8RDA+ und USB

Diskutiere 8RDA+ und USB im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hallo Teccers, erst einmal Riesenlob an die Betreiber dieser Seite. Ich bin jetzt seit einigen Wochen angemeldet und bin sehr begeistert. Nun hoffe ich, dass ...



 
  1. 8RDA+ und USB #1
    Mitglied Avatar von Q-Li

    Standard

    Hallo Teccers,

    erst einmal Riesenlob an die Betreiber dieser Seite. Ich bin jetzt seit einigen Wochen angemeldet und bin sehr begeistert. Nun hoffe ich, dass ich auf diesem Wege eine Problemlösung bekomme. Folgendes hat sich zugetragen:

    Ich habe mir eine paar neue Systemkomponenten geleistet und eingebaut. U. a. auch das Mainboard von Epox 8RDA+, was ja viele hier haben. Wie es sich gehört, habe ich bei einem Mainboardtausch auch das OS neue installiert. (W2K SR-3 und alle Updates von M$). Nun, wie soll ich sagen, es läuft alles wunderbar, doch so oft ich auch versucht habe, etwas per USB anzuschliesen, es wird nicht korrekt installiert. USB ist quasi nicht nutzbar. Hauptsächlich handelt es sich um den Epson Stylus Photo 890 und den Mustek Scanexpress 1200 UB Plus. Wenn ich die Geräte anstecke, werden sie erkannt und die Installation beginnt. Diese bricht immer mit "Die Daten sind unzulässig" ab.

    Für mein System siehe Signatur!

    Treiber: alle aktuellen Treiber aus dem Netz geladen.
    BIOS: vom 02.04.03
    Einstellung USB im BIOS: habe bereits "V1.1 & V2.0" oder "V1.1" versucht

    Ich bin echt am Verzweifeln. Vielleicht kennt ja jemand das Problem und kann mir kurzfristig helfen. Vielen Dank im Voraus!!!

    Gruß

    Q-Li

  2. Standard

    Hallo Q-Li,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 8RDA+ und USB #2
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    also ich hatte bis jetzt keinerlei probleme. hast du dieses "enhanced USB blabla" an oder aus? hast du sonst noch irgendwelche USB geräte installiert?

    versuch mal spaßhalber folgendes:

    entweder: wenn der rechner hochgefahren ist die geräte rausziehn und wieder reinstecken, oder sie in nen anderen USB stecken. kA ob das bei druckern hilft, bei eingabegeräten wie tasta und maus aber sind probs bekannt.

    HIER findest du nen haufen hilfreiches über das 8RDA+, allerdings nichts kongretes zu deinem prob, vorbeischaun lohnt trotzdem.

  4. 8RDA+ und USB #3
    Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Q-Li

    Standard

    Das mit "Enhanced USB Compatibility" hab ich auch schon En- bzw. Disabled, brachte aber auch nichts. Den angegebenen Link hab ich auch schon durchforstet. Das mit dem Stecker rien und raus werd ich mal ausprobieren. Verschiedene USB-Abschlüsse hab ich schon ausprobiert.

    Trotzdem Danke

    Q-Li

  5. 8RDA+ und USB #4
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    Habe alles beim standart gelassen, wenn es noch par andere spizielle einstellungen gibt, könntet ihr mir die sagen????
    Und nochwas, bei den treibern von nvidia nicht die ide treiber mit installieren!!!! (nur bei XP) :bj

  6. 8RDA+ und USB #5
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Warum nicht die IDE Treiber. Habe gestern nforce 2.03 installiert und er hat mich gar nicht gefragt ob ich sie installiern möchte oder nicht.

    Hab ich jetzt ein Problem?

    zum Thema USB (hab ich in nem anderen Posting schon gschrieben)

    habe noch das BIOS vom März drauf. Nachdem ich meinen USB Hub angschlossen habe (er funktioniert) bekomme ich nach jeden Windows XP Start ne Meldung, dass er nach nem USB Host Controller sucht bzw. dem treiber dafür.

    Keine Ahnung was ihm jetzt plötzlich nicht mehr passt. Meine USB Geräte funzen eigentlich alle - nur nervt mich jetzt diese blöde Abfrage am Anfang. Was kann ich dagegen tun?




    Gruß

    Marc

  7. 8RDA+ und USB #6
    Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Q-Li

    Standard

    Juhu, es funktioniert wieder!

    Also, falls es irgendwen interessiert:

    - Board eingeschickt, und nach nur 6 Tagen ein Neues von Epox bekommen (Roiesenlob an Epox :bj )

    - Board eingebaut, hoffnungsvoll den Rechner angeworfen und ... Fehler immer noch vorhanden ! Mist!!! :ae

    - Win2K neu insatlliert, alle Treiber druff auch Nforce2 Treiber 2.03

    - Im Gerätemanager wurde, wie vorher auch, ein USB Root Hub mit einem gelben Fragezeichen angezeigt

    - Treiber aktualisieren angeklickt und als Datenquelle das Installationsverzeichnis der Nforce2 Treiber, dort den Unterordner USB angeklickt und schwuppdiewupp war die Sache gegessen!

    Hatte der Mistrechner doch einfach den USB 2.0 Treiber nicht richtig installiert! Da muss man aber auch drauf kommen. :ac Naja, Gott sei Dank klappt es jetzt wieder!!!

    Gruß Q-Li


8RDA+ und USB

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.