Bios Einstellungen für Overlocking

Diskutiere Bios Einstellungen für Overlocking im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hallo alle zusammen! Möchte meine CPU ein wenig tunen, hab dies jedoch noch nie gemacht und würde mich freuen, wenn mir jemand erklären kann, wie ...



 
  1. Bios Einstellungen für Overlocking #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hallo alle zusammen!

    Möchte meine CPU ein wenig tunen, hab dies jedoch noch nie gemacht und würde mich freuen, wenn mir jemand erklären kann, wie ich vorgehen muss, bzw welche Bios Einstellungen notwenig sind!

    Mein System:

    MSI K7N2-Delta-ILSR nForce 2
    AMD 2500+ Barton
    2 x 256MB Samsung Cl3.0 DDRAM PC400

    Das Board hat zwei Jumper um den FSB der CPU festzulegen, muss daran was geändert werden.
    Desweiteren würde mich interessieren welche Ratio zwischen FSB der CPU und FSB des Rams einzustellen ist! Hab jetzt 1:1
    eingestellt!

    Danke

    Nemesis

  2. Standard

    Hallo Nemesis2500,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bios Einstellungen für Overlocking #2
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    FSB gehört zur CPU, RAMs haben Speichertimings.
    zwischen FSB und Speichertakt kannst du 1:1 eingestellt haben.

  4. Bios Einstellungen für Overlocking #3
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Wie war das noch ?

    Gib dem Menschen einen Fisch und er hat heute zu essen, zeig ihm wie man angelt und er wird nie wieder hungern....

    Getreu dem Motto, gebe ich dir jetzt alles an Wissen an die Hand was du brauchst...

    Der CPU Takt setzt sich aus FSB (Frontside-Bus) und Multiplikator zusammen.
    Beispiel : 12 x 166 = 2000 MHz....

    Bis zu einem gewissen Grad kann man die MHz höher schrauben ohne das die CPU Rechenfehler baut, wenn man den Punkt erreicht hat, hebt man die V-Core (die Spannung) der CPU etwas an. Mit einer sehr guten Luftkühlung sind hier 1,85 Volt das maximale ! Und mehr als 50 Grad sollte die CPU unter Last nicht erreichen.

    Um die Stabilität zu testen nimmt man das Programm Prime95, läuft der Torture Test die ganze Nacht (12Stunden) durch, kann man davon ausgehen das die CPU mit der Taktung korrekt arbeitet.

    Der von dir angesprochene "Ratio" ist das Verhältniss zwischen FSB und DDR...diese sollte man synchron betreiben. DDR = DoubleDataRam also FSBx2.....
    Beispiel : FSB 166 DDR 333 = synchron


    Gleiches gilt für den Speicher.. die Zahlen im Bios, die sogenannten Timings bestimmen die Geschwindigkeit und die V-DIMM kann man erhöhen um den Speicher bei höherer Taktung stabil zu bekommen.

    Wenn du erstmal nur der CPU Dampf machen willst, erhöhe einfach mal den Multiplikator um 0,5 und schon hast du mehr MHz....

    Für alle weiteren Performance optimierungen gilt : lesen,lesen,lesen und ausprobieren.... Viel Spass !


Bios Einstellungen für Overlocking

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.