8k7a+ unter Win2K = laag

Diskutiere 8k7a+ unter Win2K = laag im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hallo Leute, nachdem mein altes Asus A7V133 verreckt ist habe ich mich ein wenig umgehört und mir das Epox 8K7A+ zugelegt. Zum einen soll dieses ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. 8k7a+ unter Win2K = laag #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hallo Leute,

    nachdem mein altes Asus A7V133 verreckt ist habe ich mich ein wenig umgehört und mir das Epox 8K7A+ zugelegt.

    Zum einen soll dieses Board ja sehr performant sein, zum anderen bietet es auch viel Spielraum beim Overclocken ... Leider läuft das neue System nun absolut hakelig. Mal kurz zu dem was drinnen steckt:

    Epox 8K7A+
    Thunderbird 1,4 Ghz
    Elsa Gladiac GTS
    512 MB DDR RAM 2100 Apacer
    CD-Rom und Yamaha Brenner als Primary + Secondary Master am Board
    IBM DTLA 307045 und ST320413A als Primary und Secondary Master am HPT370A
    NoName NIC mit Realtek Chip
    Soundblaster Live
    Fritz! PCI ISDN
    Logitech Pilot Maus USB
    Logitech Webcam USB

    Das alles soll unter W2K laufen. Bei der SystemInstallation habe ich mich an den Guide hier auf TecCentral gehalten. Bedeutet also den Miniport-Treiber (522), dann VIA Busmaster Trieber (3011) und dann den USB Filter. Abschliessend Detonator 15.30, DirectX8a, den AMD W2K LargeRegPatch und alles an Patches und SP was es bei WindowsUpdate zu saugen gibt ...
    Habe soeben auch noch einmal das neue BIOS 8k7a1a12.bin geflasht.

    Allgemein dauert der OS Bootvorgang schoneinmal sehr lange. Irgendwann im W2K Bootscreen stallt dabei das System für 30 Sekunden und lädt dann weiter. Später im laufenden Betrieb hakelt dann das System alle paar Sekunden. Maus bleibt kurz stehen, Winamp produziert bei der Ausgabe kurze Aussetzer ...

    Normalerweise lassen diese Symptome auf einen IRQ Konflikt schliessen, also habe ich wohl so ziemlich alle Steckplätze der Karten getauscht und auch im Bios entsprechend Ressourcen für den SBLive reserviert. Leider erfolglos. Hier im Board war zu lesen das ACPI eventuell der Verursacher sein könnte. Also habe ich das ganze System nochmals neu ohne ACPI Support aufgesetzt und wieder diverse Karten-Steck-Kompinationen getestet. Leider auch ohne Erfolg. Um irgendwie weiter zu kommen habe ich nun alle Karten aus dem Rechner geschmissen und es so versucht. Und das Sys lagt immer noch

    Dies kann ja dann nur bedeuten das irgendwelche falschen Treiber installiert wurden bzw ich etwas vergessen habe? Müssen die Platten an den Board Kontroller? Eigentlich sollte jedes Device als Master alleine am Bus hängen. Sollte der Busmaster Treiber doch nicht installiert werden? Kennt jemand für diese Konfig die optimale SlotBelegung der PCI Karten? Was mache ich falsch? So langsam verzweifele ich hier :/ Ich bin für jeden Hinweis dankbar!

    Schonmal vielen Dank für Eure geopferte Zeit beim Lesen und nochmals vielen Dank für Eure Tipps!!!

    So long

    meph

  2. Standard

    Hallo meph,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 8k7a+ unter Win2K = laag #2
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    Schade das einem niemand mehr in diesem Forum hilft....
    Das Forum ist leider nicht mehr das, was es einmal war...
    wirklich schade..

  4. 8k7a+ unter Win2K = laag #3
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    @ meph
    installier doch mal einen anderen Treiber für den HPT, also eine ältere Version !
    *g*

    (Geändert von Onkel Ergo at 16:39 - 14. Oktober 2001)

  5. 8k7a+ unter Win2K = laag #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Holla,

    so wie es scheint ist das Problem gelöst. Ich habe die Nacht nocheinmal diverse Foren gestöbert und einige Leute mit den gleichen Problemen gefunden. Es wurde der Highpoint UDMA Raid Controller als Übeltäter entlarvt. Mit neueren Treibern und einem Bios Update sollten die Probleme aus der Welt geschafft sein. Wie gesagt hatte ich die aktuellen Treiber von Epox im Einsatz (V1.11.0512). Und das lief ja nu mal nicht.

    Auf www.biosmods.com habe ich ein paar inoffizielle Treiber für den HPT370A (V2.0.919a) gefunden, und zwar integriert Im Board Bios (8k7a1824). Board-Bios und das des Controllers sind nun geflasht, unter Win2K laufen ebenfalls die alpha Treiber für den HPT ...

    Resultat: Keine Lags mehr, kein Maushakeln, störungsfreie Wiedergabe von Winamp. Damit scheint das Problem gefixt worden zu sein. Werde noch ein bisschen testen aber im Moment würd ich sagen das läuft Stable.

    So long

    Meph

  6. 8k7a+ unter Win2K = laag #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    @Onkel Ergo: mit älteren Treibern ists glaub ich mal mau, da auf dem Board in der Revision 1.1 der HPT370A sitzt. Bei Epox gibts zwar ältere Treiber aber die sind ausdrücklich nicht für diesen Controller ...
    Natürlich trotzdem thx für den Vorschlag

    So long

    Meph

  7. 8k7a+ unter Win2K = laag #6
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    Du kannst das Board noch etwas beschleunigen, indem Du nicht in Gebrauch befindliche USB-Geräte abbaust.

    Dieses Problem ist angeblich bekannt und man arbeitet an einer Lösung...

    @Onkel Ergo:
    Ich versteh Dich nicht: Das Forum ist halt momentan nunmal (glücklicherweise) höher frequentiert. Das hat natürlichauch Nachteile, aber insgesamt ist es doch für alle von Vorteil, wenn mehr Leute hier im Forum beteiligt sind.
    Wenn Du mit Deiner Kritik unsere seltenere Anwesenheit meinst, dann leigt das ganz einfach daran, weil wir ständig bemüht sind, interessante News und Artikel für EUCH zu verfassen !!!

  8. 8k7a+ unter Win2K = laag #7
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    @MIchael
    was nutzt es denn, wenn das Forum höher frequentiert wird wenn die Leute bei Problemen, so wichtig oder unwichtig sie auch sein mögen, erst nach Tagen oder gar keine Antwort erhalten ??
    Da entzieht sich mir igendwie der Sinn eines Forums...

    das war einmal anders.... (früher war alles anders

  9. 8k7a+ unter Win2K = laag #8
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    Wenn Du diese Erfahrung gemacht hast, tut es mir leid. Ich kann Dir nur sagen: In den meisten Fällen wird noch am gleichen Tag eine ANtwort auf ein Porlem gepostet.

    Wir jedenfalls tun unser Möglichstes.


8k7a+ unter Win2K = laag

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.