A7N266-VM

Diskutiere A7N266-VM im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Am besten du versuchst die Treiber einzeln zu installieren....entweder CD öffnen und die Treiber selber auswählen oder über den Gerätemanager (Rechtsklick auf Arbeitsplatz=>Eigenschaften=>Hardware=>Gerätemanag er)....nacheinander auf ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 13 von 13
 
  1. A7N266-VM #9
    Foren-Guru Avatar von Captain Future

    Mein System
    Captain Future's Computer Details
    CPU:
    athlon 64 x2 4800+
    Mainboard:
    msi k8n sli diamond (ms7100 v1.0)
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb corsair twinx xms (2,5-3-3-6)
    Festplatte:
    1 x 160gb samsung sp1614n (ide) - 2 x 200gb samsung sp200vc (sata-ll)
    Grafikkarte:
    leadtek px7800 gtx tdh (256mb)
    Soundkarte:
    terratec aureon universe
    Netzteil:
    be quiet p5 - 470w
    Betriebssystem:
    windows xp pro sp2 / vista ultimate
    Laufwerke:
    lesen: lg gdr8163b brenner: lg gsa-4163b

    Standard

    Am besten du versuchst die Treiber einzeln zu installieren....entweder CD öffnen und die Treiber selber auswählen oder über den Gerätemanager (Rechtsklick auf Arbeitsplatz=>Eigenschaften=>Hardware=>Gerätemanag er)....nacheinander auf jedes Gerät mit Ausrufezeichen und mit Rechts anklicken und "Treiber aktualisieren" wählen.....dann Punkt bei "Nein,diesmal nicht" setzen und Windows selber nach dem Treiber auf der CD suchen lassen........besser ist natürlich die erste Methode....

  2. Standard

    Hallo Jari,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. A7N266-VM #10
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ok, Danke HansFuchs! Werd ich dann mal probieren. Wird aber n bischen dauern weil => wieder formatieren und XP installieren.

    Gruß,
    Jari

  4. A7N266-VM #11
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi HansFuchs!

    Jetzt hats geklappt! Ich hab bei Asus angerufen und die meinten, mein Netzteil (350W) sei zu schwach für die Grafikkarte. Nach dem Ladebildschirm würde die Graka vom 2D in den 3D Modus wechseln und da sie nich genug Saft kriegt, würde sie sich ausschalten. Nun gut, ich hab mir dann mal ein neues Netzteil gekauft, jetz mit 500 Watt. Das sollte reichen. Hab das Teil dann eingebaut und Rechner gestartet. Auf diesem waren zu dem Zeitpunkt NUR die Grafikkartentreiber installiert (Damit man wenigstens damit arbeiten konnte). Du hast ja gesagt, ich sollte die Reihenfolge einhalten und zuerst die Mainboardtreiber installieren. Also Grakatreiber wieder runter, Mainboardtreiber drauf. Neustart. Grakatreiber wieder drauf. Neustart. SCHWARZER BILDSCHIRM. Ok, schlecht, also formatieren, XP drauf und nun deine Variante. Im Gerätemananger alle Geräte mit Fragezeichen abarbeiten und Treiber im Ordner der neuen nvidia-Treiber suchen lassen.

    Und dann hats endlich geklappt!
    Jetzt weiß ich natürlich nicht genau, ob nun das neue Netzteil geholfen hat (Vielleicht gings ja erstmal nicht, weil ich die Grafikkartentreiber schon vor den Mainbordtreibern drauf hatte) oder ob deine Methode alles zum laufen gebracht hat... Oder beides.

    Kannst ja mal schreiben was du von der Sache hälst

    Ach ja und nochmal vielen Dank dass du mir geholfen hast! Ohne dich würd die Kiste noch immer nicht laufen glaub ich!

    Gruß,
    Jari

  5. A7N266-VM #12
    Foren-Guru Avatar von Captain Future

    Mein System
    Captain Future's Computer Details
    CPU:
    athlon 64 x2 4800+
    Mainboard:
    msi k8n sli diamond (ms7100 v1.0)
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb corsair twinx xms (2,5-3-3-6)
    Festplatte:
    1 x 160gb samsung sp1614n (ide) - 2 x 200gb samsung sp200vc (sata-ll)
    Grafikkarte:
    leadtek px7800 gtx tdh (256mb)
    Soundkarte:
    terratec aureon universe
    Netzteil:
    be quiet p5 - 470w
    Betriebssystem:
    windows xp pro sp2 / vista ultimate
    Laufwerke:
    lesen: lg gdr8163b brenner: lg gsa-4163b

    Standard

    Hi Jari,
    freut mich, daß jetzt alles läuft, aber ich kann mir nicht vorstellen, daß es am Netzteil gelegen hat...ich glaube eher, daß es ein Treiberproblem war....denn das Setup der Treiber CD hat, denke ich, den Onboard-Grafiktreiber immer mitinstalliert und das Problem verursacht.....dieses hast du mit der Treiberinstallation über den Gerätemanager umgangen.....

    Wie heißt denn das Netzteil, daß du dir gekauft hast ? ....denn wenn du dir schon ein neues Netzteil kaufst, solltest du darauf achten, daß es eins von einem namhaften Hersteller(Be Quiet,Enermax,Seasonic,Tagan) ist, weil du damit ein Netzteil hast,daß du bei der späteren Anschaffung, eines neuen Systems auch weiter benutzen kannst....mit den billgeren ist das halt immer so eine Sache....außerdem sind, wo 500 Watt draufsteht selten auch wirklich 500 Watt drin.....wenn du noch die Möglichkeit hast(wenn das Portemonnaie es zuläßt) und das neue Netzteil noch umtauschen kannst, würde ich dies auf jeden Fall tun...wie gesagt...damit hättest du dann auch was für die Zukunft....HIER
    kannst du dich ja mal umschauen.....


    Zitat Zitat von Jari
    Jetzt weiß ich natürlich nicht genau, ob nun das neue Netzteil geholfen hat (Vielleicht gings ja erstmal nicht, weil ich die Grafikkartentreiber schon vor den Mainbordtreibern drauf hatte) oder ob deine Methode alles zum laufen gebracht hat... Oder beides.
    .......das kriegst du nur raus, wenn du, jetzt wo alles läuft, das alte Netzteil nochmal anschließt.....mußt es ja für den Test nicht einbauen.....viel mir gearde noch so ein....

  6. A7N266-VM #13
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi HansFuchs!

    Das Netzteil heißt PSU 500W Fan Low Noise PFC Black von Qtec.

    Aber ich hab mich wohl auch zu früh gefreut. Denn ich hab jetzt erst mal versucht ein Video abzuspielen (avi, mpg, mpeg, wmv...) . Da bleiben beim Laden der Dateien auf einmal sämtliche Player einfach hängen und es hilft nur ein Neustart. Ansonsten geht alles. Video Codecs hab ich auch schon installiert, aber es geht trotzdem nicht. Ich tippe mal, das es doch noch ein Problem mit der Grafikkarte bzw. den Treibern gibt... Hast du da vielleicht noch ne Idee?

    Gruß,
    Jari


A7N266-VM

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

a7n266 grafik deaktivieren

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.