Abstürze ohne Ende mit meinen Soyo Dragon Plus MB

Diskutiere Abstürze ohne Ende mit meinen Soyo Dragon Plus MB im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; @ Per große SW-Pakete installierst Du ja von der CD. Wie sind Deine HDs und CD gekabeld? (Master-Slave, CD und HD an einem Kabel, Raid, ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 14 von 14
 
  1. Abstürze ohne Ende mit meinen Soyo Dragon Plus MB #9
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    @ Per

    große SW-Pakete installierst Du ja von der CD.

    Wie sind Deine HDs und CD gekabeld? (Master-Slave, CD und HD an einem Kabel, Raid, etc.). Wenn bei Dir grosse AVIs (von der HD) laufen, kann ich mir vorstellen, daß entweder etwas mit Deinem CD-Laufwerk oder mit dem Kabel (CD-MB) nicht in Ordnung ist. Probiere doch mal andere Kabel oder ein anderes CD-LW.

    cu. Zack

  2. Standard

    Hallo Per Ideström,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Abstürze ohne Ende mit meinen Soyo Dragon Plus MB #10

    Standard

    Hmm also ich hatte mal da problem, das ich das Mainboard neu eingebaut hatte und zu viele MB-Metallhalterungen eingebaut hatte, das Problem lag darin das diese Metallhalterung 2 kontakte auf der Stromversorgung hinter dem MB verbindete, also gab es immer eine Kurzschulss dadurch hat die das System nach einiger immer abgeschaltet, vielleit haast du ja das selbe Problem.

  4. Abstürze ohne Ende mit meinen Soyo Dragon Plus MB #11
    Junior Mitglied Avatar von MagicMave

    Standard

    Schon mal ans Netzteil gedacht??

    Hab schon Leute erlkebt die ein 300 Watt Netzteil mit 14A auf 3,3 Volt hatten. Ist ein wenig zu wenig.

  5. Abstürze ohne Ende mit meinen Soyo Dragon Plus MB #12
    Serezin
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hast du dein Bios schon geupdatet ?

    Hatte unter 2k auch nur Abstürze, nach nem Bios Update lief alles sicher
    (auch den neuesten promise treiber hab ich installiert)

    mfg

    sere

  6. Abstürze ohne Ende mit meinen Soyo Dragon Plus MB #13
    Newbie Standardavatar

    Standard

    hmmmh, kann mich erinnern, dass bei mir die Kiste häufig unergründliche Neustarts machte, dies meist bei rechenintensiven Programmen oder beim
    abschliessen grösserer Dateien ( eDonkey ;-) ) auftraten...
    Lies ich das Gehäuse offen, lief alles...

    Soyo hatte das Board auf Herz und Nieren geprüft und auch nichts gefunden. Ich bekam trotzdem ein neues Board ( an diesen Stelle nochmal einen Dank an das Soyo-Team, guter Service ! ). Das neue Board lief komischerweise einwandfrei...

    Probiers also mal mit offenen Gehäuse, klingt merkwürdig, aber vielleicht läufts dann auch bei Dir....

    Die Temperaturen waren bei mir alle im grünen Bereich !

    Gruss

    Cynaut

  7. Abstürze ohne Ende mit meinen Soyo Dragon Plus MB #14
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von teramax

    Standard

    Hy und mitleid du armer Soyo-User.
    Hab mir auch ein (allerdings) Ultra PE reingeschraubt.
    Da ich meinen FSB nicht mal auf 138 stellen konnte (Kingston VR 2x256 333 C2,5 oder C2) hab ich mir den Corsair PC3500 512MB 400 C2 reingestopft und und hatte auch damit keinen Erfolg.

    Jetzt mal ehrlich ein Bord mit 333 Takt ein Ram mit dem selbigen.
    Dabei war es wurscht mit welcher VCore ich die CPU angeschpeist hab oder wieviel Spannung der RAM bekommt.

    Fazit der Kingston war aufjedenfall nicht schuld an der Instabilität meines Bords.

    mfG MäX


Abstürze ohne Ende mit meinen Soyo Dragon Plus MB

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.