BIOS-Stein neu schreiben, durch Austausch im Board

Diskutiere BIOS-Stein neu schreiben, durch Austausch im Board im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hi, ich habe vor etwas zu machen, was ich schon seit Jahren kenne, aber noch nie machen brauchte... Ich habe ein 8KTA3 mit einem Laufenden ...



 
  1. BIOS-Stein neu schreiben, durch Austausch im Board #1
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi,
    ich habe vor etwas zu machen, was ich schon seit Jahren kenne, aber noch nie machen brauchte...

    Ich habe ein 8KTA3 mit einem Laufenden BIOS und einen weiteren BIOS-Stein, der eigentlich neu geflasht werden müßte(Checksum error). Nun hab ich schon häufig gehört und gelesen, daß man diesen Stein durch Austausch im eingeschalteten Board wieder frisch schreiben kann. Wie mach ich das am Besten/überhaupt, ohne daß mir dann das funktionierende BIOS/Board abraucht?
    In welchen Status muß ich meinen Rechner/das Board hochfahren (Komplett Booten ins OS oder muß ich ins BIOS rein und nach dem Tausch speichern der Daten auswählen)??
    Auf was muß ich insgesamt achten?

     Dank schon im Voraus,
       Joe


    P.S. bin kein technischer Laie...

  2. Standard

    Hallo joedante,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. BIOS-Stein neu schreiben, durch Austausch im Board #2
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Kann nicht bitte mal jemand einen kurzen Kommentar geben in der Art: Ja, das geht, oder nein, das geht nicht?

     Gruß
       Joe

  4. BIOS-Stein neu schreiben, durch Austausch im Board #3
    Hardware Freak Avatar von Hannes

    Mein System
    Hannes's Computer Details
    Gehäuse:
    MacBook Pro 15" Notebook
    Betriebssystem:
    Mac OS X 10.4

    Standard

    Also, du brauchst: Eine entsprechende DOS Bootdiskette zum BIOS Flashen, ohne besondere Treiber, mit dem richtigen BIOS drauf und dem Flashprogramm. Am besten noch ein IC Aushebelzange zum entfernen des BIOS Bausteins.
    Wenn du das hast, gehst du so vor:

    Bootdiskette in den funktionsfähigen PC, anmachen, warten bis gebootet hat. Dann vorsichtig mit der IC Zange den BIOS Baustein gleichmäßig lösen (man kann ihn vorher wenn der PC aus ist schon ein wenig locker machen, dann gehts leicher. Wenn der Baustein draußen ist, vorsichtig den defekten Baustein gleichmäßig in den Sockel stecken (dafür gibts auch eine Zange, wenn benötigt). Nun startest du das Flashprogramm. Flashe dann das gespeicherte BIOS von der Diskette auf. Wenns fertig ist, testen ob das BIOS geht. Dann PC ausmachen, Baustein vorsichtig entnehmen und den original Baustein wieder einsetzen.

    Sei bei der Sache ganz vorsichtig, es könnte leicht etwas kaputtgehen, vergesse auch nicht dich vorher zu erden. Berühre die Füße der Bausteine nicht mit den Fingern.

  5. BIOS-Stein neu schreiben, durch Austausch im Board #4
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Super. Danke! DAS ist es, was ich wissen wollte!

     Gruß
       Joe

  6. BIOS-Stein neu schreiben, durch Austausch im Board #5
    Hardware Freak Avatar von Hannes

    Mein System
    Hannes's Computer Details
    Gehäuse:
    MacBook Pro 15" Notebook
    Betriebssystem:
    Mac OS X 10.4

    Standard

    Gut, wenn ich irgendwie helfen konnte

  7. BIOS-Stein neu schreiben, durch Austausch im Board #6
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hab's jetzt ausprobiert.
    Leider bekomme ich aber beim/nach dem Flashvorgang des "zerschossenen" (ChecksumError) Steins folgende Abbruchmeldung:
    "The program file's BIOS-Lock String does not match with your System"

    Was bedeutet diese Fehlermeldung?
    Es scheint ja, daß das "kaputte" BIOS wohl nicht zum Board paßt und deswegen nicht upgedatet werden kann. Ist das richtig?

    Gibt es denn sonst eine Möglichkeit, den Stein so zurück zu setzen, daß es das Flashen annimmt?

      Gruß
       Joe

  8. BIOS-Stein neu schreiben, durch Austausch im Board #7
    Mitglied Avatar von Militaermade

    Standard

    Ist das andere Board auch ein 8KTA3 ? wenn nicht, dann siehts schlecht aus mit dem Flashen  

  9. BIOS-Stein neu schreiben, durch Austausch im Board #8
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Es ist der Stein, der mir hops gegangen ist. Ich hab nur inzwischen einen neuen funktionierenden bekommen. Es wär aber cool, wenn ich mir den Nervenkitzel beim Flashen etwas mildern könnte, wenn ich noch einen funktionstüchtigen Ersatz-BIOS-Stein zur Hand hätte.

    Also: Jep! Es ist das gleiche Board. Und nu?

     Gruß
      Joe


BIOS-Stein neu schreiben, durch Austausch im Board

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.