8k7a+ bios update -> kein bootmanager

Diskutiere 8k7a+ bios update -> kein bootmanager im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; hallo, ich habe folgendes problem: bisher hatte ich den bootmanager "vamos" im mbr (spur 0) installiert und war vollauf zufrieden damit. nun habe ich das ...



 
  1. 8k7a+ bios update -> kein bootmanager #1
    Besucher Standardavatar

    Standard

    hallo,

    ich habe folgendes problem:
    bisher hatte ich den bootmanager "vamos" im mbr (spur 0) installiert und war vollauf zufrieden damit.
    nun habe ich das neue bios geflashed und bekomme das programm nicht mehr zum laufen! egal ob mit fail-safe oder optimized settings, nach fdisk /mbr, vamos läßt sich zwar problemlos installieren, aber erscheint nicht beim bootvorgang sondern der rechner bleibt stehen!
    mit dem alten bios vom märz gehts problemlos. habs grad nochmal getestet.
    hat jemand eine idee woran das liegen könnte? oder vielleicht eine lösung wie ich vamos wieder zum laufen bringe?

    gruß
    heimdall

  2. Standard

    Hallo ,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 8k7a+ bios update -> kein bootmanager #2
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    Hast Du die Virus-Protection ausgeschaltet ?

  4. 8k7a+ bios update -> kein bootmanager #3
    Besucher Standardavatar

    Standard

    hallo michael,

    ja, die virus protection habe ich ausgeschaltet.

    wie gesagt, sobald ich wieder das alte bios zurückflashe, kriege ich auch den bootmanager wieder zum laufen... ich bin am verzweifeln!

    gruß
    heimdall

  5. 8k7a+ bios update -> kein bootmanager #4
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    habe das gleiche Problem beim KT7A und XFDISK !!!


    McLORD

  6. 8k7a+ bios update -> kein bootmanager #5
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hallo,

    das liegt bestimmt beim neuen Highpointbios,dass ja mit
    dem neuen Epoxbios auch upgedatet wurde.
    Bei mir funktionierte gar kein Bootmanager der die Spur
    0 benutzte.Der Bootmagic v6.0 geht ganz gut!
    Oder du tauscht die Highpointbiose im Epoxbios aus.

    Albe

  7. 8k7a+ bios update -> kein bootmanager #6
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    Scheint tatsächlich ein Problem zu sein, das nur ganz spezielle Bootmanager betrifft.

    Der bei Win2k mitgelieferte läuft astrein...

    Aber dieses Problem könnte sich bald in Luft auflösen, da von Epox in Bälde ein weiteres BIOS angekündigt ist .

    Das ist zwar kurzfristig keine Lösung, aber bis dahin wird man mit dem alten BIOS leben können, zumal es ja gut lief !

  8. 8k7a+ bios update -> kein bootmanager #7
    Besucher Standardavatar

    Standard

    In dem neuen Bios wird dann hoffentlich der Bug beseitigt, das man (ich Zumindest ) nicht booten kann, wenn man einen angeschlossenen Drucker (LPT) vorher schon auf on hat.

    Das ist sehr nervig, da der Drucker an bleiben soll.

    Spice



8k7a+ bios update -> kein bootmanager

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.