Der 8RDA3+ Doc-Test

Diskutiere Der 8RDA3+ Doc-Test im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Moin den IDE Treiber kannste ausprobieren... bei mir funzen die nicht... ich hab dann nur noch SCSI Laufwerke... Er fragt aber bei der Installation des ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 11 von 29 ErsteErste ... 91011121321 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 88 von 228
 
  1. Der 8RDA3+ Doc-Test #81
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Moin den IDE Treiber kannste ausprobieren... bei mir funzen die nicht... ich hab dann nur noch SCSI Laufwerke...

    Er fragt aber bei der Installation des UDP ob du ihn installieren möchtest, oder nicht.

  2. Standard

    Hallo Psycho-Doc,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Der 8RDA3+ Doc-Test #82
    Mouse - Schieber
    Threadstarter
    Avatar von Psycho-Doc

    Standard

    früher ging es mir mit dem Asus auch so wie AMD: die IDE Treiber funzten nicht und machten alles zu SCSI

    Auf dem Epox 8RDA3+ laufen sie tadellos. Sogar die 2.4x Serie.

    Viel Spass beim Bauen & Benchen und hol Dir auf jeden Falls einen 2. Riegel !

    MFG

  4. Der 8RDA3+ Doc-Test #83
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Ok, Danke erstmal. wird schon schief gehen! *g*

    Na klar, will nicht ewig nur mit einem Riegel das Board fahren! ;-)

  5. Der 8RDA3+ Doc-Test #84
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Noch mal zur Frage nach den NICs! Ich seh da grad, daß der NIC Realtek mit dem AGP shared! :o Also deaktiviere ich den mal besser, und nehme den NIC nForce MCP!
    Gefällt mir aber gar nicht, daß da was mit der GraKa shared! :-(

  6. Der 8RDA3+ Doc-Test #85
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    also, mit den schärfsten Timings lüppt dat hier NICHT.
    Werde weitere Tests fahren müssen.

    Aber vielleicht kann mir bitte jemand folgendes erklären:

    In den Tests bei AU-JA und diversen anderen wurde geschrieben:

    Kritische Karten sollten in SLot 1 oder 5.

    1:
    Ich habe in Slot 1 meine WIn TV Theater. In Slot 5 NIX. Trotzdem ruckelt mein Fernsehbild wie SAU (ERINNERT MICH AN DEN GRÖSSTEN FEHLTRITT MEINES LEBENS: IEN SOYO DRAGON PLUS....), wenn ich zeitgleich auf meinen SCSI-Controller in SLOT 4 zugreife....;-((((.....

    2:
    Wieso sind die Temp-Unterschiede zwischen LAST und IDLE gerade mal 4° Celsius ?

    3.
    Hat irgendwer,wie in diversen Test beschrieben, die Probleme der Speicherbelegung nachvollziehen können ? Hier heisst es, es gibt "leichte" Probs bei der Belegung RAM-Slot 1 und 3.....

    4:
    Wenn ich im BIOS eine bestimmte Konstellation eintrage und dann neu boote, erscheint der rote Balken " We flash your BIOS blablabla...." und nach einem erneuten Start abwechselnde Töne (hoch - tief hoch - usw). Habe mal bei AWARD nachgeschaut: Es ist eine Systemkomponente DEFEKT heisst es da....... :ab Kann aber nicht sein, da nach einem Clear CMOS alles wieder "normal" ist.....

    5:
    WIE kann man im BIOS die Realtek-NIC ausschalten ? Die MCP ist ja kein Prob.....aber die andere....

    6:
    WIESO lüppt MBM nicht...???
    An Sensoren kann ich hier einstellen, was ich will, keinerlei Werte......

    Also, für so EINIGE Hinweise wäre ich SUPER DANKBAR......

    @DOC:
    BITTE, schick mir doch mal Deine Einstellungen.......

    MfG
    Fetter IT

  7. Der 8RDA3+ Doc-Test #86
    Mouse - Schieber
    Threadstarter
    Avatar von Psycho-Doc

    Standard

    Hi F-IT,

    bin zwar noch in Thüringen (bei Mutti) aber ich geb trotzdem mal ordentlich Senf auf die Epox Wurst :9

    zu 1:
    Ich habe in Slot 1 meine WIn TV Theater.
    Ich hab meine WinTV in Slot 4 und es lüppt enorm. Sogar das Live-Encoden klappt viel besser als auf dem Asus. Try it!

    2:
    Wieso sind die Temp-Unterschiede zwischen LAST und IDLE gerade mal 4° Celsius ?
    Keine Ahnung ... die Temps lese ich nicht mehr per BIOS aus, da ich mir so ein Lian-Li Dual-Thermometer gekooft habe, was ich an "interessanten Stellen" verklebte. Sozusagen die ständige Hand an der NB & am SLK.

    3.
    Hier heisst es, es gibt "leichte" Probs bei der Belegung RAM-Slot 1 und 3.....
    Es ist mir bekannt, habe es aber noch nie bemerkt oder Probleme mitgeschnitten. (alles nur Panikmache :9 )

    4:
    Wenn ich im BIOS eine bestimmte Konstellation eintrage und dann neu boote, erscheint der rote Balken " We flash your BIOS blablabla...." und nach einem erneuten Start abwechselnde Töne (hoch - tief hoch - usw). Habe mal bei AWARD nachgeschaut: Es ist eine Systemkomponente DEFEKT heisst es da.......  Kann aber nicht sein, da nach einem Clear CMOS alles wieder "normal" ist.....
    Bei meinen oc-Tunings passierte das ziemlich oft. Laut AMD4Ever ist dann die NB Spannung zu Hoch/niedrig ODER/UND die RAMs falsch angesteuert (vdimm/timings). Solnage FF beim Bootscreen in der POST LED steht, immer locker bleiben :9

    5:
    WIE kann man im BIOS die Realtek-NIC ausschalten ? Die MCP ist ja kein Prob.....aber die andere....
    Systemsteuerung -> Gerätemanager -> Realtek "deaktivieren"
    Im BIOS ist das nicht seperat möglich (beim Asus gings).

    6:

    WIESO lüppt MBM nicht...???
    An Sensoren kann ich hier einstellen, was ich will, keinerlei Werte......
    keinen Plan ... am besten dOm anhauen :9

    Also, für so EINIGE Hinweise wäre ich SUPER DANKBAR......
    bitte, bitte, schliesslich hab ich es Dir ja "aufgeschwatzt" ... nun paddeln wir im selben Boot(screen) :ae

    @DOC:
    BITTE, schick mir doch mal Deine Einstellungen.......
    Bin noch in Suhl an meinem 266 Mhz Ausweich PC. Komm erst heute Nachmittag wieder in WÜ an. Dann sende poste ich sie hier.

    MFG

    P.S: hab grade erfahren, dass mein Monitor in WÜ das zeitliche gesegnet hat. Jemand `nen günstigen TFT abzugeben oder ne Shop-Adresse? Help !

  8. Der 8RDA3+ Doc-Test #87
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    also irgendwie ist das alles SCHEISSE..... :ab :ab :ab :ab :ab :ab :ab :ab

    Ich habe nun wieder NORMALE Timings und die Spannung der NB lüppt @ 1.8Volt.....

    Wenn ich nun MoreTV starte und schaue, was es neues gibt, dann kann ich ums verrecken KEINEN Browser mehr starten........"In Adresse oigfjhadsfi8jyxvncsyo9df kann nicht geschrieben werden" leuchtet dann auf dem Screen......

    Schalte ich nun die PCI-Lastige Karte, sprich MoreTV, wieder aus, lüppt es.......

    IRGENDWAS verstehe ich hier nicht.....zumal, auf einmal lüppt auch MBM.....ICH KAPIERS NICHT.....

    In Slot 4 habe ich ja meinen SCSI-Controller......da passt die TV-Karte also nicht mehr rein...;-((.....

    Also, DIESES WE werde ich das "Board" nochmal testen......und wenn es NICHT so laufen sollte, wie ICH das will, dann werde ich mir am Montag leider wieder ein ASUS Rev.2.0 holen.....da gibt es die ganze scheiss Schererei mit den IRQ NICHT.......warum ???.....WEIL DIE WOHL DOCH WIEDER VERNÜNFTIGE BOARDS BAUEN.......

    Kann ja nicht sein, das im ASUS alles ZUCKER lüppt und hier im EPOX....naja......

    Entschuldige, danke Dir (DOC) für Deine Hilfe, aber es ist, wie ich bereits im Januar gepostet habe.....ES LOHNT NICHT.......nun habe ich ne OKTASEKUNDE gewonnen, kann die aber NICHT auskosten, da DAUERND was "NEUES" passiert..... :ab :ab :ab :ab :ab :ab :ab


    MfG
    Fetter IT

  9. Der 8RDA3+ Doc-Test #88
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    Dann stecke mal die SCSI-Karte in PCI-1, PCI-2 leer lassen, PCI-3 z.b Soundkarte, und PCI-4 die TV-Karte, und PCI-5 leer lassen.


Der 8RDA3+ Doc-Test

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.