht, das es dafür geeignet ist muß sich der Hersteller dafür verantworten, mal unbhängig von AMD. Aber das sind alles nur Ansätze, und ein Rechtsanwalt einzuschalten lohnt meistens nicht weil der Streitwert von z.b 400DM zu wenig ist, denke ich. Nun den, vileicht kann ja ein Rechtsanwalt hier weiter helfen der noch mehr Tips und Möglichkeiten hat .


1300er Crash

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.