A/V133 Probleme mit 2. und 5. PCI

Diskutiere A/V133 Probleme mit 2. und 5. PCI im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Wenn ich eine Karte in den 2. PCI stecke kommt folgende Meldung beim booten: ...IRQ shared with Promise... wie kann man das umgehen bzw. die ...



 
  1. A/V133 Probleme mit 2. und 5. PCI #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Wenn ich eine Karte in den 2. PCI stecke kommt folgende Meldung beim booten: ...IRQ shared with Promise... wie kann man das umgehen bzw. die Meldung deaktivieren (Ich habe SCSI-Vollsystem ohne IDE, Controller müßte laut BIOS disabled sein). Wenn ich eine Karte in den 5. PCI stecke dauert das booten in W2K ca. 2...3 Minuten (W2K Desktop erscheint ohne Symbole und bleibt so stehen für 1..2 Minuten). Im 4.PCI steckt FritzCard und hat eine IRQ7 Zuweisung übers BIOS und shared den IRQ mit USB. Wer kann mir helfen?

  2. Standard

    Hallo Chavez,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. A/V133 Probleme mit 2. und 5. PCI #2
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    hi,
    wenn du bei der promise meldung "F1" drückst sollte die meldung bei dem nächsten start nicht mehr kommen.
    bei dem board  sharen der 4. und 5. pci und der usb.
    welche karte sitzten in deinem rechner?

    mfg

  4. A/V133 Probleme mit 2. und 5. PCI #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Das mit F! werde ich sobald ich zu Hause bin sofort probieren!!! Die Kartenreihenfolge sieht bei mir folgendermaßen aus: PCI 1: Adaptec AAA131U2W SCSI-RAID-Controller; PCI 2: Frei (evtl. LAN wenn F1 funktioniert!!!), PCI 3: Soundblaster 128; PCI 4: AVM FritzCard; PCI 5: Frei

  5. A/V133 Probleme mit 2. und 5. PCI #4
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    hi,
    ich habe folgende karten
    elsa gts 2
    pci1  leer
    pci 2 sb live
    pci 3 adaptec 2940u2w
    pci 4 3com 905tx
    pci 5 fritz pci
    allerdings mit win 98 se, keine usb geräte. promise im bios disabled und im gerätemanager abgeschaltet, beide ser. schnittstellen abgeschaltet. läuft tadellos.

    mfg

  6. A/V133 Probleme mit 2. und 5. PCI #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ich werde heute Abend erst einmal mein Glück mit der "F1-Geschichte" versuchen und dann mal weitersehen. Erst einmal Dank für Deine Antworten!!!


A/V133 Probleme mit 2. und 5. PCI

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.