Chipsatztreiber und bios update?

Diskutiere Chipsatztreiber und bios update? im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; installiert ihr eure chipsatztreiber? welche version wer da ok? was bringts letztlich? habe gelesen das die ide treiber probleme verursachen sollen? zum bios update... wie ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 16
 
  1. Chipsatztreiber und bios update? #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    installiert ihr eure chipsatztreiber?
    welche version wer da ok? was bringts letztlich?
    habe gelesen das die ide treiber probleme verursachen sollen?

    zum bios update...
    wie kann ich ausm windows raus flashen? geht das?


    thx


    PS: so hab hier diesen link gefunden
    http://www.nvidia.com/view.asp?IO=nforce_u..._udp_win2k_2.03

    da steht aber display drivers mit bei usw....kann ich das dann selektieren ...hat das schonmal jemand gemacht mit dem packet? oder ist das nicht zu empfehlen? wie gesagt habe ne ati radeon 9700pro mit catalyst 3.2 treiber

    PPS: und auf Epox.de gibts nur nforce chipsatztreiber für epox8rda+ ....kann ich die auch fürs 8rda nehmen (ohne +) ?

  2. Standard

    Hallo Hammerhe@rt,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Chipsatztreiber und bios update? #2
    Hardware - Experte Avatar von tiberius16

    Standard

    Zu den Treibern: Ich hab meine Chipsatztreiber installiert.

    Zum flashen: Das Bios kann man unter Windows definitiv NICHT flashen. Dazu muss man schon ins Bios, bzw. ins Flash-Tool von Award. Das erreichst du, wenn der Rechner bootet. Einfach auf die entsprechende Bildschirmmitteilung achten.

  4. Chipsatztreiber und bios update? #3
    Hardware - Kenner Avatar von ..::]dkONE[::..

    Mein System
    ..::]dkONE[::..'s Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium E5300
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3LR
    Arbeitsspeicher:
    GEIL 4 GB DDR2-RAM PC800 CL4 2x2GB KIT ULTRA 2
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint F3 HD103SJ
    Grafikkarte:
    ATI Radeon X800
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (HD-Audio)
    Monitor:
    LG Flatron L227WT
    Gehäuse:
    Chieftec 601
    Netzteil:
    beQuiet BQT P4370W
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1612 @ J808 (RPC1)
    Sonstiges:
    LG GSA-4167B @ DL13 (RPC1)

    Standard

    Zum flashen: Das Bios kann man unter Windows definitiv NICHT flashen.
    Kommt auf den Hersteller des Mainboards an. Einfach beim Hersteller auf die HP surfen. Das müssten die Infos stehen.
    Also letztes jahr habe ich mein 8KTA3 im Windows geflasht. Ist aber nicht empfehlenswert. DOS-Methode ist zu bevorzugen.

    gruß
    da BLADE II

  5. Chipsatztreiber und bios update? #4
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    chipsatztreiber auf jeden fall installieren! also die exe starten, entpacken lassen, dann abbrechen, in den ordner gehen, den ordner "display" umbenennen, setup.exe in dem ordner starten.... und nicht die SW-treiber installieren falls die frage auftaucht!

    BIOS-flash sollte man schon im DOS machen!

  6. Chipsatztreiber und bios update? #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    wichtige Frage

    auf der epox seite gibts keine chipsatztreiber für das epox 8rda

    aber dafür fürs 8rda+
    sind die identisch????????????????????

    oder soll ich das packet von nvidia.com nehmen ?


    ahja und was sind diese sw treiber und wieso diese nicht installieren?

    und was ist der Nachteil bei der Windows FlashMethode?
    wenn sie es anbieten muss es doch gehen oder? oder warum und wie tauchen da probleme auf?

    thx...

    bitte um antwort...datein hab ich schon alle da ^^

  7. Chipsatztreiber und bios update? #6
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    im prinzip wurscht welche treiber du nimmst, hauptsache nForce2! aber soweit ich weiss gibts bei epox nur die 2.00 und bei nVidia schon die 2.03, welche du auch nehmen solltest!

    die SW-treiber lassen deine laufwerke als SCSI-geräte erscheinen, soll bei manchen probs verursachen zB beim brennen.

    im DOS ist das flashen des BIOS immer noch am sichersten!

  8. Chipsatztreiber und bios update? #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    ok dann lad ich mir mal die neusten localisierten von nvidia.com

    wegen bios flashen...habe leider imo kein Diskettenlaufwerk bei der Hand...

    meinste dabei kann man sich das bios schrotten?

  9. Chipsatztreiber und bios update? #8
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    bei was?

    ich würds auf jeden fall von diskette flashen im DOS!


Chipsatztreiber und bios update?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

award v6.00pg vom 29.01.2003

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.