8KRA2+ Bootmanager am HP für IDE

Diskutiere 8KRA2+ Bootmanager am HP für IDE im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Ich finde keine Lösung für mein Problem: Habe neben der 2 normalen IDE-Controller noch einen Highpoint-RAID-Controller, den ich als normalen IDE-Controller 3 und 4 nutzen ...



 
  1. 8KRA2+ Bootmanager am HP für IDE #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Ich finde keine Lösung für mein Problem:

    Habe neben der 2 normalen IDE-Controller noch einen Highpoint-RAID-Controller, den ich als normalen IDE-Controller 3 und 4 nutzen möchte. Mit dem Promise-RAID (altes Asus-Board) hatte ich keine Probleme einen Bootmanager (Vamos) in den MBR zu schreiben und alle Betriebssysteme (3xXP) zu starten - mit dem Highpoint funktioniert es nicht. Vamos will gestartet werden und bricht mit der Meldung (Vamos...) ab. Im RAID-Menü war die Platte auch als BOOT eingetragen.

    Ohne Vamos und formatiertem MBR starten ein XP ganz normal - irgendetwas scheint die Spur 0 im MBR, in dem Vamos geschrieben wurde, zu überschreiben. Kann es sein dass der RAID irgendetwas in den MBR schreibt, wenn er davon booten soll?


    Wer kann mir helfen, Vamos auf der IDE-Platte auf dem RAID-Controller zum Laufen zu bringen, ohne ein RAID-ARRAY einzurichten?

  2. Standard

    Hallo Benno,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

8KRA2+ Bootmanager am HP für IDE

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.