Mit Abit KX7-333R und XP2000+ Syst. total instabil

Diskutiere Mit Abit KX7-333R und XP2000+ Syst. total instabil im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Ich habe mir das Abit KX7-333R und einen Athlom XP 2000+ zugelegt. Nachdem ich das Board und den Prozessor installiert hatte machte ich mich daran ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. Mit Abit KX7-333R und XP2000+ Syst. total instabil #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Ich habe mir das Abit KX7-333R und einen Athlom XP 2000+ zugelegt.
    Nachdem ich das Board und den Prozessor installiert hatte machte ich mich daran Windows XP neu zu installieren.

    Er lud alle Treiber und dann kam ein blinkender Cursor und Ende.
    Also steckte ich alles bis auf die Grafikkarte, die erste HD und das DVD ROM aus und versuchte erneut mein Glück... Selber Fehler...
    Grafikkarte getauscht... selber Fehler... RAID Controller aktiviert und deaktiviert... selber Fehler

    Komischerweise kam ich einige Male sogar ein Stück weiter... doch sobald ich eine Platte formatierte hängte er sich mitten im Formatieren auf. Und das nicht bei einer bestimmten Stelle sondern immer sporadisch.

    Zuerst hab ich angenommen, dass meine Komponenten vielleicht insgesamt zu viel Strom ziehen, da ich 4 Festplatten, DVD, Brenner und insgesamt 6 starke Lüfter in Einsatz habe. Aber auch nach dem Abstecken fast aller Geräte ergab sich keine Besserung.

    Also nochma die ganze Chose ausm Gehäuse geholt und aufm Tisch aufgebaut... Und siehe da: Er installierte mein WindowsXP.

    Doch kurz vor Abschluss der Installation (laut Setup 4 Minuten) war mein System schon wieder abgestürzt.

    Mittlerweile hab ich mein Komplettes Windows am laufen, doch mein Windows stürzt immer wieder sporadisch ab.
    z.B. wenn ich den 3DMark 2001 installieren will ist mein System beim Umwandeln der Texturen weg. Oder mal kann ich UT2k3 ne Map spielen und beim laden der zweiten isser wieder tot.

    Meiner Meinung nach wird entweder das Mainboard oder der Prozessor defekt sein.

    Oder habt ihr eine andere Idee?

    Ich habe das Abit KX7-333R
    AMD Athlon XP 2000+
    2 x PC2100 Infineon DDR RAMs, 256MB CL2
    GeForce 2 GTS mit 64 MB RAM
    Die OS Festplatte und eine Festplatte mit Daten hängen am IDE 1
    Am IDE 2 machen sich DVD und Brenner breit
    und am IDE 3 (RAID) sind 2 Maxtor 40GB Platten zu nem RAID 0 device zusammen geschlossen.

    Ich habe auch schon ausprobiert die OS HD an den RAID Controller zu hängen, was aber auch keine Besserung brachte.
    Auch der Arbeitsspeicher kann nicht defekt sein, da er bei nem andren PC ohne Probleme läuft.

    Vielen Dank im Voraus

    goddi

    P.S.:
    Ist es normal, dass ich unter WindowsXP mit nem 333a Chipsatz bei jeder Festplatte bei den Tests mit HD Tach über 50% CPU Auslastung habe?!? o_0



    Last edited by goddi at 19. Sep 2002, 17:44

  2. Standard

    Hallo goddi,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mit Abit KX7-333R und XP2000+ Syst. total instabil #2
    Al Ash
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hy

    wie sieht denn die Stromversorgung aus(genügend starkes Netzteil)?

    wie sehen Deine Speichertimings aus?

    wieso 256er Speicher bei 333er Board - hast Du auch 266 im BIOS eingestellt?

    immer locker
    Al
    :9

  4. Mit Abit KX7-333R und XP2000+ Syst. total instabil #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ich hab ein Enermax 353 Watt Netzteil... Das sollte eigentlich die nötigen Spannungen/Stromstärken liefern.

    Der Speicher ist auf standart eingestellt und natürlich auf 266Mhz eingestellt.

    Beim SiSoft Sandra CPU Multimedia Benchmark hat mein PC grad einfach nen neustart gemacht... Sieht immer mehr nach ner defekten CPU aus :/

  5. Mit Abit KX7-333R und XP2000+ Syst. total instabil #4
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Nee glaub ich nicht...

    Erzähl doch mal *g*

    1. Temperaturen
    2. Bios Einstellungen (FSB; RAM usw)
    3. Kannste nicht irgendwie nen anderes OS mal installen ? Bei der Winxp kacke weiss man doch nie woran es liegt

  6. Mit Abit KX7-333R und XP2000+ Syst. total instabil #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Temperaturen laut Hardware Monitor: CPU: 40°
    Aber das auslesen der Diode klappt beim Abit KX7-333R net ganz korrekt, also ist der Wert mit vorsicht zu geniessen.

    Ich hab im BIOS einfach die CPU auf XP 2000+ gestellt und bei den RAMs die Einstellungen vom SPD ausgelesen und nix manuell eingestellt. Die IDE Kanäle auf UDMA und so alles auf Standart... und natürlich den APIC Mode aus, weil der zu den Fehlern führt, die ich hier beschreibe... aber da er ja aus ist und das auch schon immer war kanns daran nicht liegen...

    Windows 2000 hatte ich die selben Fehler...

    Ich werd CPU und Mobo zurüclschicken und austauschen lassen...

    Ich hab im HDTach bei CPU Utilization über 50% ^^
    und des gefällt mir ganz und gar net, weil des nach PIO klingt aber BIOS und Gerätemanager zeigen UDMA an...

    P.S. mit Abstürzen mein ich, dass das System einfach hängt... wenn ich MP3s anhöre kommt dann der letzte Ton im Dauerformat und nur noch der Druck auf die Reset Taste lässt meinen PC von neuem anspringen



    Last edited by goddi at 19. Sep 2002, 20:24

  7. Mit Abit KX7-333R und XP2000+ Syst. total instabil #6
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    HD-TACH über 50 % kann auch den 4in1 Treibern liegen, wenn du noch zusätzliche Via Patches installiert hast..........einigen, Pci Latency Patch z.B. behaken sich

  8. Mit Abit KX7-333R und XP2000+ Syst. total instabil #7
    Blankreich
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Ich kenne das Problem, da ich regelmäßig PCs zusammenbaue. Ist wahrscheinlich eine defekte Bridge, d.h. der IDE Controller klappt nur sporadisch oder gar nicht, gerade bei Last.

  9. Mit Abit KX7-333R und XP2000+ Syst. total instabil #8
    Guest
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Originally posted by Blankreich@19. Sep 2002, 20:59
    Ich kenne das Problem, da ich regelmäßig PCs zusammenbaue. Ist wahrscheinlich eine defekte Bridge, d.h. der IDE Controller klappt nur sporadisch oder gar nicht, gerade bei Last. Oder ? Bei mir wars jedenfalls so. Nach Einschicken und Austausch des Boards klappte alles.
    Hoffe ich konnte helfen!!!


Mit Abit KX7-333R und XP2000+ Syst. total instabil

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.