Biostar M7MKE+AMD 800MHZ+GF 6600 GT 256MB

Diskutiere Biostar M7MKE+AMD 800MHZ+GF 6600 GT 256MB im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; hm wenn du bei Everest bist, klick dann auf Computer und dann auf Sensoren!! Dann poste die Sachen hier hin!...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 16 von 16
 
  1. Biostar M7MKE+AMD 800MHZ+GF 6600 GT 256MB #9
    Foren-Guru Avatar von Chris-007

    Mein System
    Chris-007's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E6420 @ 2,93 Ghz
    Mainboard:
    Asus P5B
    Arbeitsspeicher:
    2x1Gb DDR2-800@916 A-DATA
    Grafikkarte:
    Nvidia XFX GF8800GTS (320MB) @ 612/1900
    Soundkarte:
    SoundBlaster Audigy 4 Pro
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 710T
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    be quiet Straight Power 500W
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate

    Standard

    hm wenn du bei Everest bist, klick dann auf Computer und dann auf Sensoren!! Dann poste die Sachen hier hin!

  2. Standard

    Hallo painbringer,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Biostar M7MKE+AMD 800MHZ+GF 6600 GT 256MB #10
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard done

    Informationsliste Wert
    Sensor Eigenschaften
    Sensortyp VIA 686 Internal (ISA 6000h)
    GPU Sensortyp Driver (NV-DRV)

    Temperaturen
    Motherboard 41 °C (106 °F)
    CPU 27 °C (81 °F)
    Aux 23 °C (73 °F)
    Grafikprozessor (GPU) 53 °C (127 °F)

    Kühllüfter
    CPU 5625 RPM

    Spannungswerte
    CPU Core 1.68 V
    +2.5 V 0.24 V
    +3.3 V 3.28 V
    +5 V 4.88 V
    +12 V 11.75 V
    Debug Info F 78 00
    Debug Info T 82 8B AB
    Debug Info V 8D 14 CE C5 C4


    Hab jetzt im Bios mal auf AGP2x umgestellt...jetzt geht zumindest Half-life wieder...komisch...
    Und den Core und Speichertakt runter geschraubt 300/900 in der Hoffnung das sie weniger W braucht...scheint am Netzteil zu liegen.

    Ist ein NeC Netzteil.

  4. Biostar M7MKE+AMD 800MHZ+GF 6600 GT 256MB #11
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard Overclock daten

    Informationsliste Wert
    CPU-Eigenschaften
    CPU Typ AMD Athlon
    CPU Bezeichnung Pluto, K75
    CPU stepping A1
    CPUID CPU Name AMD Athlon(tm) Processor
    CPUID Revision 00000621h

    CPU Geschwindigkeit
    CPU Takt 801.55 MHz
    CPU Multiplikator 8.0x
    CPU FSB 100.19 MHz (Original: 100 MHz)
    Speicherbus 100.19 MHz

    CPU Cache
    L1 Code Cache 64 KB
    L1 Datencache 64 KB
    L2 Cache 512 KB (Built-In, 2/5 Speed)

    Motherboard Eigenschaften
    Motherboard ID 04/10/2000-8371-686A-6A6LKB09C-00
    Motherboard Name Biostar M7MKE / Procomp BVK1A (1 ISA, 5 PCI, 1 AGP, 1 AMR, 3 DIMM)

    Chipsatz Eigenschaften
    Motherboard Chipsatz VIA VT8371 Apollo KX133
    Speicher Timings 3-3-3-6 (CL-RCD-RP-RAS)

    SPD Speichermodule
    DIMM1 256 MB PC133 SDRAM (3.0-3-3-6 @ 133 MHz)

    BIOS Eigenschaften
    Datum System BIOS 04/10/00
    Datum Video BIOS 09/29/05
    Award BIOS Typ Award Modular BIOS v6.00PG
    Award BIOS Nachricht MKE0410B
    DMI BIOS Version 6.00 PG

    Grafikprozessor Eigenschaften
    Grafikkarte nVIDIA GeForce 6600 GT AGP
    GPU Codename NV43GTAGP (AGP 4x 10DE / 00F1, Rev A2)
    GPU Takt 299 MHz
    Speichertakt 450 MHz

  5. Biostar M7MKE+AMD 800MHZ+GF 6600 GT 256MB #12
    Foren-Guru Avatar von Chris-007

    Mein System
    Chris-007's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E6420 @ 2,93 Ghz
    Mainboard:
    Asus P5B
    Arbeitsspeicher:
    2x1Gb DDR2-800@916 A-DATA
    Grafikkarte:
    Nvidia XFX GF8800GTS (320MB) @ 612/1900
    Soundkarte:
    SoundBlaster Audigy 4 Pro
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 710T
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    be quiet Straight Power 500W
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate

    Standard

    Geh mal ins Bios und guck dir da die Spannungen an. Wenn die so stimmen, ist das NT schuld ( die Spannungen sind nicht in Ordnung)!

  6. Biostar M7MKE+AMD 800MHZ+GF 6600 GT 256MB #13
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    sach mal gibts ein einigermasen Aktuelles Bios für das MB ?

    also ich denke mal das 300watt Reichen sollten, aber der VIA 133 Chipsatz, naja ob der da der richtige Datenzuschaufler ist für die Karte ?

    und 800Mhz ?????

    also ich denke mal das eine 6600GT so mindestens nen 1800+ zum Füttern braucht !

    und sauber mit AGP über 4x zu arbeiten, da sollte mindestens ein KT 266A Chipsatz auf dem MB sein !

    das Bios ist von 2001 also 1 jahr nach deiner version !

    http://www.biostar.com.tw/support/bi...p3?model=M7MKE

  7. Biostar M7MKE+AMD 800MHZ+GF 6600 GT 256MB #14
    Foren-Guru Avatar von Chris-007

    Mein System
    Chris-007's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E6420 @ 2,93 Ghz
    Mainboard:
    Asus P5B
    Arbeitsspeicher:
    2x1Gb DDR2-800@916 A-DATA
    Grafikkarte:
    Nvidia XFX GF8800GTS (320MB) @ 612/1900
    Soundkarte:
    SoundBlaster Audigy 4 Pro
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 710T
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    be quiet Straight Power 500W
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate

    Standard

    Naja aber die Spannungen sind alles andere als gut. Allein schon die 12V Leitung ist zu niedrig!! Zudem ist es noch kein gutes NT ( von der Marke her)!
    @painbringer Nehm am besten das hier. Wenn du mal später aufrüstes , brauchst du dann nich schon wieder ein neues zukaufen.

  8. Biostar M7MKE+AMD 800MHZ+GF 6600 GT 256MB #15
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Sorry aber ich muß dazu einfach was sagen...

    Die Grafikkarte ist für diese Uralt-Kiste total überdimensioniert. Für diesen Rechner hätte eine GeForce 3Ti oder 4Ti dicke gelangt.

    800MHz sind eindeutig zulahm.
    256MB SD-RAM(!) sind auch nicht wirklich der bringer. Und die aufzurüsten ist hinausgeschmissenes Geld.
    Und das Board mit nem VIA KX133 ist schon kein Flaschenhals mehr, das ist schon eher nen Strohhalm.

    Einzige Möglichkeit wäre wirklich ein neues Netzteil in die Kiste zu bauen.
    Sollte es dann immer noch nicht laufen, dann hilft nur, um die Grafikkarte einen passenden Rechner drumherumbauen.

    [EDIT]

    Welches Half Life willst du damit überhaupt spielen? HL1 oder etwa HL2 ???

  9. Biostar M7MKE+AMD 800MHZ+GF 6600 GT 256MB #16
    Hardware - Kenner Avatar von Maddin86

    Mein System
    Maddin86's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 2500+ AQZEA der auf 2400 Mhz kann
    Mainboard:
    ABIT NF7-S 2.0
    Arbeitsspeicher:
    2x512MB BlueMedia im Dualchannel
    Festplatte:
    160GB Samsung 80GB WD
    Grafikkarte:
    ATI RADEON 9700 Sapphire schwarzes Layout!!
    Soundkarte:
    Soundstorm des Abit
    Monitor:
    19" AOC
    Gehäuse:
    Chiectec Mesh LCX-01
    Netzteil:
    Seasonic S12-380
    Betriebssystem:
    Windows XP mit allen wichtigen Updates
    Laufwerke:
    CDRW; DVD-RW

    Standard

    Also wenn du planst deinem system effektiv mehr leistung zu entlocken tausche auf jeden Fall mal das NT aus, dann besorgst du dir eine besser cpu neues mobo und speicher, wenn dir das alles zu teuer ist, und du den rest behalten willst verkaufe die 6600 oder gib sie zurück und besorg dir ne alte geforce 4200. Deine jetztige Graka ist für dein System total überdiemesioniert und bringt dir nicht wirklich was.


Biostar M7MKE+AMD 800MHZ+GF 6600 GT 256MB

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.