Bios defekt ?!?!

Diskutiere Bios defekt ?!?! im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hi Ich habe vorhin meinen PC neu gestartet, nachdem ich Temparatursensoren angebracht hatte. Dann kam plötzlich die Anzeige, dass mein System Heruntergefahren wurde um Schäden ...



 
  1. Bios defekt ?!?! #1
    Mitglied Avatar von Ambitio

    Standard großes Problem mit Abit NF7-S2

    Hi

    Ich habe vorhin meinen PC neu gestartet, nachdem ich Temparatursensoren
    angebracht hatte. Dann kam plötzlich die Anzeige, dass mein System Heruntergefahren wurde um Schäden zu vermeiden. Daraufhin habe ich neu gestartet und wieder das gleiche. Dann blieb er bei ein paar neustarts im bios hängen und ich habe per jumper ein bios reset gemacht. Dann kam wieder die
    Fehlermeldung mit den Beschädigungen. Okay, habe dann Windows CD eingelegt um zu formatieren. Beim Booten von der CD kam dann die Meldung
    irgendwelche Textdinger (sorry, weiß es nicht mehr) vom bios nicht unterstützt werden und ich mir ein biosupdate drauf machen soll. Oder ich schalte diese text funktion beim booten von der cd mit F7 ab. Das dumme is nur, dass mein PC so schnell von Cd bootet, dass ich garnicht sehe wann er diesen treiber lädt. darüber hinaus startet mein pc nach lust und laune zwischendurch immer mal wieder neu.

    Ich bin echt verzweifelt. kann mir irgendjemand helfen ?

    Das Board ist ein Abit NF7-S2 !!!

    MfG
    Ambitio

  2. Standard

    Hallo Ambitio,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bios defekt ?!?! #2
    Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Ambitio

    Standard

    Der genaue Wortlaut ist: "Das Bios ist nicht voll ACPI-kompatibel"

    Hat denn keiner ne Idee ?

  4. Bios defekt ?!?! #3
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Wat für Sensoren waren das und wo hast du die hingesteckt?
    Sitzt eventuell der CPU Kühler nicht mehr richtig und die Kiste wird recht bald nach dem Start zu heiß?
    Sind die Sensoren mit dem Board verbunden oder von was werden die ausgewertet?

  5. Bios defekt ?!?! #4
    Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Ambitio

    Standard

    Die Sensoren sind von einer AeroColl Gatewatch. An denen kann es auf keinen Fall liegen, da diese gegen Spannung isoliert sind. Der CPU wird nicht wärmer als 43 Grad. Kann durch eine Spannung das Bios kaputt gegangen sein. Vielleicht durch statische Entladungen ?
    Oder woran liegt es ?

  6. Bios defekt ?!?! #5
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Könnte auch am RAM liegen... Diese Fehlermeldung kam vor Kurzem bei meinem Kollegen, bei dem hatte sich Staub vom Katzenstreu (Katzenklo stand in der Nähe vom Rechner) an den RAM-Slots und Modulen gesammelt (der CPU-Lüfter pustete den Mist fleißig drauf). Nach einer Säuberungsaktion lief der Rechner wieder fehlerfrei, Memtest zeigte vorher sehr viele Fehler, danach nicht mehr.

    Prüfe also, ob durch den Umbau sich kein RAM gelöst hat und auch kein Dreck drauf ist...

  7. Bios defekt ?!?! #6
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Möchlich, wenn auch höchst unwahrscheinlich.
    Wenn durch statische Entladung was im ROM vermurkst wird, werden große Teile einfach unleserlich. Dass explizit "nur die Kleinigkeit" ACPI-Fähigkeit flöten geht wäre schon ein dicker Zufall.

    Außerdem meinte ich nicht das ein Schaden durch einen Kurzen entstanden ist, sondern vielmehr, ob zur Montage eines der Sensoren z.B. der CPU-Kühler entfernt worden ist und hinterher eben nicht mehr so gut sitzt wodurch dann die CPU ins Schwitzen kommt und schon mal solchen Unsinn fabriziert...

  8. Bios defekt ?!?! #7
    Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Ambitio

    Standard

    Ihr werdet es nicht glauben, aber es war sowohl der Ram als auch das Rom.
    Hab Bios neu drauf gemacht und Rams gereinigt und jetzt läuft er wieder.
    Man sollte sich immer erden, bevor man was am Mainboard macht
    Hab meine Lektion gelernt. Und der Ram war irgendwie lose und ein Kontakt
    war verschmutzt. Danke für eure Hilfe :)

    MfG
    Ambitio


Bios defekt ?!?!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.