(alter) PC266 Speicher auf neuen Board?

Diskutiere (alter) PC266 Speicher auf neuen Board? im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hallo, habe hier ein 8kha+, bei dem durch Blitzschlag ins Modem die serielle Schnittstelle (Com1) ebenfalls im Eimer ist. Warscheinlich zahlt die Versicherung ein neues ...



 
  1. (alter) PC266 Speicher auf neuen Board? #1
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hallo,

    habe hier ein 8kha+, bei dem durch Blitzschlag ins Modem die serielle Schnittstelle (Com1) ebenfalls im Eimer ist. Warscheinlich zahlt die Versicherung ein neues Board.

    Frage: Kann ich auf einem aktuellen Board meinen alten Speicher DDR (PC266) weiterverwenden?

    Prozessor (AthlonXp1800+, erste Serie) dürfte wohl kein Problem sein, oder?

    Welches Board kann ich nehmen bzw. würdet ihr empfehlen? USB 2.0 nicht unbedingt notwendig, Sound on-board wäre schön, FireWire wird benötigt, ist aber ne PCI-Karte zur Not vorhanden.

    Gruß

    Baarcky

  2. Standard

    Hallo Baarcky,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. (alter) PC266 Speicher auf neuen Board? #2
    Volles Mitglied Avatar von Bazinaut

    Mein System
    Bazinaut's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6400
    Mainboard:
    Gigabyte GA-965P-DS4
    Arbeitsspeicher:
    2*1024MB G.Skill PC800 GBNR + 2*1024MB MDT PC800
    Festplatte:
    Samsung SP2504C + Samsung HD200HJ
    Grafikkarte:
    ECS 8800GT passiv
    Soundkarte:
    Creative X-Fi "Extreme Music"
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Thermaltake Kandalf
    Netzteil:
    Enermax Modu82+ 525W
    Betriebssystem:
    Vista 64bit
    Laufwerke:
    DVD Brenner NEC 3500

    Standard

    hi,

    also du kannst auf jeden fall deinen "alten" speicher auf den aktuellen boards weiter verwenden, die boards sind da alle abwärtskompatibel.

    neues board ?: da du wahrscheinlich bei AMD bleiben willst/wirst kommt man zur zeit an `nem nforce2 board nicht vorbei.tja entweder asus a7n8x, abit nf7-s oder auch epox 8rda+. sind wohl bei allen die favoriten :ad

  4. (alter) PC266 Speicher auf neuen Board? #3
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Ob du den Speicher weiter verwenden kannst ist nicht gesagt. Theoretisch ist zwar jeder Chipsatz abwärtskompatibel aber in der Praxis gibt es sehr oft massive Kompatiblitätsprobleme.

    Was ist das denn für Speicher ? Wenn es Marken-RAM von Infineon oder Samsung ist stehen die Chance recht gut. Mit no-name oder oem-ram siehts schlechter aus.

  5. (alter) PC266 Speicher auf neuen Board? #4
    Hardware - Junkie Standardavatar

    Mein System
    Wuarzel's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2,5GHz
    Mainboard:
    Lanparty UT nf4 SLI-DR Expert
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Gskill PC4000
    Festplatte:
    2x80GB Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire X1900XT@XTX
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 957p
    Gehäuse:
    Lian Li PC 71
    Netzteil:
    Tagan2force 580W
    3D Mark 2005:
    11716
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition
    Laufwerke:
    NEC 2510A , LG-DVD

    Standard

    ich habe no name ram (333) und habe 2 x 256 ram auf nem nforce 2 board (epox 8rda+) im dual betrieb laufen und habe wirklich keine probs!
    seit ostern hab ich das board kein einziger absturz...!

  6. (alter) PC266 Speicher auf neuen Board? #5
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Originally posted by Raid-Problem@22. Jun 2003, 23:42
    ich habe no name ram (333) und habe 2 x 256 ram auf nem nforce 2 board (epox 8rda+) im dual betrieb laufen und habe wirklich keine probs!
    seit ostern hab ich das board kein einziger absturz...!
    Happy Birthday !

    Ist halt Glückssache

  7. (alter) PC266 Speicher auf neuen Board? #6
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    @Bazinaut: Wirklich den nforce-Chipsatz nehmen? Hatte bisher keine (!) Probleme mit Via Chipsätzen (KT133a und 266). Dachte, dass jetzt beim KT400 auch keine Probleme mehr vorliegen sollten.

    Speicher ist von Infineon, CL2, 266-DDR, keine Ahnung ob das PC1600 oder PC2100 ist....

  8. (alter) PC266 Speicher auf neuen Board? #7
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    266 ist PC2100

    Und wenn du ein VIA Board möchtest solltest du eines mit dem überarbeiteten KT400a nehmen, der KT400 hat halt viel Fehler.

    Die besten Chipsätze sind allerdings die Nforce2 was Geschwindigkeit und stabilität angeht aber wenn du definitiv deinen alten speicher behalten möchtest, ist es fast egal ob KT400a oder Nforce 2


(alter) PC266 Speicher auf neuen Board?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.