Denke es liegt am IRQ???

Diskutiere Denke es liegt am IRQ??? im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hallo, ich weiß das schon öfters Einträge wegen IRQ's Probs gibt, aber irgendwie helfen die mir auch nicht weiter. Ich ahbe foolgendes Prob, das WinXP ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 23
 
  1. Denke es liegt am IRQ??? #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hallo,
    ich weiß das schon öfters Einträge wegen IRQ's Probs gibt, aber irgendwie helfen die mir auch nicht weiter.

    Ich ahbe foolgendes Prob, das WinXP Pro immer alle Karten wie Grafikkarte, Soundkarte, MPEGkarte und Netzwerkkarte auf einem IRQ legt.

    Da mein Rechner immer stehen bleibt und es beim Sound gleichzeitig eine Schleife kommt, gehe ich davon aus das es an den IRQ's  liegt.
    Am schlimmsten tritt das bei Spielen auf, nach ca. spätestens eine viertel Stunde tritt der Fehler auf.
    Aber auch bei normalen Anwendungen, wie zb. beim Surfen.
    Es dauert halt dort ein bischen länger.

    Ich hatte auch schon die Rams im verdacht, hatte ich aber schon ausgetauscht, gleiche prob.

    Ich hatte auch schon im Forum gelesen den ACPI zu deinstalieren, damit man die IRQ's manuell verändern kann,
    aber diesen installiert XP immer wieder nach dem Rechnerneustart neu.

    Und im Bios finde ich keine keine Einstellung (ACPI oder APIC) die mir weiterhilft.  Manuell ändern (im GM) bleibt immer Transparent.

    Ich weiß nicht mehr weiter. Ich bin kurz davor den Rechner mit dem Hammer zu bearbeiten. Das ist doch kein Zustand.

    ZU meinem System:

    WinXP PRO - Voll Upgedatet
    MSI K7T Turbo V3 - Bios V3.3 VIA-Treiber 4.37
    GeForce3 - Treiber = Detonator 23.11
    Live Player 1024 = Treiber durch XP update
    Realteknetzwerkkarte = Treiber von XP
    Hollywood+ = aktuelle Treiber
    2x 256MB CL2 Infinion Speicher

    AGP = GeForce3
    PCI Slot 1 = LEER
    PCI Slot 2 = LEER
    PCI Slot 3 = LivePlayer1024
    PCI Slot 4 = Realtek
    PCI Slot 5 = Hollywood+
    PCI Slot 6 = LEER


    Ich hoffe es kann mir jemand von euch weiterhelfen.
    Besten dank im vorraus.

    Mit Freundlichen Grüßen,
    Sleeper

  2. Standard

    Hallo Sleeper,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Denke es liegt am IRQ??? #2
    Balu
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Du mußt bei der Installation von WinXP, wenn es Dich nach zusätzlichen Treibern für Raid-Controller udgl statt der Taste F6, die Taste F5 drücken und Standard-PC angeben und außerdem noch IPCA im Bios auf disabled setzen.

  4. Denke es liegt am IRQ??? #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hallo Balu,
    ertsmal danke für deine Antwort.
    Ich konnte erst heute das ausprobieren.
    Habe den IPCA im PowerManagement deaktiviert und habe XP komplett neu installiert, als Standart PC.

    Aber leider kann ich immer noch nicht dir IRQ's verstellen

    Vielleicht noch eine Idee?

    Gruß,
    Sleeper

  5. Denke es liegt am IRQ??? #4
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    Eventeuell ist dies nur im BIOS möglich, sofern man dort die INT-Leitungen, pro PCI-Steckplatz einstellen kann, bei meinem EP-8k7A+, ist der Punkt, und PCI/PNP-Configuration, ist in Award Bios, gibt es dort keine Möglichkeiten, dann muß man halt die Karten, in anderen Steckplätze setzen, was aber meisten auch wieder neune Probleme ergibt.....!

  6. Denke es liegt am IRQ??? #5
    Balu
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Die IRQ-Einstellungen kannst Du im Bios unter PnP/PCI Configuration vornehmen. Dort den gewünschten IRQ eintragen und sowieso alle nicht benutzten Geräte im Bios deaktivieren.

  7. Denke es liegt am IRQ??? #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    mhhh,
    das einzige was ich gefunden habe ist das man manuell von PCI/ISA auf ISA Only.
    Und wenn ich die Karte umstecke, haut XP trotzdem mit den anderen Karten auf einem IRQ.
    Das ist solangsam nicht mehr lustig *

    Nachtrag:
    Ich muß mich korigieren.
    Es gibt vier Einstellungen für INT, die auf AUTO stehen.
    Aber so richtig wie , oder was man da einstellen soll, weiß ich nicht.


    Gruß,
    Sleeper

  8. Denke es liegt am IRQ??? #7
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    Gut, die Werte sind von Auto, umändern....
    Dazu müßte man aber wissen, welche IRQ derzeit frei sind, bei XP, müßte es auch eine Art geben, die Systeminformationen abfragen zu können, oder Alternative, beim Neustart, zeigt er später ein Systembildschirm a, wo Proozi, Laufwerke u.s.w stehen, und dann davor schnell auf Pause drücken, unten steht dann meist auch was welche IRQ, von Graka u.s.w genutzt werden, zudem müßte man auch wissen, es sind 4 INT-Leitungen, welche Leitung, für welche PCI-Steckplätze/AGP Zuständig sind, wenn man dann z.b weiß

    PCI 3 = SB-Karte hat INT-Leitung 2, dann kann man diese z.b von Auto auf 5 setzen, so benutzt die Soundkarte dann IRQ 5, da ich aber das Board nicht habe, kann ich da nicht weiterhelfen, aber bestimmt hat jemand anders es.....

  9. Denke es liegt am IRQ??? #8
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Das hat soweit super geklappt,
    jetzt sind nur noch der Raid und die MPEG auf IRQ 11.
    Alle anderen sind jetzt einzelnt.

    Aber der Fehler ist immer noch da  
    Nach 10 Minuten blieb das Spiel Stehen (Standbild) und der Sound hat eine Schleife.

    Meine letzte Hoffnung war das es an dem doppelten IRQ's liegt, jetzt weiß ich echt nicht mehr weiter.

    Noch mal danke an Balu und Zidane für eure schnelle Hilfe.

    Gruß,
    Sleeper


Denke es liegt am IRQ???

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.