AN 7 - Startet plötzlich nicht mehr...

Diskutiere AN 7 - Startet plötzlich nicht mehr... im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Morgen ;) hoffe ihr könnt mir helfen, sitze schon die ganze Nacht vor meinem Rechner :/ Es fing vor 3 Tagen an, dass mein PC ...



 
  1. AN 7 - Startet plötzlich nicht mehr... #1
    Flozn
    Besucher Standardavatar

    Unglücklich AN 7 - Startet plötzlich nicht mehr...

    Morgen ;)

    hoffe ihr könnt mir helfen, sitze schon die ganze Nacht vor meinem Rechner :/

    Es fing vor 3 Tagen an, dass mein PC ab und an mal nicht richtig starten wollte, er ging zwar an, aber es kam einfach nichts, kein Bild, kein Ton... garnichts.

    Jetzt ist es wieder soweit gewesen, aber es tut sich seit geschlagenen 7 Stunden nichts... Ich komme ja nichtmal in´s BIOS!

    Hab schon alles probiert, Batterie rein/raus, alles abgeklemmt, Lüfter überprüft, Kühler überprüft... alles...

    Dann ist mir aufgefallen dass aus dem Netzteil keine Luft kommt... Ergo bläst der Lüfter nicht und hab mal ganz vorsichtig mit dem Schraubenzieher angetestet und gleich Resonanz bekommen... zwar dreht er langsam, aber er dreht. Wobei ich das komisch finde, da das Netzteil knapp 5 Jahre alt ist und damals temperaturgeregelte Lüfter eher seltener waren... Nochdazu ist es ein NoName-Netzteil. Es wird aber nicht warm, nichtmal handwarm... Deshalb dachte ich mir zunächst da der Lüfter zu langsam dreht, das AN7 deshalb garnicht erst hochfährt... zum Schutz.

    Naja, jedenfalls bin ich mit meinem Latein am Ende, ich hab mir schon ein neues Netzteil rausgesucht, aber 70 Euro auszugeben und nichtmal die Sicherheit haben dass es dann läuft ist nicht so rosig...

    Zum Abschluss noch mein System:
    AMD Athlon XP 2400+ @ 200 Mhz FSB
    2x 512 MB DDR-RAM (TwinMOS)
    Sapphire Radeon 2600XT

    und natürlich das AN7...

    In dieser Konfiguration ist er ja immer stabil gelaufen und jetzt sowas... die Grafikkarte hab ich schon vor nem halben Jahr ausgetauscht, daran kann´s nicht liegen... Ausserdem hab ich ja alle Komponenten einzeln getestet...

    Ich danke für´s Lesen und etwaige Lösungsvorschläge! :D

    Flo

  2. Standard

    Hallo Flozn,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AN 7 - Startet plötzlich nicht mehr... #2
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    a das Netzteil knapp 5 Jahre alt ist
    Zum Abschluss noch mein System:
    AMD Athlon XP 2400+ @ 200 Mhz FSB
    2x 512 MB DDR-RAM (TwinMOS)
    Sapphire Radeon 2600XT
    und natürlich das AN7...
    In dieser Konfiguration ist er ja immer stabil gelaufen und jetzt sowas...
    Hi! :)
    Auch Komponenten altern! ;)
    Wenn dein gesamtes System auch 5 Jahre ist solltest du evtl. mal einen Blick auf dein Mainboard werfen und schauen ob dort evtl. die Kondensatoren schon anfangen auszulaufen oder "beulen" bekommen! (Das gleiche kann übrigens auch bei denen im NT zutreffen)
    Wenn dies der Fall ist wirst du um einen Neukauf meist nicht herum kommen.

  4. AN 7 - Startet plötzlich nicht mehr... #3
    Flozn
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi Uwe,

    da hast Du wohl recht, aber ich bin immer sehr sorgsam mit meinem Rechner umgegangen... Das Mainboard bzw. die Kondensatoren sind alle in Ordnung, keine Beulen oder dergleichen...

    Ich tippe aber immer mehr auf´s Netzteil... Wenn ich so zurückdenke, könnte das auch die Abstürze und Hänger erklären. Abgesehen davon sind in ungefähr 70% der Fälle die ich gefunden hab, welche exakt die gleichen Symptome aufweisen, die Netzteile der Grund gewesen...

    Ich husch mal eben zum Conrad und hol mir ein Tagan 2-Force... wird eh Zeit für´n neues und das kann ich dann auch gleich für meinen nächsten Rechner weiterverwenden...

    Eventuell fällt Dir oder wem nochwas ein ;)

    Danke :)

  5. AN 7 - Startet plötzlich nicht mehr... #4
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Rotes Gesicht

    Hallo Flozn...

    Zuerst mal:
    Zitat Zitat von Flozn Beitrag anzeigen
    ich hab mir schon ein neues Netzteil rausgesucht, aber 70 Euro auszugeben und nichtmal die Sicherheit haben dass es dann läuft ist nicht so rosig...
    70 EURO halte ich in diesem Fall für "etwas" übertreiben...dein aktuelles System verbraucht nun wirklich nicht allzuviel, so dass ein kleines 400W Netzteil, beispielsweise das Corsair CX 400W ATX 2.2 (CMPSU-400CX) für unter 50 EURO schon Masse ausreichen würde...wobei selbst das schon überdimensioniert wäre, denke 350W würden es auch tun

    Solltest du allerdings vorhaben, in nächster Zeit neue restliche Hardware zu kaufen, sind die 70 EURO schon eher realistisch...

    Wie Uwe schon sagte, 5 Jahre sind ein stolzes Alter und genau wie bei allem anderen geht auch an PC-Komponenten die Zeit nicht spurlos vorrüber...da kann es schonmal sein, das sie nicht mehr so funktionieren wie sie sollen (selbst wenn die es sonst immer getan haben)...folge dem Rat und schau dir dein Mainboard mal genau an, selbst wenn man sowas noch nie gesehen hat, ausgelaufene Kondensatoren erkennt man meistens doch :)


    EDIT://
    Hm, toll...das du (Flozn) schon geantwortet hattest, konnte ich zum Zeitpunkt meines Posts garnicht sehen, weil "Unregistrierten-Beiträge" immer erst freigeschaltet werden müssen, bis dahin sind sie für den normalen User unsichtbar...

  6. AN 7 - Startet plötzlich nicht mehr... #5
    Newbie Avatar von Flozn

    Standard

    Naja, ich war gestern noch beim Händler meines Vertrauens und hab mir ein Spitzen-Netzteil besorgt (Enermax Pro 82+, 425W) - nur leider lag´s nicht am Netzteil! Jetzt ist es entweder CPU oder Mainboard... oder beides.

    Hab mir deshalb bei Alternate schonmal was neues für insgesamt 214 Euro rausgesucht... Joa, nix tolles, aber immerhin investier ich so nicht mehr in ein AGP-System.

    Tja, blöd gelaufen, schönes Board war´s ja, schade drum

    Falls noch jemandem was einfällt, ich bin für alles offen... Obwohl ich ja eigentlich schon alles durchhab, ich vermute ja echt dass mein Netzteil zwar zuerst den Geist aufgegeben hat, ich aber durch´s wiederholte ein -und ausschalten das Motherboard gleich mit zerschossen hab...

    Danke für Eure Antworten :)

    P.S.: Nettes Board übrigens... hier bleib ich :D

    P.P.S.: Ich mach jetzt folgendes... ich zerleg den Rechner in komplett alle Einzelteile, als hätte ich ein neues System vor mir liegen und bau´s nochmal richtig zusammen, dafür fahr ich schnell los und hol neue Abstandshalter sowie Wärmeleitzeugs :) - Ich bin ja fast schon wieder zuversichtlich, mal kucken...


AN 7 - Startet plötzlich nicht mehr...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.