8RDA+ ... das mysteriöse Board!

Diskutiere 8RDA+ ... das mysteriöse Board! im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Wie ein paar von euch wissen habe auch ich Probleme mit meinem 8RDA+. Ich habe schon so ziemlich alles ausprobiert: - anderes NT - alles ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. 8RDA+ ... das mysteriöse Board! #1
    Hardware - Junkie Avatar von RealSucker

    Mein System
    RealSucker's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 2400+ T-Bred B
    Mainboard:
    DFI nForce2 Infinity
    Arbeitsspeicher:
    2 x 256MB Corsair BH-5 DDR400
    Festplatte:
    2 x 80GB Hitachi 7k250 @Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire 9800 Pro 128 MB 256bit
    Soundkarte:
    Onboard...
    Monitor:
    Acer FP751
    Gehäuse:
    Chieftec CS-901
    Netzteil:
    Antec TruePower 480W
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1712, NEC 3540A

    Standard

    Wie ein paar von euch wissen habe auch ich Probleme mit meinem 8RDA+.
    Ich habe schon so ziemlich alles ausprobiert:
    - anderes NT
    - alles abstecken
    - Disk mit anderer Bios-Version bei dunklem Bildschirm einlegen

    Mein Freund hat ebenfalls das 8RDA+ und hat Probleme mit seinen Infinieon (DDR333, 256MB).
    Einmal hat er es schon zurückgeschickt und jetzt will es wieder nicht, zumindest nicht mit zwei RAMs, mit einem geht es. Bei ihm werden wir morgen ein neues Bios aufspielen.

    Ich habe meine Corsair (256MB, DDR400) durch einen Samsung (512MB, DDR333) ausgetauscht und damit hat es geklappt. Alles lief ich habe ein neues Bios ausprobiert und es ging recht gut.
    Ich war erleichtert, dass mein Board nicht (ganz) kaputt ist.

    Dann habe ich einen Corsair reingesetzt und auch dieser wurde erkannt. Danach habe ich den Samsung rausgenommen und schon ging wieder nichts mehr. Dann habe ich weiter probiert.
    Ich habe den Samsung in DIMM 1 gepackt und dort lief er nicht. Also wieder in DIMM 3 alles... alles ok.

    Durch Zufall habe ich einen Corsair in DIMM 3 gepackt und er lief, aber nicht zu 100%. Oft läuft er, selten nicht.

    Mein anderer Corsair läuft nicht, in keinem Steckplatz.

    1. Corsair:
    DIMM 1: FF (kein Bild)
    DIMM 2: C1
    DIMM 3: C1

    2. Corsair:
    DIMM 1: FF (kein Bild)
    DIMM 2: LÄUFT (oft)
    DIMM 3: FF (kein Bild)

    Der 2. Corsair läuft bei den Standardeinstellungen, also 100MHz.
    Nach umstellen auf DDR400 mit 2-2....6 ging es auch wieder nicht mehr.

    Ich habe vier andere Biosversionen ausprobiert:
    - 02.04.03 (epox.de)
    - 05.03.03 (epox.de)
    - Beta BIOS 3402 (Corsair optimiert - http://k7jo.de/8rda+/)
    - Beta BIOS 3129 (Corsair optimiert - http://k7jo.de/8rda+/)

    Das Problem - mal abgesehen von dem RAM-Problem - war, dass meine CPU auf 700 MHz lief und wenn ich den Multiplikator auf 20x100 gestellt habe, war er nach dem nächsten Start auf 12x100 war. Den FSB kann ich erst gar nicht ändern. Wodran das schon wieder liegt, weiss ich auch nicht.
    Es kommt meist ein CPU-Fehler wegen Overclocking und nach jedem Start kurz nach einem Bios-Flsh ein rotes Fenster und er start nochmal neu. In dem Fenster steht aber keine Fehlermeldung.

    Es ist echt zum Verzweifeln. :ae
    Ich weiss nun echt nicht mehr was ich machen soll.
    Ich weiss, es gibt auch viele bei denen es läuft, aber eben auch viele die sehr große Probleme haben.

    Hat vielleicht noch jemand von euch eine Idee?
    Ich würde mich wirklich sehr freuen...

    Danke, euer verzweifelter RealSucker

  2. Standard

    Hallo RealSucker,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 8RDA+ ... das mysteriöse Board! #2
    Hardware - Junkie Standardavatar

    Mein System
    Wuarzel's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2,5GHz
    Mainboard:
    Lanparty UT nf4 SLI-DR Expert
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Gskill PC4000
    Festplatte:
    2x80GB Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire X1900XT@XTX
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 957p
    Gehäuse:
    Lian Li PC 71
    Netzteil:
    Tagan2force 580W
    3D Mark 2005:
    11716
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition
    Laufwerke:
    NEC 2510A , LG-DVD

    Standard

    da gibts ja jetzt ein neues bios das die probs mit dem corsair speciher behebt von 4 APRIL ODA SO is das bios!

  4. 8RDA+ ... das mysteriöse Board! #3
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von RealSucker

    Mein System
    RealSucker's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 2400+ T-Bred B
    Mainboard:
    DFI nForce2 Infinity
    Arbeitsspeicher:
    2 x 256MB Corsair BH-5 DDR400
    Festplatte:
    2 x 80GB Hitachi 7k250 @Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire 9800 Pro 128 MB 256bit
    Soundkarte:
    Onboard...
    Monitor:
    Acer FP751
    Gehäuse:
    Chieftec CS-901
    Netzteil:
    Antec TruePower 480W
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1712, NEC 3540A

    Standard

    Originally posted by Raid-Problem@21. Apr 2003, 20:42
    da gibts ja jetzt ein neues bios das die probs mit dem corsair speciher behebt von 4 APRIL ODA SO is das bios!
    Kannst du mir vielleicht noch zeigen wo es das gibt?
    ich fidne nur eins vom 2.4.

  5. 8RDA+ ... das mysteriöse Board! #4
    Hardware - Junkie Standardavatar

    Mein System
    Wuarzel's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2,5GHz
    Mainboard:
    Lanparty UT nf4 SLI-DR Expert
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Gskill PC4000
    Festplatte:
    2x80GB Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire X1900XT@XTX
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 957p
    Gehäuse:
    Lian Li PC 71
    Netzteil:
    Tagan2force 580W
    3D Mark 2005:
    11716
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition
    Laufwerke:
    NEC 2510A , LG-DVD

    Standard

    ich glaub das vom 2.4 is es!
    probiers mal!
    aber 2.4 glaub ich is es!

  6. 8RDA+ ... das mysteriöse Board! #5
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von RealSucker

    Mein System
    RealSucker's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 2400+ T-Bred B
    Mainboard:
    DFI nForce2 Infinity
    Arbeitsspeicher:
    2 x 256MB Corsair BH-5 DDR400
    Festplatte:
    2 x 80GB Hitachi 7k250 @Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire 9800 Pro 128 MB 256bit
    Soundkarte:
    Onboard...
    Monitor:
    Acer FP751
    Gehäuse:
    Chieftec CS-901
    Netzteil:
    Antec TruePower 480W
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1712, NEC 3540A

    Standard

    Ich habe vier andere Biosversionen ausprobiert:
    - 02.04.03 (epox.de)
    Bereits ausprobiert.
    Kanns ja nochmal morgen probieren...

  7. 8RDA+ ... das mysteriöse Board! #6
    Hardware - Junkie Standardavatar

    Mein System
    Wuarzel's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2,5GHz
    Mainboard:
    Lanparty UT nf4 SLI-DR Expert
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Gskill PC4000
    Festplatte:
    2x80GB Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire X1900XT@XTX
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 957p
    Gehäuse:
    Lian Li PC 71
    Netzteil:
    Tagan2force 580W
    3D Mark 2005:
    11716
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition
    Laufwerke:
    NEC 2510A , LG-DVD

    Standard

    mach mal einen cmos clear vielleicht hilft das!

  8. 8RDA+ ... das mysteriöse Board! #7
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von RealSucker

    Mein System
    RealSucker's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 2400+ T-Bred B
    Mainboard:
    DFI nForce2 Infinity
    Arbeitsspeicher:
    2 x 256MB Corsair BH-5 DDR400
    Festplatte:
    2 x 80GB Hitachi 7k250 @Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire 9800 Pro 128 MB 256bit
    Soundkarte:
    Onboard...
    Monitor:
    Acer FP751
    Gehäuse:
    Chieftec CS-901
    Netzteil:
    Antec TruePower 480W
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1712, NEC 3540A

    Standard

    Originally posted by Raid-Problem@21. Apr 2003, 21:06
    mach mal einen cmos clear vielleicht hilft das!
    Hab ich wohl vergessen zu schreiben.
    Vor den RAM-Test ca. 6 Mal Batterie rausgenommen, während des Test ca. 12 Mal per Jumper.

    Mache mich jetzt mal ins Bett... :1

  9. 8RDA+ ... das mysteriöse Board! #8
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von RealSucker

    Mein System
    RealSucker's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 2400+ T-Bred B
    Mainboard:
    DFI nForce2 Infinity
    Arbeitsspeicher:
    2 x 256MB Corsair BH-5 DDR400
    Festplatte:
    2 x 80GB Hitachi 7k250 @Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire 9800 Pro 128 MB 256bit
    Soundkarte:
    Onboard...
    Monitor:
    Acer FP751
    Gehäuse:
    Chieftec CS-901
    Netzteil:
    Antec TruePower 480W
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1712, NEC 3540A

    Standard

    So ich hab nun versucht ein anderes Bios mal wieder drauf zu machen, aber er will nicht mehr flashen. Das Bild kommt, aber es geht nicht mehr weiter.
    Ein weiteres Problem ist, dass immer ein roter Bildschirm mit "Flash Bios!" kommt und deswegen keine Einstellungen übernommen werden. Ich hab den Jumper aber wieder umgesteckt. Ich weiss nicht woran es liegt.

    Ich hab jetzt überlegt, obwohl ich das erst machen wollte, wenn alles läuft, Windows zu installieren und von dort aus weiter zu arbeiten, aber wenn noch nicht mal die RAM-Erkennung funktioniert, dann lohnt es sich nicht wirklich... Oder hab ich da mehr Möglichkeiten die Fehler zu finden?


8RDA+ ... das mysteriöse Board!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.