8RDA+ spontaner REBOOT ?!?

Diskutiere 8RDA+ spontaner REBOOT ?!? im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hi Leute ! Ich glaube ich werde weich... :5 Ich habe das Problem, daß mein Rechner im laufenden Betrieb (egal ob EMUle und Desktop oder ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. 8RDA+ spontaner REBOOT ?!? #1
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi Leute !

    Ich glaube ich werde weich... :5

    Ich habe das Problem, daß mein Rechner im laufenden Betrieb (egal ob EMUle und Desktop oder mitten in Games) alle paar Stunden so einfach mal einen Neustart macht. So als ob ich auch die RESET Taste gedrückt habe.

    Mein System:
    Epox 8RDA+ BIOS 22.05.03
    Athlon XP 2200+ mit Arctic Cooling Copper Silent TC
    2 x 256 MB Kingston HyperX DDR333
    Antec TruePower 380W
    Sparkle TI4200
    Soundblaster Live 5.1
    Netzwerkkarte

    BIOS Einstellungen sind alle auf "OPTIMAL", keinerlei Overclocking oder irgendwas... auch keinerlei Hardwaremodifikationen am Mainboard....

    Habe in einem anderen Thread schon gepostet, daß ich die Kiste nicht auf FSB166 bekomme, weil dann der Rechner nach ca. 10 mins einen Reboot macht.. aber nun habe ich gemerkt, daß der das auch bei dem "Standard" FSB133 macht! Dauert halt nur ein paar Stunden..

    Habe auch mal den Speicher aus meinem Zweitrechner rein, 2x 256 MB Micron CL2,5 DDR266, gleicher Effekt, hier hatte es ca. 6 Stunden bis zu dem netten Reboot gedauert..

    Kann das am Speicher liegen ? :ae
    Sind diese Epox 8RDA+ chronisch instabil ? :ae

    Gnarz..... :8

  2. Standard

    Hallo Valarius,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 8RDA+ spontaner REBOOT ?!? #2
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    hallo,
    hast du mal deine temperaturen kontrolliert? vielleicht ist nicht genug wind in deiner kiste und es wird einfach zu heiß. :ab

  4. 8RDA+ spontaner REBOOT ?!? #3
    Hardware - Junkie Standardavatar

    Standard

    Ey das Problem hatte ich auch mal und jetzt läuft mein rechner gar nicht mehr...
    Entwedern es ist ein temp Problem aber ich glaube du must das Bios flashen wenn nicht jemand nen anderen Grund kennt.

  5. 8RDA+ spontaner REBOOT ?!? #4
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hiho !

    Temp sollte eigentlich nicht das Problem sein, der Prozzi liegt bei 55 Grad( Arctic Copper TC), das Mainboard liegt bei 32 Grad und vorne wie hinten gibts noch nen Lüfter... da hatte ich schon heissere Rechner.. :-)

    @K@ktus:
    Oehm, also jetzt geht bei dir gar nichts mehr ? Und nu ? Was ist futsch ?!?

    BTW.. Heute nacht hats den Rechner natuerlich auch wieder rausgehaun... grummel

    Winke
    Val

  6. 8RDA+ spontaner REBOOT ?!? #5
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    hmmmm,
    schonmal das gehäuse aufgelassen, um zu sehen, ob es vielleicht doch an der temperatur liegt? was sagt denn deine windows-ereignisanzeige zu den reboots? wahrscheinlich speichert sie einen unbrauchbaren savedump ab, mit dem man eh nix anfangen kann. schau mal nach. wieiel spannung hast du eigentlich auf deiner 5v leitung? was passiert, wenn du nur einen speicherrriegel drinläßt? startet er dann auch neu?

  7. 8RDA+ spontaner REBOOT ?!? #6
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Salve !

    Also wie gesagt, die Temps liegen bei ca. 55 Prozessor, Mainboard 32. Sollte also kein Problem sein. Soweit ich mich erinnere, liegt mein +5 Volt bei 4,97 oder sowas.. sollte also auch reichen. Habe ja auch ein Antec TruPower 380 W, das sind ja eigentlich sehr gute Netzteile.

    Die Windows Ereignisanzeige speichert immer so nen bloeden Savedmp, das ist richtig... Sonst steht da aber nichts drinn, was einem eine Info geben könnte...

    Das mit einem Riegel habe ich noch nicht probiert..

    Bin kurz davor mir eindfach mal ein Abit NF-7 zu kaufen um zu schaun ob das Problem wech ist.. oder die sauteuren Corsairspeicher.... :ae

  8. 8RDA+ spontaner REBOOT ?!? #7
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    da weiß ich jetzt leider auch nicht mehr weiter.....
    probier vielleicht das mit dem einen riegel mal aus. bei mir kamen die neustarts nur mit 2 riegeln.


    ich muß jetzt erstmal mein paket auspacken, welches gerade per ups kam. da hat sich das msi-gewinnspiel doch gelohnt. mit 2leuten 4mal gewonnen. leckomio. das nen ich nen guten schnitt. haben wohl nicht sehr viel leute mitgemacht.

  9. 8RDA+ spontaner REBOOT ?!? #8
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hiho !

    Habe mal parallel mit dem Techsupport von Epox gemailt... in der letzten Email hiess es dann nur noch daß ich das Board einschicken soll..

    Hmmm.. Jetzt bleibt die Frage ob die Jungs wirklich dieses Problem kennen und es ein Hardwaredefekt ist oder die haben keine Ahnung und tauschen halt mal aus... hmpf... :ae

    Naja, werde ich wohl ne Woche ohne Rechner leben müssen, wenn das Mainboard zu denen geht.. Hoffentlich sind die Jungs halbwegs schnell im Austausch und lassen das Board nicht ne Woche im Wareneingang liegen...

    MSI Gewinnspiel ?!?! Wenn da ein funktionierendes NForce2 Mainboard dabei ist... :9 oehm... ich koennte eins gebrauchen.. :9


8RDA+ spontaner REBOOT ?!?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.