2500er nur noch als 1900er erkannt

Diskutiere 2500er nur noch als 1900er erkannt im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hallo erstmal! ich hab mich mal wieder ein bißchen verbessert. Ich hab mir jetz ein MSI K7N2 Delta ILSR "Nforce2" zugelegt. Jetzt hab ich eigentlich ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 17
 
  1. 2500er nur noch als 1900er erkannt #1
    Hardware Freak Avatar von puhbaer36

    Mein System
    puhbaer36's Computer Details
    CPU:
    i5-3570
    Mainboard:
    P8 Z77-V pro
    Arbeitsspeicher:
    DDR3 -2400 G.Skill Ripjaws
    Festplatte:
    Samsung SSD840/Hitachi HDT725032VLA360 320 GB Sata II
    Grafikkarte:
    XFX 7970
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    ADI MicroScan G1000 21" CRT
    Gehäuse:
    ATX-Gehäuse
    Netzteil:
    Enermax Thrithlor 650W
    Betriebssystem:
    WIN 8
    Laufwerke:
    LG GSH-66-N

    Standard 2500er nur noch als 1900er erkannt

    Hallo erstmal!

    ich hab mich mal wieder ein bißchen verbessert.
    Ich hab mir jetz ein MSI K7N2 Delta ILSR "Nforce2" zugelegt.
    Jetzt hab ich eigentlich keine probleme mehr.
    Nur...
    beim installieren mit meiner geforce4 hat das mobo meinen prozessor noch als Athlon 2500+ erkannt.
    Jetzt hab ich günstig eine nx6600gt bekommen und gleich eingebaut.
    jetzt ist mir gerade aufgefallen, das das mobo den prozessor nur noch mit 1900 erkennt, obwohl ich sonst nichts verstellt habe.
    woran mag das liegen.
    liefert das netzteil vielleicht jetzt zuwenig strom oder so?

    es grüßt der puhbaer36

  2. Standard

    Hallo puhbaer36,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 2500er nur noch als 1900er erkannt #2
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Das Grottenboard hat den FSB von 166MHz auf 133MHz zurückgestellt - frag MSI, warum...
    --> Geh ins Bios und stells wieder richtig ein! Ob das mit dem NT zu tun hat, kann Dir leider keiner sagen, solangde uns nich verrätst, welches Du hast...

  4. 2500er nur noch als 1900er erkannt #3
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Avatar von puhbaer36

    Mein System
    puhbaer36's Computer Details
    CPU:
    i5-3570
    Mainboard:
    P8 Z77-V pro
    Arbeitsspeicher:
    DDR3 -2400 G.Skill Ripjaws
    Festplatte:
    Samsung SSD840/Hitachi HDT725032VLA360 320 GB Sata II
    Grafikkarte:
    XFX 7970
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    ADI MicroScan G1000 21" CRT
    Gehäuse:
    ATX-Gehäuse
    Netzteil:
    Enermax Thrithlor 650W
    Betriebssystem:
    WIN 8
    Laufwerke:
    LG GSH-66-N

    Standard

    Das Board hat einen Jumper, damit es angeblich automatisch erkennt, ob es sich um einen prozessor handelt mit fsb 133 oder 166. den hab hab ich gezogen und manuell eingestellt. und nu rennt es wie ziege. ich denke mal, das es für meine bedürfnisse reicht.
    Danke für die schnelle antwort.

    es grüßt der puhbaer36

  5. 2500er nur noch als 1900er erkannt #4
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Avatar von puhbaer36

    Mein System
    puhbaer36's Computer Details
    CPU:
    i5-3570
    Mainboard:
    P8 Z77-V pro
    Arbeitsspeicher:
    DDR3 -2400 G.Skill Ripjaws
    Festplatte:
    Samsung SSD840/Hitachi HDT725032VLA360 320 GB Sata II
    Grafikkarte:
    XFX 7970
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    ADI MicroScan G1000 21" CRT
    Gehäuse:
    ATX-Gehäuse
    Netzteil:
    Enermax Thrithlor 650W
    Betriebssystem:
    WIN 8
    Laufwerke:
    LG GSH-66-N

    Standard

    Hallo nochmal!
    da ich nicht genau weiß, ob das alles zusammen hängt schreibe ich mal weiter, in der hoffnung es liest einer.
    zuerst war diese sache mit jumper.
    nu hab ich das problem, das der rechner manchmal in ständigen neustart übergeht. dabei ist es auch egal welches betriebssystem ich wähle und ob ich im abgesicherten modus bin oder nicht.
    er zeigt die blaue schrift ich gehe in den offlinemodus startet neu - kommt bis zur xp-flagge oder 98 flagge - manchmal auch weiter. aber spätestens nach 3minuten ist ein neustart angesagt.(das ist das endstadium-wenn er eine zeitlang gelaufen ist)
    kann es sich um ein temparaturproblem handeln. da das mit der länge wie der rechner an ist verschlimmert.
    kann man eigentlich den prozessor testen?
    zuerst ist mein dfi board abgeraucht, dann ein asrock, war der rechner viel zu langsam, dann ein asus a7n8-xe hab ich auch nicht vernünftig zum laufen bekommen. und jetzt macht der rechner nachdem er zwei tage fehlerfrei durchlief immer mehr zicken!!

    es grüßt der puhbaer36

  6. 2500er nur noch als 1900er erkannt #5
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Welche Teile hast Du die ganze Zeit über "mitgenommen"? Auch das Netzteil? Welches isses denn ganz genau?!? Alles zählste auf in Deiner Sig, nur das Wichtigste fehlt

  7. 2500er nur noch als 1900er erkannt #6
    Foren-Guru Avatar von Captain Future

    Mein System
    Captain Future's Computer Details
    CPU:
    athlon 64 x2 4800+
    Mainboard:
    msi k8n sli diamond (ms7100 v1.0)
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb corsair twinx xms (2,5-3-3-6)
    Festplatte:
    1 x 160gb samsung sp1614n (ide) - 2 x 200gb samsung sp200vc (sata-ll)
    Grafikkarte:
    leadtek px7800 gtx tdh (256mb)
    Soundkarte:
    terratec aureon universe
    Netzteil:
    be quiet p5 - 470w
    Betriebssystem:
    windows xp pro sp2 / vista ultimate
    Laufwerke:
    lesen: lg gdr8163b brenner: lg gsa-4163b

    Standard

    Hi,.....solltest vielleicht mal Everest installieren und die 3 Min. nutzen um die Temperaturen zu beobachten......ich habe den Verdachtm daß es ein Temperaturproblem ist....Sitzt der Cpu-Lüfter richtig ? Zu viel oder zu wenig Wärmeleitpaste ? Es sieht nämlich so aus, als würde das MB die CPU wegen der Hitze erst runtertakten und dann abschalten.....glaube ich.....

  8. 2500er nur noch als 1900er erkannt #7
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Avatar von puhbaer36

    Mein System
    puhbaer36's Computer Details
    CPU:
    i5-3570
    Mainboard:
    P8 Z77-V pro
    Arbeitsspeicher:
    DDR3 -2400 G.Skill Ripjaws
    Festplatte:
    Samsung SSD840/Hitachi HDT725032VLA360 320 GB Sata II
    Grafikkarte:
    XFX 7970
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    ADI MicroScan G1000 21" CRT
    Gehäuse:
    ATX-Gehäuse
    Netzteil:
    Enermax Thrithlor 650W
    Betriebssystem:
    WIN 8
    Laufwerke:
    LG GSH-66-N

    Standard

    Ich habe mit der zeit jetzt alles ausgetauscht.
    auch das netzteil. das ist ein normales atx-netzteil, wo p4 geeignet draufsteht. hat 480 watt.

    Informationsliste Wert
    Sensor Eigenschaften
    Sensortyp Winbond W83627HF (ISA 290h)
    Motherboard Name MSI K7N2 Series

    Temperaturen
    Motherboard 45 °C (113 °F)
    CPU 54 °C (129 °F)

    Kühllüfter
    CPU 2616 RPM
    Gehäuse 4754 RPM

    Spannungswerte
    CPU Core 1.65 V
    Aux 2.50 V
    +3.3 V 3.63 V
    +5 V 4.92 V
    +12 V 12.10 V
    -12 V -13.27 V
    -5 V -5.10 V
    +5 V Bereitschaftsmodus 4.95 V
    VBAT Batterie 2.80 V
    Debug Info F 47 81 FF
    Debug Info T 45 54 249
    Debug Info V 67 9C E3 B7 C7 14 34 (01)

    das ist ein momentaufnahme. aber die werte ändern sich ständig.
    es grüßt der puhbaer36


    nachtrag: habe die temperatur beobachtet. sie bleibt gleich, bzw. sie sinkt.

  9. 2500er nur noch als 1900er erkannt #8
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Avatar von puhbaer36

    Mein System
    puhbaer36's Computer Details
    CPU:
    i5-3570
    Mainboard:
    P8 Z77-V pro
    Arbeitsspeicher:
    DDR3 -2400 G.Skill Ripjaws
    Festplatte:
    Samsung SSD840/Hitachi HDT725032VLA360 320 GB Sata II
    Grafikkarte:
    XFX 7970
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    ADI MicroScan G1000 21" CRT
    Gehäuse:
    ATX-Gehäuse
    Netzteil:
    Enermax Thrithlor 650W
    Betriebssystem:
    WIN 8
    Laufwerke:
    LG GSH-66-N

    Standard

    bis zuwieviel grad dürfte der prozessor denn ?


2500er nur noch als 1900er erkannt

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.