8Kta+ und IRQ----Hilfe bitte!

Diskutiere 8Kta+ und IRQ----Hilfe bitte! im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Habe das 8Kta+, unter win2000 wird mir in der Systeminformation angezeigt das sich meine Matrox g400, der universal VIA-Host Controller (USB) und der VIA AC´97 ...



 
  1. 8Kta+ und IRQ----Hilfe bitte! #1
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Habe das 8Kta+, unter win2000 wird mir in der Systeminformation angezeigt das sich meine Matrox g400, der universal VIA-Host Controller (USB) und der VIA AC´97 Audio controller den IRQ 11 teilen, kann das das Problem sein warum ich seit Monaten mit diesem Board keine 3D-Spiele mehr spielen kann ( freezes nach wenigen Sekunden im Spiel).
    Danke für eventuelle Hilfe.
    Duron 800, 30GB HD, Matrox g400 DH AGP, ISA Netzwerkkarte mit DSL, Mitsumi-Brenner, CD-Rom-mehr geht eh nicht.

    MFG Christoph

  2. Standard

    Hallo ,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 8Kta+ und IRQ----Hilfe bitte! #2
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Die 3D-Fehler kommen mit ziemlicher Sicherheit durch Interrupt-Probleme.
    Post doch mal bitte in welchen PCI-Slots welche Karten stecken und welche Steckvariationen Du schon ausprobiert hast. Direkt neben der AGP-Graka in PCI-slot-1 dürfte jedenfalls nix sein.
    Ansonsten mußt Du mal gucken, ob du im Bios die Interrupts zuweisen kannst.

  4. 8Kta+ und IRQ----Hilfe bitte! #3
    Besucher Standardavatar

    Standard

    nur AGP-Karte und die ISA Karte ganz unten, allen anderen Karten funktionierten noch nie auf diesm Board, ständig Abstürze. Bis gestern lief es einigermassen, seit dem Morgen wieder ständig Abstürze mit automatischem Neustart bei den unterschiedlichsten Anwendungen, dieses Board ist, wenn man die ganzen posts sieht keine Glanzleistung. Werde versuchen es zurückzugeben.
    Danke totzdem für die Hilfe.

  5. 8Kta+ und IRQ----Hilfe bitte! #4
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi Gast
    Liegt mit absoluter Sicherheit nicht am EPOX 8KTA3.
    Denn dass AGP und USB sich einen IRQ teilen geht physikalisch nicht, sind getrennte Interruptleitungen. Ausnahme, Du schaffst es die Matrox in PCI Slot4 zu zwängen.
    Das ganze kannst Du mit Pause-Taste kurz vor OS Start (BIOS Ende) in Ruhe anschauen.
    Das ganze liegt wohl eher an Win2k (SPs ?) und/oder mangelhafter Installation.
    Stell daher mal im BIOS: PnP OS installed auf NO , damit kannst Du vielleicht Win2k ausbremsen.
    grüsse
    ppm007

  6. 8Kta+ und IRQ----Hilfe bitte! #5
    Besucher Standardavatar

    Standard

    hiho,
    du kannst auch folgendes probieren :
    sichere deine daten, schalte im bios acpi-unterstützung ab, formatiere deine festplatte und installiere windows
    neu. du wirst sehen, ohne acpi hast du einiges an
    recourcen.

    gruß, 2fast


8Kta+ und IRQ----Hilfe bitte!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.