Der 8RDA3+ Doc-Test

Diskutiere Der 8RDA3+ Doc-Test im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; @Zidane, VDD noch mit 1.6V? Ok, hatte damals mit einem PC333 von Samsug, beim OCen auf dem 8K3A festgestellt, daß Trcd und Tras die Timings ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 23 von 29 ErsteErste ... 132122232425 ... LetzteLetzte
Ergebnis 177 bis 184 von 228
 
  1. Der 8RDA3+ Doc-Test #177
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    @Zidane, VDD noch mit 1.6V?

    Ok, hatte damals mit einem PC333 von Samsug, beim OCen auf dem 8K3A festgestellt, daß Trcd und Tras die Timings sind, die zuerst bei einem hohen FSB aussteigen! Also läuft der Riegel jetzt mit 6-3-2-2.0! Und das weiterhin mit 2.77V Vdimm (laut Bios u. MBM5 2.70V) und VDD 1.6V! WCPUID bescheinigt mir 221.93MHz; im Bios eingestellt 221MHz! 3329/3046 MB/s!
    Mal sehen ob der Rechner morgen früh noch läuft; mit dem Client!? ;-)

  2. Standard

    Hallo Psycho-Doc,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Der 8RDA3+ Doc-Test #178
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    Habe mal auf 1.8V erhöht, bei 220Mhz jedoch waren die Timings schlechter eingestellt, und auch die Spannung für den Ram lag bei 2,9V lief jedoch durch und durch stabil.

    Habe jetzt das andere Modul mit eingebaut, jedoch gehts dann bei weitem nicht mehr so hoch. FSB 200 ist garantiert, und dann langsam rantasten.

  4. Der 8RDA3+ Doc-Test #179
    Mouse - Schieber
    Threadstarter
    Avatar von Psycho-Doc

    Standard

    Hi Leute,

    wie ihr wisst, habe ich mit meinem Antec TP 480 etwas Pech gehabt (momentan im Umtausch). Trotzdem stehe ich noch in Verbindung mit dem Support. Ich schilderte ihnen meine Probleme mit den Temperaturen und den Geräuschen. Jetzt fügte ich noch die overclocking Schwierigkeiten hinzu und folgende mail kam eben zurück:

    Dear Daniel

    it seems to be a very serious hardware malfunction concerning your antec ps. Don`t overclock your system anymore using this special one. The truepower voltage-tracks may be working incorrectly and could cause severe damages to your high-end board & memory.

    best regards

    antec europe support
    mein Doc test ist somit wohl hinfällig *ojeoje*

    MFG

    P.S: kann momentan nur von der Uni aus posten

  5. Der 8RDA3+ Doc-Test #180
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    also, HARDWAREKRANK kannst Du nicht sein.....sonst hättest Du schon ERSATZ... :4 :4 :4

    Dein ANDERES "LEBEN" muss DER KRACHER sein, wenn DU solnage auf IP und dergleichen verzichten kannst......

    Deine Probs: COOLE eMAil.......typisch SUPPORT.......liegt alles nur am OC......als hätten wir, die Aussterbenden, nicht schon genug ANDERE Probs........

    Hatte mich schon gewundert, das Du dich hier nicht mehr meldest.........aber scheinbar lebst ES noch.....oder soll ich VEGETIEREN schreiben....;-))....

    MfG
    Fetter IT

  6. Der 8RDA3+ Doc-Test #181
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Originally posted by Psycho-Doc@11. Jun 2003, 18:30
    ja, probier das mal aus ! Bin mal gespannt, ob das was bringt oder doch wieder nur ne 0-Nummer wie beim Asus NB-Fan Mod ist.

    MFG
    Ne, keine O Nummer! :o
    Hab jetzt nochmal die Bestätigung bekommen! Die Mosfets und eventuell den Chip über den Mopsfets kühlen, und schon lüppt eine höherer Vcore stabil! Ich bin leider noch nicht dazu gekommen!
    Oder man macht das: http://www.8rdafaq.com/Epox_nForce2/file.p...shutoff_mod.htm

    Also mir gefällt das Board! :-))

    8RDA3+, XP1700+ (DLT3C JIUHB 0308 XPMW), 1 x 512MB CORSAIR PC3200CL2, Vcore 1.75V, Vdimm 2.9V, VDD 1.6V, WaKü, WinXP
    @ 2441.25MHz = 11 x 221.93 @ 5-2-2-2.0,

    ...es wird noch besser, wenn dann endlich mal die Vcore über 1.75V stabil läuft! *g*

  7. Der 8RDA3+ Doc-Test #182
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    Aber damit verliert das Mobo die Garantie, wenn du da was durchtrennst. Und wer weiß, da es sich ja um eine Art Überhitzungschutz handelt, wenn der nicht mehr greift ob dir früher oder später noch was kaputt geht.

    1 Weg -> ok
    2 Weg -> abzuraten

  8. Der 8RDA3+ Doc-Test #183
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Naja,...den Bug hatte das ABIT ja auch... wurde aber mit ner neuen Bios Version behoben... vielleicht klappts mit dem epox ja auch...

  9. Der 8RDA3+ Doc-Test #184
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Originally posted by Zidane@16. Jun 2003, 21:53
    Hi..

    Aber damit verliert das Mobo die Garantie, wenn du da was durchtrennst. Und wer weiß, da es sich ja um eine Art Überhitzungschutz handelt, wenn der nicht mehr greift ob dir früher oder später noch was kaputt geht.

    1 Weg -> ok
    2 Weg -> abzuraten
    "Weg2" mache ich nur, falls "Weg1" nicht funzen würde! ;-)
    Aber mit den 1.75V könnte ich auch gut leben! Da fehlen bei mir ja nur noch 100MHz! :o


Der 8RDA3+ Doc-Test

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.