DFI UT nF4 Ultra-D

Diskutiere DFI UT nF4 Ultra-D im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Meiner erreicht @ Last um die 55° C, jetzt hab ich ihn aber auf 3750 u/min reguliert, da er sonst zu laut wird!...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 11 von 12 ErsteErste ... 9101112 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 88 von 89
 
  1. DFI UT nF4 Ultra-D #81
    xoa
    xoa ist offline
    Hardware Freak Standardavatar

    Mein System
    xoa's Computer Details

    Standard

    Meiner erreicht @ Last um die 55° C, jetzt hab ich ihn aber auf 3750 u/min reguliert, da er sonst zu laut wird!

  2. Standard

    Hallo aviador,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DFI UT nF4 Ultra-D #82
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    meine nb wird beim zocken auch ca 50-55 grad warm
    kann man schon sagen wieviel grad die as5 im vergleich
    zum pad bring?

  4. DFI UT nF4 Ultra-D #83
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    Hm... meine NB wird mit dem Titan TTC-CUV2AB wird unter Last auch 55°C warm. Der Lüfter läuft aber auf 1700 U/Min und ist nicht zu hören

    Edit: AS5 ist natürlich drauf. ;)

  5. DFI UT nF4 Ultra-D #84
    Foren-Guru Avatar von Gipse

    Mein System
    Gipse's Computer Details
    CPU:
    AMD x2 3800+ @ 2700MHz (Wakü)
    Mainboard:
    DFI Lanparty Ultra-D nF4
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Samsung UCCC @ 245MHz
    Festplatte:
    2 x Seagate Barracuda 7200.10 250GB 16MB SATA II Raid0
    Grafikkarte:
    Nvidia 7950 GX2
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster X-Fi XtremeMusic
    Monitor:
    Daewoo 19" CRT
    Gehäuse:
    Chieftec Big Mesh
    Netzteil:
    be quiet! StraightPower 600W
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    XP Pro SP2, Vista Business, Ubuntu 7.04

    Standard

    Zitat Zitat von Tufix
    kann man schon sagen wieviel grad die as5 im vergleich
    zum pad bring?
    Denke mal so zwischen 5-10° sollten drin sein. Ich habe mich richtig erschrocken, als ich gesehen habe, was DFI da für ein billiges Zeug als Pad verbaut hat...
    mfg
    Gipse

  6. DFI UT nF4 Ultra-D #85
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    bei dem unterschied lohnt sich das ja richtig
    dann werd ich das so bald wie möglich machen
    weil 55 grad sind doch schon grenzwertig

  7. DFI UT nF4 Ultra-D #86
    xoa
    xoa ist offline
    Hardware Freak Standardavatar

    Mein System
    xoa's Computer Details

    Standard

    Im idle hab ich so 51° C - 52° ! Dann werd ich jetzt sofort das MooBo ausbauen und AS5 draufschmieren!


    EDIT: Na bitte, geht doch! 48° C unter Vollast mit 3750 u/min! Warum DFI wohl Kaugummi daraufklebt?

  8. DFI UT nF4 Ultra-D #87
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von aviador

    Mein System
    aviador's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X²3800+ @ 2x 2.75GHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR400-Samsung orig. @ DDR550 | 275MHz
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II (SP2504C)
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce EN6800GT | Ultra
    Soundkarte:
    SB Audigy 2 ZS + Logitech Z-560
    Monitor:
    IIyama Pro Lite E431S / Philips 42PF7621D 42"
    Gehäuse:
    Chieftec CS-601
    Netzteil:
    OCZ ModStream 450W
    Betriebssystem:
    Vista Business
    Laufwerke:
    NEC DVD+-RW Brenner + Toshiba DVD Combo

    Standard

    Zitat Zitat von black_rainbow
    Im idle hab ich so 51° C - 52° ! Dann werd ich jetzt sofort das MooBo ausbauen und AS5 draufschmieren!


    EDIT: Na bitte, geht doch! 48° C unter Vollast mit 3750 u/min! Warum DFI wohl Kaugummi daraufklebt?
    weils bedeutend günstiger ist in der masse und eben auch seinen zweck erfüllt.

    für die fertigung der as5 werden so genannte silber "flakes" benötigt. diese flakes sind in der herstellung ziemlich teuer, da es nicht einfach ist und nebenbei ziemlich viel "abfall" entsteht - flakes die nicht der vorstellung - sprich: größe, form oder sonstigen herstellungsvorgaben entsprechen. das macht die ganze sache nicht grad günstig. mein vater hat im verkauf der elektronik branche gearbeitet und weiß daher sehr gut bescheid und hat mir halt auch so einiges an wissen vermittelt ;).

  9. DFI UT nF4 Ultra-D #88
    Newbie Standardavatar

    Mein System
    groby79's Computer Details
    CPU:
    AMD 3800+
    Mainboard:
    DFI
    Arbeitsspeicher:
    1024MB (2x512)
    Grafikkarte:
    ATI All In Wonder 256 MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 940, 19", DVI/analog
    Gehäuse:
    Coolmaster
    Betriebssystem:
    Windows XP Home
    Laufwerke:
    DVD-ROM, DVD-RAM, 3,5"-Floppy

    Standard

    Hallo,

    bin neu hier und hoffe auf Hilfe. ;o) Habe einen eine Woche alten PC zusammengestellt bekommen von meinem Händler des Vertrauens. AMD 3800+, DFI-MainBoard (genaue Daten hab ich leider gerade nicht zur Hand) Beim MainBoard war eine CD mit Tools dabei. U.A. auch das Tool "ITE Smart Guardian" zur Temp.- und Drehzahlüberwachung diverser Lüfter. Das installierte Tool läuft super so lange ich mich unter WinXP mit Profilen anmelde die Admin-Rechte haben. Wenn ich mich mit einem Profil ohne Admin-Rechte anmelde kommt eine Fehlermeldung und der Smart Guardian startet nicht. Project 1 "xxxx.dll not found" oder so ähnlich. Hab den Dateinamen jetzt nicht im Kopf aber die Datei gibt es im Programmverzeichnis! Ich vermute hier hat ITE an Windows vorbeiprogrammiert. Was meint ihr dazu?
    Ich hab das Tool wieder deinstalliert in der Hoffung daß mir die Kiste nicht abbrennt. ;o)

    Viele Grüße


DFI UT nF4 Ultra-D

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.