Der 8RDA3+ Doc-Test

Diskutiere Der 8RDA3+ Doc-Test im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hi, Dann stecke mal die SCSI-Karte in PCI-1, PCI-2 leer lassen, PCI-3 z.b Soundkarte, und PCI-4 die TV-Karte, und PCI-5 leer lassen. Würde ich gerne ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 12 von 29 ErsteErste ... 2101112131422 ... LetzteLetzte
Ergebnis 89 bis 96 von 228
 
  1. Der 8RDA3+ Doc-Test #89
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,


    Dann stecke mal die SCSI-Karte in PCI-1, PCI-2 leer lassen, PCI-3 z.b Soundkarte, und PCI-4 die TV-Karte, und PCI-5 leer lassen.
    Würde ich gerne machen.....aber die SCSI-Kabel sind zu KURZ.....;-(((......

    Und ob man PCI 1 oder 5 belegt, sollte doch egal sein.....schliesslich sharen DIE sich einen IRQ.....soweit ich das bei Au-Ja gelesen habe......;-(((...

    Aber ich teste,,,,

    MfG
    Fetter IT

  2. Standard

    Hallo Psycho-Doc,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Der 8RDA3+ Doc-Test #90
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    Ein Einwurf -> habe heute meine neuen Speichermodule bekommen, leider waren es Twinmos 3200 CL 2,5 mit CH-5 Chip, wobei im Angebot, Rechnung BH-5 steht.

    Habe nur mal so 1 Module ersetzt, also Infineon PC-333er der bescheiden mit 205Mhz bei CL 2,0 synch läuft bei 2.7V, und PC startet bis in Windows-XP dann *Neustart* .

    Infineon wieder rein, -> Rechner und WinXP laufen, ........ jedenfalls Rams wieder zurückgeschickt.

  4. Der 8RDA3+ Doc-Test #91
    Mouse - Schieber
    Threadstarter
    Avatar von Psycho-Doc

    Standard

    @Zidane: Is ja heftig. Schicken Dir falschen RAM und dann isser auch noch kaputt? Ärgerlich, sehr ärgerlich.

    @F-IT: häng doch mal die SCSI Karte in Slot 3 oder 4 und baue die Drives kurz aus, damit die Kabel reichen. Wäre schon mal interessant, ob es daran läge. Du & back to Asus? Das Thema hatten wir doch schon monatelang. Dann doch lieber Abit, oder? Billiger & Forum-erprobt.

    MFG

  5. Der 8RDA3+ Doc-Test #92
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    nun, habe ich jetzt probiert.....PROBLEM BLEIBT.......

    Wenn ich TV schaue und auf die Platte zugreife, RUCKELT ES WIE SAU.......EGAL, in welchen Slot ich WAS stecke......

    ABIT.....Sicher Chef, SICHER......

    DANN lieber ASUS REV.2.0.....DA weiss ich, das es LÜPPT......

    ich Takte jetzt mal 10 x 200.....dann mal schauen, ob immer noch KRISELT....RAMTIMINGS habe ich jetzt wieder auf NORMAL.......auch alle anderen Settings bringen nur MIST.....Spannungen kann ich auch erhöhen, wie ich will........PROB bleibt........

    MFG
    Fetter IT.....der, der wo bald an HERZVERSAGEN stirbt.......

  6. Der 8RDA3+ Doc-Test #93
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    @ Psycho-Doc

    Entweder ist das ABIT NF7-S rev2. im vergleich zu deinem EPOX sau langsam oder aber bei mir läuft was nicht rund / falsche einstellungen ??.

    wenn ich die gleichen einstellungen hab wie du : 215 (5-2-2-2 @ 2,8V) x 11
    komm ich bei PC Mark 2002 bei Speicherdurchsatz auf nur 5908 Punkte und du mir deinem EPOX auf 6352.

    Wie ist das bei den anderen auf den ABIT NF7-S rev.2 mit 200 FSb, ist das auch so langsam ??

  7. Der 8RDA3+ Doc-Test #94
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Originally posted by Fetter IT@31. May 2003, 12:54
    Hi,

    nun, habe ich jetzt probiert.....PROBLEM BLEIBT.......

    Wenn ich TV schaue und auf die Platte zugreife, RUCKELT ES WIE SAU.......EGAL, in welchen Slot ich WAS stecke......

    ABIT.....Sicher Chef, SICHER......

    DANN lieber ASUS REV.2.0.....DA weiss ich, das es LÜPPT......

    ich Takte jetzt mal 10 x 200.....dann mal schauen, ob immer noch KRISELT....RAMTIMINGS habe ich jetzt wieder auf NORMAL.......auch alle anderen Settings bringen nur MIST.....Spannungen kann ich auch erhöhen, wie ich will........PROB bleibt........

    MFG
    Fetter IT.....der, der wo bald an HERZVERSAGEN stirbt.......
    Hi..

    Kaputt war er nicht, läuft nur halt schlechter bei gleichen Settings wie der Infineon, mag zwar sein das ich mit CH-5 und schlechteren Settings höher gekommen währe, aber ich habe ja nunmal auch BH-5 bestellt, da dieser Ram die wenigsten Probleme auf N-force 3 Mobos hat, und Super Ergebnisse erziehlt von daher.

  8. Der 8RDA3+ Doc-Test #95
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    Stecke als letzten Versuch, die SCSI-Karte auf 1 oder 5, die TV-Karte auf Slot-3, Die Karte die in 3 steckt in Slot-4 vielleicht klappt es.

    Im Bios stellt du mal probehalber mal APiC aus, soll angeblich Probleme bereiten.

  9. Der 8RDA3+ Doc-Test #96
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    @Zidane

    SCHON PROBIERT und NEU installiert....selbes PROB

    War grade beim Händer meines Veretrauens.......UND HABE MIR DAS ASUS REV.2.0 kredenzt......DAS WIRD JETZT EINGEBAUT UND DAS EPOX GEHT ZURÜCK.....habe die Faxen ECHT DICKE..... :ab :ab :ab :ab :ab :ab :ab :ab :ab :ab :ab :ab

    MfG
    Fetter IT....der, der demnächst wieder bei ASUS postet......


Der 8RDA3+ Doc-Test

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.