Der 166Mhz Betrug

Diskutiere Der 166Mhz Betrug im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Ich würd ja auch gerne mal den multiplikator ändern aber mein Athlon ist nicht unlocked weil weil ich die l1 bücken völlig kapput gemacht ab ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 12 von 12
 
  1. Der 166Mhz Betrug #9
    aceone
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Ich würd ja auch gerne mal den multiplikator ändern aber mein Athlon ist nicht unlocked weil weil ich die l1 bücken völlig kapput gemacht ab beim versuch zu unlocken.
    hab den multiplikator dann geändert in dem ich an den L4 brücken rumgelötet hab.

  2. Standard

    Hallo ace,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Der 166Mhz Betrug #10
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    Nachdem ich bei der Partnerseite Hardwareluxx nachgeforscht habe und zudem das Review über das EP-8K5A2+ gelesen habe, scheint es wirklich so zu sein, das EPox um hohen FSB zu ermöglichen, irgendwas bezügl. des Speichers was gemacht hat, zwar werden die Settings nicht geändert, jedoch irgendwas schon was den Einbruch der Bandbreite des Speichers bestätigen würde.

    Das ist so als wenn man auf einem VIA-Board mit 686B USB verwendet, da geht der Speicherdurchsatz in den Keller, gleich ein paar 100MB/Sec weniger, und sowas ähnliches scheint es dort auch zu sein. Zeigt zumindest das selbe Bild.

    Da bei einem FSB von 133/133 zu 166/166 kaum mehr Leistung besteht.
    Das Problem soll angeblich auch für das EP-8K3A/+ bestehen.

    Ich selber kann es zwar nicht testen, das ich noch das EPox 8K7A+ habe, aber selbst hier merke ich schon einiges wenn ich den FSB von 133/157 erhöhe. Und das macht schon einiges im Bench aus.

    Jedenfalls hat Dennis Bode (Admin von Hardwareluxx und Tester des Boards) schon mit EPox kontaktiert, woher man dann bald wissen wird, ob EPox Stellung dazu nimmt.

    Das mag zwar für das Board jetzt nicht tragisch sein, jedoch sollen die neuen TBreds XP-2700+ schon mit einem FSB 167 fahren, und das währe es mehr schlecht als recht wenn ich damit kaum schneller bin als mit einer FSB 133 CPU.

    Jedoch wie man weiter dort entnehmen kann scheint das Problem auch bei MSI-Boards zu bestehen, von anderen Konsorten wie ASUS und Abit konnte ich nichts weiter entnehmen, nur das es dort nicht besteht.

  4. Der 166Mhz Betrug #11
    Forum Stammgast Avatar von Quasimir

    Standard

    Schaut mal bei planet3dnow.de nach. Die Jungs haben auch was interessantes über den 166Mhz "Bug" geschrieben:
    http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/newspub/...1&id=1031135354

  5. Der 166Mhz Betrug #12
    ZeroQ
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hab gerade folgende Mail Antwort von Epox bezüglich des 166Mhz Bug bekommen:


    Hallo,

    Solange es officiel keine CPU mit 166MHz fsb gibt sind die BIOSE auch
    nicht in diese Richtung optimiert. Wenn entsprechende CPU´s am Markt
    sind wird es auch BIOSE geben die einen Performancevorteil bringen.

    MFG
    Also jungs, werft euer gutes Board nicht weg ;)


Der 166Mhz Betrug

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.