CPU Temp Auslesung des 8K3A

Diskutiere CPU Temp Auslesung des 8K3A im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hi, hab folgendes Problem... ich hab mir jetzt en Epox 8K3A gekauft, und wollte in Windows ,al die Temp auslesen. In Win 98 bekomm ich ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 16
 
  1. CPU Temp Auslesung des 8K3A #1
    Braincolt
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,
    hab folgendes Problem...
    ich hab mir jetzt en Epox 8K3A gekauft, und wollte in Windows ,al die Temp auslesen. In Win 98 bekomm ich blue screen, der rechner piept 3mal und ist aus, in win xp gibts ne fehlermeldung mit rechnreabsturz...
    im Bios gehts! hab verschiedene Programme verwendet, immer das selbe.....

    Was ist da los?

  2. Standard

    Hallo Braincolt,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CPU Temp Auslesung des 8K3A #2
    Snowball
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Das gleiche Problem hatte ich auch mal beim MBM5.

    Du hast sicherlich die falsche Diode ausgewählt. Ich hab anfangs auch die Winbond 2 genommen....Rechner ist runtergefahren !!

    Bei mir funzt es mit der Winbond PS 2 Diode (Bin mir nicht sicher ob sie so hieß !) Beim MBM5 ist es der Eintrag direkt unter Winbond 2.

    Versuchs mal...

    greetz

    Snowball

  4. CPU Temp Auslesung des 8K3A #3
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi,
    was ist eigendlich Winbond?

    Ich hab USDM(V3.10) installiert! Die Versionen auf der EPoX-CD funzten nicht so gut. Bei der SYS-Temp wurde immer 0° angezeigt!!
    Die CPU-Temp ist z.Z. ca. 60°! Das sind über 10° mehr als auf dem KT133A, was ich vorher hatte!!??
    Wird die Temp im CPU-Kern gemessen? Wofür ist der Temp-Fühler unter der CPU gut? Kann ich die dort gemessene Temp auch irgendwo lesen?

  5. CPU Temp Auslesung des 8K3A #4
    Snowball
    Besucher Standardavatar

    Standard

    @ Dusauber

    so weit ich weiß liest du bereits die Diode unter der CPU aus. Deswegen ist es auch normal, dass du ca. 10 ° mehr hast als auf einem KT133.
    Bin mir dabei allerdings nicht ganz sicher.

  6. CPU Temp Auslesung des 8K3A #5
    Grisu6565
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    hab das gleiche Phänomen. Nach dem Board-wechsel von einem ECS k7s6a auf das Epox 8k3a+, konnte ich im BIOS anstatt den 56° C vom ECS, jetzt 73° C lesen.

    Hab mal den Support von Epox kontaktet. Die schrieben, daß bei diesem Board nicht nur die Diode unter der CPU ausgelesen wird, sondern zusätzlich aus der CPU selbst.
    Dadurch wird eine Genauigkeit von ca. 3° C erreicht.

    Bei AMD schreiben die Leutz, daß die XP-Reihe eine Kerntemperatur von max. 90° C aushalten.

    cu
    Grisu6565

  7. CPU Temp Auslesung des 8K3A #6
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hm, dann ist bei mir die CPU-Temp wohl ok!
    Ich hatte aber mal woanders gelesen, daß die Temp nicht über 70° steigen sollte! Das soll eine Emfehlung von EPoX sein!! Ein bischen wenig? Oder? Da AMD ja sagt, daß die CPU-Temp bis 90° ok ist!

  8. CPU Temp Auslesung des 8K3A #7
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Ich denke mal, dass Epox nicht mehr 70 ° empfiehlt da je wärmer der Prozessor, desto empfindlicher wird er gegen Abstürze.
    Und das System läuft ohnehin nicht gerade stabil wenn der Prozessor zu warm wird.

    @Grisu6565

    73 ° sind allerdings wirklich etwas viel !!! Hast du nur den CPU-Lüfter ???

    greetz

    Snowball

  9. CPU Temp Auslesung des 8K3A #8
    Grisu6565
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Also EPOX hat leider nicht gesagt, daß die Temp. von 74° C ok ist, aber auch nicht, daß das gefährlich wäre. Er hat nur gesagt, das bei diesem Board es ganz normal sei, daß ein Temp. Unterschied von 20 bis 25° C in der Anzeige normal sei. (im Gegensatz jetzt zu Boards die mit einer Diode unterhalb der CPU messen,)

    Mein System läuft total stabil.

    Muß aber sagen, daß ich 'nur' einen einfachen Coolermaster drauf habe, mit Paste natürlich.
    Hab mal versuchweise nen Kupferspacer drauf, hilft aber auch nichts.

    Auf Empfehlung hab ich mir einen Verax P14 mal besorgt, der totale Reinfall! Zwar wahnsinns leise, aber Kühlleistung besch.....

    Hab mir aber jetzt nen neuen bestellt, der laut Bericht der Wahnsinn sein muß, nennt sich NB-ACuP Silent. Mal schauen.


CPU Temp Auslesung des 8K3A

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.