8KTA3+

Diskutiere 8KTA3+ im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hallo zusammen, als Anfänger kann ich nicht Epox 8KTA3+ in Ordnung bringen.Ich habe alles laut Anleitungen von Frank B. installiert und weiterhin Abstürze - blue ...



 
  1. 8KTA3+ #1
    bor
    bor ist offline
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hallo zusammen,
    als Anfänger kann ich nicht Epox 8KTA3+ in Ordnung bringen.Ich habe alles laut Anleitungen von Frank B. installiert und weiterhin Abstürze - blue scren.
    Vielleicht habe ich Bios falsch konfiguriert?
    Mein System:
    Epox 8KTA3+
    Windows 98 SE
    Duron 800 nicht übertaktet
    2 x 64 SDRAM PC100 no name
    1 x 256 SDRAM PC133 no name
    (DRam Timing bei SPD ist disabled)
    Elsa Erazor III 32MB Sync RAM Video In/Out
    Sound Terra Tec XLerate
    TV Karte Terra Tec TValue
    Festplatte IBM-371440 ATA33
    CDROM Mitsumin FX24 Atapi
    Modem Creatix V90
    Netzkarte D-Link DRN-32ct/t PCI Enthernet Adapter
    Wichtig: no name Speichern laufen als 384 MB auf anderen PC einwandfrei !!!
    Wer kann mir helfen ?

    Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe.

    bor

  2. Standard

    Hallo bor,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 8KTA3+ #2
    Besucher Standardavatar

    Standard

    hi,
    welche fehlermeldungen bei den blue-screens bekommst du denn angezeigt?

    cu
    raui

  4. 8KTA3+ #3
    bor
    bor ist offline
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hallo Gast raui !
    Ich bekomme verschidene Meldungen, aber meistens:
    - *der schwere Ausnahmefehler 06 ist an der Adresse
    0028:C2A29440 in der VXD-Datei SCSIPORT(2)+00000C00 angetretten

    oder

    - *der schwere Ausnahmefehler OEi an der Adresse 0028:C29CDA20 angetretten

    Gruß
    bor

  5. 8KTA3+ #4
    Newbie Standardavatar

    Standard

    hi again,

    wenn ich alles richtig gelesen habe, dann bekommst du eine fehlermeldung von einem scsi-treiber, obwohl du überhaupt keine scsi-komponenten in deinem rechner hast. ich würde vermuten, daß die meldung vom raid-controller kommt. hast du den hpt 1.10 treiber installiert?

    ich würde mir an deiner stelle den erneuten installations-stress nochmal reinziehen und das systematisch. d.h. am anfang nur die grafikkarte reinestecken, sonst keine. wenn das system dann stabil läuft die nächste, usw.

    wenn du dann die ursache findest kannst du ja nochmal schreiben.

    viel spass
    raui

  6. 8KTA3+ #5
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Grüße,
    das ist so`n typischer Raidfehler. Es gibt hier schon so ein Topic mit genau dem gleichen Problem. der Bluescreen taucht eigentlich immer durch Interrupt-probleme auf....bei den vielen Karten die Du nutzt kein Wunder (ging mir auch so)
    Poste bitte mal deine PCI-Belegung und deine IRQ`s !
    Besonders wichtig ist bei der Installation von Windows erstmal alle Karten und Periferie abzukoppeln und erst nachdem alle "Grund"-Treiber installiert sind nach und nach die Geräte einzubauen. Und zu beachten ist nach meiner Erfahrung bei den PCI-Slots, das "Sharing":
    AGP+PCI-1
    PCI-2+Raid
    PCI-3+PCI-5+Sound
    PCI-4+PCI-6+(ISA...?)+USB
    (jedenfalls sieht das bei mir so aus!!)


8KTA3+

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.