Bootprobleme beim KT7Raid

Diskutiere Bootprobleme beim KT7Raid im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hi! Nun ja, ich gebe zu, die Einstellungen im Bios sind wirklich ein wenig auf Leistung aus. Denoch bin ich mir nicht sicher, ob es ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 18
 
  1. Bootprobleme beim KT7Raid #9
    Threadstarter
    Avatar von MasterBlaster

    Standard

    Hi!

    Nun ja, ich gebe zu, die Einstellungen im Bios sind wirklich ein wenig auf Leistung aus.
    Denoch bin ich mir nicht sicher, ob es daran liegen mag. Die Einstellungen im einzelnen sind folgende:
    CPU: Command Decode Fast, Drive Strenght 2, sonst keine vom Standard abweichenden Einstellungen, sprich Übertaktung etc.
    RAM: CLK 100 bei CL2, Timing SDRAM 8/10ns, Interleave 4-Way
    AGP: 4x, Fast Write, AP Size 128 MB
    Aber wie schon erwähnt, ich habe mal alle den Rechner instabil machenden Einstellungen zurückgenommen und ihn ganz normal und "langsam" laufen lassen, was jedoch auch keine Besserung ergab.
    Allerdings wird es immer "besser": heute morgen hatte ich massive Bootprobleme, der gestrichelte Balken kam nicht einmal und bis der Rechner lief, durfte ich 3mal starten.
    Noch etwas: bei dem anderen Testrechner gab es mit dieser GK regelmäßig Aussetzer, d.h. das Bild fror kurzzeitig ein und bewegte sich dann wieder. Und das nicht etwa bei Performancefressern wie UT oder Quake, sondern beim Windows-Desktop und einer simplen Mausbewegung (unter anderem).

    Hoffe, die Infos reichen Dir, bis dann

    MB  

  2. Standard

    Hallo MasterBlaster,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bootprobleme beim KT7Raid #10
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    hi,
    hattest du mal die bios einstellung > Advanced chipset features > MD driving  strenght = Lo  probiert?

  4. Bootprobleme beim KT7Raid #11
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hi!

    Schalte mal Enhance CPU Performance an.
    DRAM Clock würde ich auf HCLK+PCICLK stellen da Du ja PC133 Speicher hast.
    Timing SDRAM mal auf Normal stellen (TURBO oder Fast später mal ausprobieren)
    SDRAM Cycle Lenght auf 3 Stellen  (Laß deinen Speicher lieber mit CL3 laufen. Oft haben zwei verschiedene Module Probleme. Du wirst es gar nicht merken)
    Stell mal AGP 4x aus!
    Fast Write Support aus! Hier liegt wahrscheinlich der fehler.
    K7 CLK_CTL auf Optimal stellen.


    Berichte mal!

    Gruß
    Nico




  5. Bootprobleme beim KT7Raid #12
    Threadstarter
    Avatar von MasterBlaster

    Standard

    Hi!

    @matrix: Yo, habe ich probiert, no effect. Trotzdem danke.

    @nico: Probiere mal die Einstellungen aus, mal schau'n.

    Bis gleich....

  6. Bootprobleme beim KT7Raid #13
    Threadstarter
    Avatar von MasterBlaster

    Standard

    .....da bin ich wieder.

    Nun, leider hat's auch nicht geklappt. Wie heute morgen, drei mal booten. ABER endlich hat sich der Rechner mal klar ausgedrückt und gesagt, wo es drückt. Ich zitiere einfach mal: Schwerer Ausnahmmefehler ...blabla...VxD.....in Adresse 0028:0000C292....Aufruf erfolgte...0028:C151A4B3...DRVWQ117(01)+0000E483
    Leertaste ergab "Windows Schutzfehler   Starten Sie neu".
    Das ist doch was, oder? Diese Datei wurde zusammen mit der Datei DRVWPPQT.VXD von einem Member im fehlermeldungen.de Forum erwähnt. Die Fehler traten bei einem Epox-Board auf und sollten angeblich durch die Umbennenung dieser beiden Dateien behoben sein. Habe das mal ausprobiert, konnte auch keine Probleme beobachten, hab das aber auch nicht weiter verfolgt, sprich speziell getestet und den Rechner öfter gebootet. Werde es mal jetzt tun und weiter berichten.

    Schönen Abend

    MB

  7. Bootprobleme beim KT7Raid #14

    Standard

    Hast Du deinen Duron übertaktet?
    dann schraub mal die Spannung ein wenig höher, da könnte der Windows-Schutzfehler her rühren (Achte aber auf Temps...)... Bei meinen beiden bisherigen GF2 (MX / GTS) gab FastWirte Enabled auch immer Freece unter Windows, lass den erstmal disabled, bis Du Dein Problem halbwegs im Griff hast...

  8. Bootprobleme beim KT7Raid #15
    Threadstarter
    Avatar von MasterBlaster

    Standard

    Hi!

    Habe mit meiner CPU nichts gemacht, aber mittlerweile habe ich auch eine Antwort von einem ABIT-Techniker erhalten, der mir auch empfiehlt, u.a. jene Dateien umzubenennen. Es scheint ein Fehler mit dem Windows-eigenen Backup zu sein, welches manchmal Fehler macht. Ein paar Freunde haben dies ebenfalls mal bei ihren Rechnern beobachtet, allerdings nur selten. Werde Euch aber denoch auf dem laufenden halten, ob der Fehler weiterhin auftritt.

    Schönen Abend und danke für eure Hilfe

    MB

  9. Bootprobleme beim KT7Raid #16
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Vielleicht ein Schuss ins Blaue, aber deaktiviere mal den PS/2-Mausport und starte den Rechner ganz ohne Maus.


Bootprobleme beim KT7Raid

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.