ACPI und Win XP

Diskutiere ACPI und Win XP im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hallo , Oft lese ich, daß Unter Win XP für alle Karten ein IRQ geshared wird. Übernimmt XP nicht die im Bios eingestellten IRQ´s für ...



 
  1. ACPI und Win XP #1
    Matthias
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hallo ,

    Oft lese ich, daß Unter Win XP für alle Karten ein IRQ geshared wird.

    Übernimmt XP nicht die im Bios eingestellten IRQ´s für die jeweligen Karten, wenn ACPI installiert ist ?

    Worauf ich hinaus will, ist die Frage ob XP bei installiertem ACPI die eingestellten IRQ´s für die Karten übernimmt oder ob immer, ohne Möglichkeit zur Änderung, ein IRQ für alle Karten verwendet wird.

    Da ich im Audiobereich tätig bin möchte ich allen Karten einen sepparaten IRQ geben und ACPI installiert haben.

    Vielen Dank für alle Hinweise
    M.W

  2. Standard

    Hallo Matthias,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ACPI und Win XP #2
    Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hallo Matthias,

    nein, WinXP übernimmt nicht die Einstellungen aus dem BIOS, sondern vergibt alles nach Regeln, die wohl nur Microsoft kennt. So kann es passieren, dass selbst wenn Du die Karten gemäss der Hardware-IRQ-Belegungstabelle gesteckt hast, sich doch 2 Karten einen IRQ teilen.
    Eine Erklärung wurde in der c't 20 gennant, nämlich dass viele PCI-Karten eh nur an der IntA-Leitung beschaltet sind. Wird man aber extrem schwer verifizieren können.
    Auf jeden Fall sollte es trotzdem nicht vorkommen, dass sich alle Karten nur einen IRQ teilen. Sowas hab ich noch nie erlebt.
    Abhilfe bietet nach meiner Kenntnis nur, auf ACPI zu verzichten und im SETUP (bei der Neuinstallation) den Standard-PC zu wählen. Es soll zwar grundsätzlich auch Nachinstallieren gehen, davor wird aber immer gewarnt, weil zu viele Systemtreiber ausgetauscht werden müssen. Kann leicht was schiefgehen, bzw. ein alter Treiber verbleiben und das System instabil machen.

  4. ACPI und Win XP #3
    Matthias
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi Stephan,

    Erst einmal vielen Dank für Deinen Tipp.

    Ich hatte schon einmal XP installiert. Zuerst ohne ACPI, da war das Problem folgendes, beim Aufruf des Prozessor-Leistungs-monitors wurden CPU-Peaks (im roten bereich) angeziegt, allerdings ohne Performance Verluste. Mit ACPI ist das nicht aufgetreten.
    Ich bin dann wieder zu Win ME zurückgekehrt, da das in meinem Tonstudio ohne jegliche Probleme und hoher Performance läuft. Die Sache ist die, daß ich jetzt 1GB RAM und UltraSCISI 64 bit benutze. Also ist die Frage, mir NT 2000 zu kaufen oder WIN XP zu reinstallieren.
    Ist irgendwas über CPU Peaks ohne ACPI unter XP bekannt ?

    mfg
    Matthias


ACPI und Win XP

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.