8KRA2+ KT600 (PC3200)

Diskutiere 8KRA2+ KT600 (PC3200) im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Halli Hallo! Wer von Euch kennt das Epox 8KRA2+ KT600? Würde es kaufen! Nur wie war doch das mit den aktuellen Boards? Ihr könnt mir ...



 
  1. 8KRA2+ KT600 (PC3200) #1
    Mitglied Standardavatar

    Standard

    Halli Hallo!

    Wer von Euch kennt das Epox 8KRA2+ KT600?
    Würde es kaufen!
    Nur wie war doch das mit den aktuellen Boards?
    Ihr könnt mir folgen?! (Neuer Chipsatz - neue Props.)
    Der Prozessor ist ein 2800er Barton!(Speicher schaun wir mal - oder vielleicht auch eine Empfehlung?)

    Wer hat Erfahrungen mit dem Board?


    Danke mal

    Sascha

  2. Standard

    Hallo Sascha H.,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 8KRA2+ KT600 (PC3200) #2
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    Hallo!

    welcher Shop hat das Board denn schon lieferbar am Lager? finde auf die schnelle nichts.

    Ich würde weiterhin beim nForce2 bleiben, denn der bietet meines erachtens immer noch vorteile, wie z.B. das Twinbanking, welches der KT600 meines Wissens nicht hat.
    Wahrscheinlich hat der auch keinen AGP/PCI fix, was ja für overclocker ganz nett ist.

    Ich würde auf jeden fall die ersten Tests abwarten

  4. 8KRA2+ KT600 (PC3200) #3
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    ich hatte selber mal ein Via-Board, das Epox 8k3a+ und dieses Board war wirklich saugeil, die gute Qualität und Support von Epox stehen außer Frage. :9

    Also so schlecht ist Via ja nun nicht und ordentliche Chipsätze machen die schon, bis auf ein paar Ausnahmen :ae

    das Board ist sicherlich eine gute Alternative

  5. 8KRA2+ KT600 (PC3200) #4
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    Nun ja eine Alternative wird es sicherlich sein. Nur hätte man erwarten dürfen das Via einen ordentlichen Chipsatz gegen den nForce2 entwickelt bzw. auch ganz neue Features hereinbringt.

    Und Zeit war ja wohl genug vorhanden um auf den nForce2 zu antworten, aber durch das Single-Speicherinterface wird der auf jeden fall langsamer.

    Schließlich soll das ja einer der letzten Sockel A chipsätze werden, aber anscheinend konzentrieren die sich mehr auf den Athlon 64.

    Die einzige "Neuerung" ist soweit ich weiß der integrierte S-ATA Raid Controller. Bei nForce2 Brettern ist da ja ein extra chip nötig.

  6. 8KRA2+ KT600 (PC3200) #5
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    Wollt erst das nehmen doch ein 8k5a2+ oder 8k3a+ is ca 3 % lamer als ein nforce und ca 10 lamer al sein n force ultra 400, das kt 600 hat genau die gleichen werte. Das heisst es is ein kt 333,400 von epox mit dem 600 chip. Der 600 chip kann nur 200 fsb das der unterschie dzu 400. Nvorce is somit immer noch das schnellste.

  7. 8KRA2+ KT600 (PC3200) #6
    Bleeding Rose
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Das board hat zwar nur 200 MHZ fsb, aber dn hat das nForce board auch. lediglich die ram werden mit 400 angesprochen. wenn du nicht krampfhaft darauf aus bist, nur einen rechner zu haben der 3dmark dominiert, sondern, der auch ein arbeitstier ist, bist du mit dem epox super dran. ich warte im moment noch auf meins... schei*** lieferengpässe. der riesenvorteil ist der raid controlelr, der da on-board ist. der untertstützt nämlich raid 0+1. ich hab hier auch schon 4 festplatten dafür liegen. bedeutet am ende. ich hab 4 80er paltten. somit hab ich dann 160 gig mit annähernd doppelter geschwindigkeit von einer (60-70 mb/s) und durch raid 1 dann auch noch die sicherheit, dass meinen daten nix passiert. solche systeme laufen in kleinen servern. also zum arbeiten mit großen videodatien ist das super. rein rechnerisch kannst du dann nen dvd-film analog mitschneiden bei voller dvd-auflösung. die n-force board haben immer nur s-ata raid und da muss man immer mit adaptern hantieren bzw. sich s-ata paltten zulegen daruaf hab ich keinen bock.
    als ram nehm ich ein gig ddr 333, die sind schneller als die 400, weil die ganzen boards probleme mit dem 400er haben.
    also wenn du nicht gerade nen raid 5 controller irgndwo rumkullern hast, dann nimm das epox !!!

  8. 8KRA2+ KT600 (PC3200) #7
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    Morgen bekomme ich mein Epox 8kra2+ und werde es dann ausgiebig testen.

    Vielleicht schicke ich dann mein Abit in Rente. Auf dem will ja nicht mal mein Corsair Speicher richtig laufen. :ae

    Ich habe den Speicher auf einem A7V600 getestet und da rennt der wie Sau. :9
    (5-2-2-2 1T) mit 2,7 v bei 410 Mhz


8KRA2+ KT600 (PC3200)

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.