AGP4 Probleme (oder weiters?)

Diskutiere AGP4 Probleme (oder weiters?) im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hallo Wilfried, bei mir laufen die Benchmarks ohne Probleme egal ob es 3DMark 2001 ist oder der N-Bench etc. Leider ist Trier nicht mein näheres ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 26
 
  1. AGP4 Probleme (oder weiters?) #9
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hallo Wilfried,

    bei mir laufen die Benchmarks ohne Probleme egal ob es 3DMark 2001 ist oder der N-Bench etc.

    Leider ist Trier nicht mein näheres Umfeld, ich komme aus Hamburg ... wäre wohl ein wenig weit ....

    DirektX 8.1 ist drauf oder??? Ich weiß, man kann blöde Fragen stellen .....

    Ich überlege mir noch mal was ....... hast Du schon mal die Speichertests von ct gemacht???

  2. Standard

    Hallo Wilfried,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AGP4 Probleme (oder weiters?) #10
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Ach eine Frage noch, welches Betriebssystem benutzt Du?

  4. AGP4 Probleme (oder weiters?) #11
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi Marty,

    die Speichertests habe ich gemacht bis auf den einen der mit der Fehlermeldung abricht: Chipsatz nicht gefunden!

    DirektX8.1 ist drauf da WinXPpro.

    Jetzt kommt noch was absolut kurioses.

    Ich habe gestern meine Ersatzsoundkarte Audigy bekommen. Nach installation dergleichen lief tatsächlich auch der 2000 mit dem 3DMark.
    Auch FS2002ging ohne Absturz. Jetzt frage ich mich warum der 1400 vorher lief und der 2000er nicht mit fehlender Soundkarte da die ja wie Du weist defekt war und rekl. war.
    Ich schnall das nicht so ganz. Aber egal zumindest läuft er mal. Aber gerade vorhin musste ich feststellen, daß der AGP4 Modus immer noch abstürzt. Da ist nicht dran zu rütteln!
    Oder??
    Versteh das nicht das der Modus bei Dir in ähnlicher Konstellation läuft. Was mir noch aufgefallen ist, ist daß der Rechner beim Rebooten oft hängt. Der Fortschrittsbalken bleibt also beim booten einfach stehen. Erst ein Neustart (kompl aus-wieder an) funktioniert. Auch nicht normal!!
    Vielleicht kommen wir noch dahinter und mein System läuft irgendwann mal stabil und schnell. Nur nicht aufgeben!!

    Bis dann.

    Gruß

    Wilfried

    PS:Hardwaredef. ist doch wahrscheinlich auszuschließen; oder??

  5. AGP4 Probleme (oder weiters?) #12
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Eine echt kuriose Sache ..... nun wenn eine Karte wirklich defekt ist kann sich das in den merkwürdigesten Fehlern äußern ....

    Ich hatte das mal mit einem internen Modem vor langer Zeit, die Internetverbindung klappte immer, dafür spinnte der Compy bei vielen anderen Anwendungen willkürlich rum ....

    Auf die Schliche bin ich dem erst mit einem Tool namens AMI-Diag bekommen, das habe ich 24 Stunden laufen lassen, immer wieder von vorne und bei dem 27 Durchlauf ca. meldete Ami-Diag dann den Fehler!

    Wegen dem AGP 4x weiß ich momentan auch noch keine Lösung, Ich habe nur gehört daß Die ASUS V8200 bei der Installation von XP große Probleme machen soll und deshalb habe ich dieses OS auch noch nicht ausprobiert ......

    Jeder Rechner selbst mit der gleichen Hardware ist immer ander's ...... ich bleiube am Ball!

    MfG

    Marty

  6. AGP4 Probleme (oder weiters?) #13
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi Marty, hallo Forumsnutzer

    Sehr nett von Dir daß Du am Ball bleibst,
    aber irgendwie habe ich das Gefühl die Probleme häufen sich immer mehr.
    Jetzt ist auch noch ein Problem mit der TV-Karte hinzugekommen. (WinTV Theater/Hauppauge). Nachdem das System einigermaßen stabil geht (AGP nicht auf 4 sondern auf Auto und deine weiteren emfohlenen Settings) habe ich bei dem TV-Bild weiße Querstreifen nur bei bewegten Bildteilen.
    Nach langen Suchen habe ich herausgefunden daß diese verschwinden wenn ich die "PCI LAtence" von 64 auf 96 oder mehr stelle. Schön und gut!
    Aber nun sind am laufenden BAnd wieder automatische reboots oder spätere reboots während des normalen Arbeitens (rar entpacken oder ähnliches) sehr häufig.
    Stelle ich die Latenz wieder auf 64 oder weniger geht die Sache.
    Sollte ich vielleicht die TV-Karte in den 4 PCI-Slotstecken der ja Shared mit USB sein soll oder bringt das nichts??

    Kannst mir ja mal mailen zu diesem Problem oder in diesem Forum.
    Vieleicht ist Dir ja schon was zu meinem ersten Problem
    eingefallen???

    Viel Grüße und einen schönen Sonntag!

    Wilfried

  7. AGP4 Probleme (oder weiters?) #14
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hallo Wilfried,

    schade eigentlich das Dein System immer noch nicht stabil läuft und Du jetzt auch zunehmend Problem mit der TV-Karte bekommst .....
    Also die Streifen sind ein eindeutiges Problem des Interrupt-Sharing's .... sollte sie in Slot1 oder Slot5 stecken aber das weißt Du ja!
    Es ist auch nicht verwunderlich das diese Streifen weggehen wenn Du die Bandbreite (PCI Latency) einstellst, da der Bus ja mehr Zeit zum Abarbeiten bekommt, verstehe nur nicht wieso Du dann aber beim entpacken/entraren etc. Prob's bekommst?
    Es gäbe eventuell noch eine Möglichkeit oder mehr einen Versuch .... und zwar die IPCA (ACPI Funktion) und das Plug'n Play Bios auf DISABLE zu stellen, in folge dessen mußt Du Dein Betriebssystem neu installieren und zwar als Standard PC.....
    Du hast dann die Möglichkeit die Interrupts frei zu verteilen!
    Und dann würde es Dir auch etwas bringen COM Ports etc. abzuschalten und die Interrupts zu verwenden .......

    Gruß

    Marty

  8. AGP4 Probleme (oder weiters?) #15
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi Marty,

    habe die Karte jetzt auf Slot 4 und dort läuft sie ohne Probleme. Was mich ein bischen nervt ist die Tatsache ,daß AGP4 einfach nicht geht bzw. immer abschmiert/freezt!
    Habe sogar nochmal alle KArten rausgenommen und 3Dmark laufen lassen. Immer das gleiche. Auch ne andere Graka (Geforce2) mit gleichem Problem. Also scheint mein Mobo einen kleinen Knacks zu haben. Würde ja gerne noch dieses Amidiag laufen lassen aber ich habe gesehen, daß es mind. 300,-- kostet und die Freewareversion (uralt) läuft nicht.
    Noch ne andere Frage. Bei mir im Bios gibt es keine Einstellung für den L2 Cache!? Bei einem Kumpel ist die aber da??
    Werde demnächst nochmal mein System neu installieren. Was meinst Du eigentlich damit als Standard PC inst. ?
    Wie geht denn das bei XP?

    Bis denne.

    Gruß

    Wilfried

  9. AGP4 Probleme (oder weiters?) #16
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Sorry, beim ersten Eintrag dachte ich es hätte nicht geklappt.
    Die Verbindung hing ewig.

    Habe mein zweites Posting gelöscht.

    Gruß

    Wilfried


AGP4 Probleme (oder weiters?)

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.