A7N8x Deluxe + Barton 2600 zu heiß

Diskutiere A7N8x Deluxe + Barton 2600 zu heiß im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hallo, ich habe mir von einem Händler ein A7N8X Deluxe Rev.20 + Barton 2600 mit 1GB TwinMos montieren lassen. Als Kühler hat der Verkäufer einen ...



 
  1. A7N8x Deluxe + Barton 2600 zu heiß #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hallo,

    ich habe mir von einem Händler ein A7N8X Deluxe Rev.20 + Barton 2600 mit 1GB TwinMos montieren lassen.
    Als Kühler hat der Verkäufer einen Spire WhisperRock IV empfohlen und verbaut.

    Wenn ich nach dem Start im BIOS den Hardwaremonitor die CPU-Temperatur ansehe, steht da 80C.

    WAS ist falsch?

    Danke

    Jon

  2. Standard

    Hallo jonlord,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. A7N8x Deluxe + Barton 2600 zu heiß #2
    Hardware - Kenner Avatar von MIAFRA

    Standard

    keine oder zuviel WLP, Kühler istzt nich richtig, lüfter nich angeschlossen, vcore zu hoch...

    könnte einiges sein... ich würde den kühler nochmal abbauen - WLP abwischen, neue(wenig) drauf und neu testen.

  4. A7N8x Deluxe + Barton 2600 zu heiß #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Danke für den Tip. Werde ich tun.

    Der Kühler ansich ist nicht unterdimensioniert, oder?

    Außerdem habe ich gehört, dass moderne Boards mit eine XP-Diode messen und eine höhere Temperatur anzeigen, als tatsächlich vonhanden ist. Stimmt das?

    Jon

  5. A7N8x Deluxe + Barton 2600 zu heiß #4
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Bei dem Whisper Rock ist die WLP vom Werk aus drauf.
    Denke Dein Händler hat den falsch montiert, was allerdings ziemlich schwierig ist.

    Der Spire kühlt meinen 2500+ (12,5x169) auf 40 Grad.

    Der sollte reichen, zumal der bis 3200+ freigegeben ist.

    Test findest Du http://www.au-ja.org.

  6. A7N8x Deluxe + Barton 2600 zu heiß #5
    Hardware - Kenner Avatar von MIAFRA

    Standard

    ich habe auch das Asus Board und bei meinem 2400+ um die 50°C an der Diode - und bei 80°!! würde ich mir wirklich sorgen machen - denn klar sind die dioden werte höher aber nur ein paar grad - mein max waren mal 10°diff zwischen sockel und diode.


    und dein Kühler ist sicherlich nicht zu schwach, wenn du nicht übertaktest:

    "Der Lüfter ist sehr leise und die Kühlleistung gut, selbst für einen AMD Athlon XP 3000+ und 3200+ sollte sie ausreichen"

    also daran liegt es sicher net :8

    ist dein gehäuse eigentlich schallgedämmt bzw hast du gehäuselüfter drin?

  7. A7N8x Deluxe + Barton 2600 zu heiß #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Danke allen für die Vorschläge/Informationen.

    Der Händler war Schuld... ...wie immer... ;-)

    Der hat 1m Paste auf den Kühler geschmiert... ...ich verstehe das nicht, denn es ist eine Garantieleistung und wenn die CPU zerstört worden wäre... nun ja!

    Ja, ich habe ein gedämmtes Gehäuse.
    Es ist ein umgebauter Chieftec 601 (www.low-noise.de) .
    Als Gehäuselüfter verwende ich zwei 120mm Papst. Einer pustet rein, der andere hinten raus.
    Das Netzteil ist ein BQuiet 400W mit zwei Lüftern.

    Ich denke, dass sollte alles in allem reichen.
    Aber der Rechner muss auch stundenlang stabil DVD's brennen und Videostreams berechnen.

    Nun werde ich mal WinXP installieren... ...never touch a running system... sometimes a dream :-()

    Jon


A7N8x Deluxe + Barton 2600 zu heiß

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.