Dringende Hilfe Benötigt fürs Leadtek Board

Diskutiere Dringende Hilfe Benötigt fürs Leadtek Board im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Yo Leute! Habe schon einiges hier gelesen,aber geholfen wurd mir damit leider noch nicht. Ich hab mir das Leadtek K7NCR18D-Pro 2 gekauft und muß nun ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. Dringende Hilfe Benötigt fürs Leadtek Board #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Yo Leute!

    Habe schon einiges hier gelesen,aber geholfen wurd mir damit leider noch nicht.
    Ich hab mir das Leadtek K7NCR18D-Pro 2 gekauft und muß nun Buße Tun.
    Also,Ich habe mein Altes Board mit CPU,Lüfter und Speicher ausgebaut.Dann hab ich geguckt ob die Stellschrauben fürs neue Passen(tun sie).Dann habe ich das neue mit CPU,Lüfter und Speicher eingebaut.Alle Komponenten angeschloßen.
    Wenn ich nun den Rechner einschalte bleibt der Monitor aus und es ertönt im ständigen intewall ein Piepston.Also habe ich alle Komponenten nach und nach ausgebaut um mich zu vergewissern das es nicht an denen liegt.Selbst wenn nurnoch Das Board und cpu,Lüfter und speichr drinn sind Piepst es.Habe auch den Speichr auf ner anderen Bank gesetzt doch es Piepst weiter.Habe ein 300 Watt Netzteil.eine ältere Grafikkarte Elsa 32 MB,512 MB DDR Ram, 2800 Barton,.
    Habe auch den FSB Hin und her gesteck,Doch es Piepst.
    Hat einer ne Ahrnung woran es Liegen könte?

  2. Standard

    Hallo GMuMuG,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dringende Hilfe Benötigt fürs Leadtek Board #2
    Mouse - Schieber Avatar von Psycho-Doc

    Standard

    Herzlich Willkommen im Forum!

    Der Piepston ertönt, wenn das Board ein dickes Speicherproblem feststellt oder die Grafikkarte nicht kompatibel ist - dann tut sich garnichts. Bitte spezifiziere Deine Komponenten etwas genauer.

    Welchen DDR RAM hast Du? PC400 ? PC333? Marke?

    Die Elsa 32 MB Grafikkarte kann durchaus noch zur AGP Generation mit 3,3V gehören und ist somit auf dem Board NICHT zu betreiben und kann es sogar zerstören.

    Achja, welches BIOS hast Du momentan ?

    MFG, Doc

  4. Dringende Hilfe Benötigt fürs Leadtek Board #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Endlich Feierabend!!

    Yo,war ein Volltreffer das mit dem Ram. :cb
    Habe auch gerade ne Mail von Leadtek bekommen die es bestätigt.was für ne grafikkarte das ist kann ich dir nicht sagen,Der Ram ist ein 512 MB PC3200/400 MHz bei Atelco gekauft.werd ihn mal schnell umtauschen gehn,meld mich dann wieder,ob es geht oder nicht.

  5. Dringende Hilfe Benötigt fürs Leadtek Board #4
    Mouse - Schieber Avatar von Psycho-Doc

    Standard

    naja, Moment: der Piepston kommt auch bei RAM, der in Ordnung ist, aber arg übertaktet angesprochen wird. Hast Du schon mal den einen Riegel abwechselnd in allen 3 Slots probiert?

    Ich kenne mich mit diesem Board & seinen Eigenarten wirklich bestens aus.

    MFG, Doc

  6. Dringende Hilfe Benötigt fürs Leadtek Board #5
    Foren-Guru Avatar von stonehedge

    Standard

    vielleicht auch mal mit nem anderen RAM-Riegel booten und nen neues BIOS einspielen. meistens werden solche Speicher-Kompatibilitätsprobleme mit nem neuen BIOS gelöst. (Vorher und nacher den CMOS-Clear bzw. Setup-Defaults loaden nicht vergessen)

  7. Dringende Hilfe Benötigt fürs Leadtek Board #6
    Mouse - Schieber Avatar von Psycho-Doc

    Standard

    Genau, die Frage nach dem BIOS hast Du auch noch nicht geklärt. Es gab 2 BIOS updates, die Speicherfixes beinhalteten ! Natürlich kannst Du die erst beantworten, wenn das Board anläuft - also probier mal die Speicher-DIMMs durch UND nochmal einen älteren DDR RAM zur Probe.

    MFG, Doc

  8. Dringende Hilfe Benötigt fürs Leadtek Board #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Moin,

    Habe Leider keinen anderen DDR Ram gehabt,sonst hätt ichs gleich ausprobiert.Das Bios heißt AwardBios v6.00PG,
    Ja,habe die Bänke alle durchprobiert aber es ging nicht.
    Bin dann Gestern noch schnell nach Atelco und habe den Ram Umgetauscht,ist jetzt ein Infinien 512 DDR RAM CL 3. PC3200/400 MHz. Habe ihn und alle anderen Komponenten eingebaut und siehe da,er fuhr sofort hoch :4 .

    Ich hatte Das Mainboard,Cpu,Lüfter und den Ram Gekauft.
    Zuerst Passte der Lüfter nicht,Dann Lief der Ram nicht und Gestern abend viel mir auf das Keine Treiber und Software Beim Mainboard dabei ist. Was kann denn noch alles Passieren?
    Weißt jemand wie und wo ich an die dazugehörigen Treiber und Software komme? habe bei Leadtek geguckt,komm da aber nicht klar mit.

  9. Dringende Hilfe Benötigt fürs Leadtek Board #8
    Mouse - Schieber Avatar von Psycho-Doc

    Standard

    Hallo,

    das macht garnichts :bj Die Chipsatz-, Audio- und nvidia-LAN Treiber sind im nForce 3.13 Treiberpaket enthalten.

    Download hier

    Den 3Com LAN Treiber habe ich Dir hierhin gepackt.

    Den neuesten SATA Treiber habe ich Dir hierhin gepackt.

    Das neueste BIOS habe ich Dir hierhin gepackt.

    Damit solltest Du zurechtkommen. :bj

    MFG, Doc


Dringende Hilfe Benötigt fürs Leadtek Board

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

leadtek k7ncr18dpro award bios

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.