8KTA3 und große Kühler

Diskutiere 8KTA3 und große Kühler im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; hi, habe vor, mir das Epox-Board 8KTA3 zuzulegen, hätte jedoch gerne vorher gewusst, ob ich meinen Silverado Noisecontrol Lüfter von Aconto weiterverwenden kann; in der ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. 8KTA3 und große Kühler #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    hi,

    habe vor, mir das Epox-Board 8KTA3 zuzulegen, hätte jedoch gerne vorher gewusst, ob ich meinen Silverado Noisecontrol Lüfter von Aconto weiterverwenden kann; in der c´t steht was von Problemen mit großen Kühlern geschrieben.

    Hat jemand von euch vielleicht bereits Erfahrung mit dieser Kombination gemacht?

    FB

  2. Standard

    Hallo hilda,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 8KTA3 und große Kühler #2
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    ...scheint ja nicht gerade eine sehr verbreitete Kombination zu sein, vielleicht hat ja jemand Erfahrung mit anderen größeren Kühlern...

    FB

  4. 8KTA3 und große Kühler #3
    Newbie Standardavatar

    Standard

    KAUF DIR KEIN EPOX 8KTA3 DA HAST DU NUR PROBLEME WIE ICH UND DIE ALLE ANDEREN ! KAUF DIR LIEBER EINEN ASUS ODER ABIT !

    (Geändert von Sucuk um 0:13 - 14. April 2001)

  5. 8KTA3 und große Kühler #4
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    hi,
    sehr gute erfahrungen habe ich mit dem swiftech 370 gemacht, der beste den ich bisher hatte, von der kühlleistung etwa gleich mit den kanie hedgehog( jeweils bei gleichem lüfter) leichter als dieser und eine sockelbesfestigung die deutlich besser ist als bei allen anderen kühlern die ich kenne. es gibt das teil mit unterschiedlichen lüftern, von leise bis flugzeugturbine.

    mfg

  6. 8KTA3 und große Kühler #5
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Ich kann Sucuk nun gar nicht zustimmen.
    Bin von ASUS A7V auf EPOX 8KTA3 umgestiegen und habe den Schritt noch keine Sekunde bereut.
    Mein Board ist super stabil und verursacht keinerlei Probleme.
    Kann es nur weiterempfehlen.

  7. 8KTA3 und große Kühler #6
    Newbie Standardavatar

    Standard

    curious was sagst du zu dem southbridge fehler der schwerwiegend beim 8KTA ist ? ich musste eine L6 brücke verbinden um nur mein FSB auf 133 zu stellen...Es läuft bei mir nicht stabil !

  8. 8KTA3 und große Kühler #7
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Der Bug mit der 686B betrifft nicht nur das EPOX Board alleine. Alle Boards mit dieser Southbridge sind betroffen, wie auch in eingeschränkterem Maße, Boards mit anderen Chipsätzen. Und seltsamerweise tritt der Fehler nicht bei allen mobos der auf (auch nicht bei allen 8KTA3).
    Das späte Umstellen von 100 MHz auf 133 MHz FSB ist tatsächlich unglücklich gelöst. Ich hab das Problem dank Athlon C zum Glück erst gar nicht.

    Nachtrag: Man schaue sich doch z.B. mal die ABIT Boards an. Da stößt man an allen Ecken und Enden auf Probleme (z.B. USB).
    Dagegen ist das EPOX ein frommes Lamm.

    (Geändert von curious um 16:37 - 14. April 2001)

  9. 8KTA3 und große Kühler #8

    Standard

    Hallo zusammen,

    ich stimme curious voll zu, mein Epox 8KTA2 läuft ohne probleme mit meinem 1200 TB. Was ich von meinem Asus A7V133 nicht behaupten kann/wil. Das Teil ist total unberechenbar.......


8KTA3 und große Kühler

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.