ECS-K7S5A

Diskutiere ECS-K7S5A im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; dieses mainboard ist der absoloute müll, teilweise keine unterstützung von 133MHZ FSB. teilweise instabilität bei FSB133 total miese performance. naja und das bios... das wollte ...



Umfrageergebnis anzeigen: No question avaiable to import.

Teilnehmer
22. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ich würde es jederzeit wieder kaufen

    22 100,00%
Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 25 bis 32 von 68
 
  1. ECS-K7S5A #25
    Newbie Standardavatar

    Standard

    dieses mainboard ist der absoloute müll,
    teilweise keine unterstützung von 133MHZ FSB.
    teilweise instabilität bei FSB133
    total miese performance.

    naja und das bios... das wollte mal ein bios werden!!

  2. Standard

    Hallo Zidane,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ECS-K7S5A #26
    Volles Mitglied Avatar von Mosi

    Standard

    Das Mainboard ist eines der stabilsten und besten die ich kenne, allerdings sollte die Spannungsversorgung auch die entsprechende Power liefern - ach, ja bei den RAMs ist es auch wählerisch.

    Es ist natürlich schon etwas betagt, aber das BIOS ist mittlerweile ausgereift, es gibt auch mehrere OC-BIOS.

    Das K7S5A sollte trotzdem NICHT für OC-Versuche verwendet werden, wenn man sich dran hält dann läuft es saugut.

    Naja, oft sitzt der Fehler halt zwischen Stuhl und Tastatur. :ae :ad

    Dirk

  4. ECS-K7S5A #27
    Hardware - Kenner Avatar von Fubash

    Standard

    Naja, oft sitzt der Fehler halt zwischen Stuhl und Tastatur.
    *LOL*
    Aber so lustig das ist, so viel Wahrheit steckt auch darin!

    Ich für meinen Teil kann eigentlich auch nur postives über das Board berichten. Hab vor etlicher Zeit für ´nen Kumpel seinen ehemaligen PII-Rechner mit dem ECS K7S5A, Athlon XP1500+ und 256MB Infineon Ram aufgerüstet und was soll ich sagen - Komponenten eingebaut, Rechner angeschaltet und er lief! 100%ig! Bis heute einwandfrei. (Und das mit 250W-Netzteil!!)

    Auch noch interessant: drei mir bekannte Computerhändler hier in Münster verbauen nahezu nur das K7S5A. Als ich vor ca 1,5 Jahren mal ein ASUS Mainboard für einen Bekannnten kaufen wollte, sagte mir der Händler nur, er hätte ASUS gerade nicht da und würde sowieso nur noch ECS verbauen und empfehlen, das würde einfach am wenigsten Probleme machen.?!

  5. ECS-K7S5A #28
    Volles Mitglied Avatar von Mosi

    Standard

    Ja, genauso ist das!

    Das K7S5A ist imho das weltweit meistverkaufte Mainboard.
    Dann ist es auch kein Wunder, wenn einige davon Probleme machen. Aber wenn es so schlecht wäre, wie manche behaupten, würden nicht soviele Händler das Board verbauen.

    Übrigens wird mittlerweile eher das ASROCK verbaut. Kostet halt das gleiche ist aber moderner DDR333, USB2 etc.

    Trotzdem: K7S5A: Saubillig und saugut!

    PS: Ist ja nicht so, als ob ich keine andere Hardware kennen würde: In meinen Erst-PC habe ich im Moment ein A7N8X-Deluxe.

  6. ECS-K7S5A #29
    Senior Mitglied Avatar von Garfield

    Standard

    ..Moin !

    ..yoo, kann das Board eigentlich auch uneingeschränkt empfehlen ! :bj

    ..allerdings sollte man sich VORHER schlau machen und auch die Komponenten gewissenhaft aussuchen ( Speicher und NT )

    ..hab das Teil jetzt 4 Monate am laufen, mit der Hardware, die in der SIG steht, und KEINERLEI Prob´s mit dem Teil :bj

    ..mfg, Garfield

  7. ECS-K7S5A #30
    Volles Mitglied Avatar von Trascher-GSI

    Mein System
    Trascher-GSI's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64X2 6400+
    Mainboard:
    MSI K9 Neo irgendwas
    Arbeitsspeicher:
    2G DDR800 Corsair
    Festplatte:
    200GB S-ATA Samsung *2 kein Raid
    Grafikkarte:
    8800 GTS 512
    Soundkarte:
    Sound Blaster Audigy Gamer
    Monitor:
    19"er TFT Samsung
    Gehäuse:
    Centurion irgendwas von CoolerMaster
    Netzteil:
    Corsair 520 W
    3D Mark 2005:
    16k+
    Betriebssystem:
    Win XP Professional
    Laufwerke:
    DVD + Brenner, DVD Rom
    Sonstiges:
    Jede Menge Staubfänger!!!!

    Standard

    Ich kann auch nichts schlechtes zu dem Board sagen. Habs selber bei meinem Vater und nem Kumpel verbaut mit nem 1800+ drauf. Läuft einwandfrei. Trotz NoName Rams...
    Bei mir lief es auch mal mit nem 2400+ er den ich jetzt auf meinem MSI Board hab. Auch bei mir hat`s eigentlich jedes Ram geschluckt... von Infineon bis OEM...
    Klar ist es von der Austattung nicht so das beste aber ausreichend wenn man nicht Ocen will.
    Ich empfehl das Ding auch heute noch weil es wirklich günstig ist.
    So on
    Greetz

  8. ECS-K7S5A #31

    Standard

    Hi Leut,

    dieses Board war bei mir absoluter Mist bis ich es übers Knie brach hatte nur Fehlermeldungen und Probs damit kann sein dass es ein Montagsboard war
    aber mit meinem neuen EPOX 8K9A bin ich sehr zufrieden.
    Ein Kumpel hatte das gleiche Board nur war der schlauer und hat das Schrottding zurückgegeben und seine Kohle wieder bekommen.

    Gruß Heiner

  9. ECS-K7S5A #32
    Newbie Standardavatar

    Standard

    so abgesehen von ner Asus Tochter gibbet es kein Board in der selben Preisklasse welches bis 2600+ geht.

    Mein K7S5A ist von Ebay und funzt dennoch

    1 der Kühler vom SIS 735 ist mit tesa befestigt, was oberhalb 120MHZ FSB schon mal zu Probs führen kann und es kommt zum Freeze Effekt....
    Board läuft an aber 10 sekunfen später ist Ruhe 10 Min Später kanns von vorn beginnen und man kommt zumindest ins Bios.

    Abhilfe: SIS Kühler runter und mit Wärmekleber oder Wärmepaste und 4 punkten Sekundenkleber drauf. Ich hatte meine Freezes über 138 FSB und sie damit behoben.

    2. Das Netzteil... das K7S5A braucht nun mal Power und das geht mit nem schlechten Netzteil nicht. Meines ist ein No Name mit 3,3V@3,26V bei 28A
    und 5V@4,99V bei 40 A ..12V iss unwichtig wir haben ja kein P4

    2a. Netzteile mit Power haben die dumme Angewohnheit richtig Warm zu werden. In nem Miditower wird es dabei sehr schnell sehr Laut und desweiteren ist das NT noch so nahe am Prozzi das der auch mal paar Grad zulegt. Die Norale belüftung mit vorn unten rein hinten oben (unterm NT) ist dabei schnell überfordert, also an besten vorn Oben noch mal mit Luft rein und dem hinteren Lüfter ruhig nen Bruder gönnen.
    Damits net auf Flughafenlautstärke kommt kann man die Lüfter dann auch ruhig mit 7V betreiben, nicht Power zählt sondern ein optimaler Luftstrom da wo er auch gebraucht wird.

    RUNDKABEL sind eh Pflicht.

    3. Speicher
    Möglichst nur 1 Chip und wenn 2 dann vom selben Hersteller
    habe momentan ein PC133 SDRAM 256 MB drin und keine Probleme
    stelle aber bald auf Samsung DDRAM mit 333mhz chips um. Aber das nur weil
    1. 333Module laufen bei 266 immer mit CL2
    2. 333er Samsung oder noch besser Corsair machen 166 FSB zu 99% mit

    4. Übertakten
    Wer immer auch sagt das K7S5A wäre nicht zum Übertakten geeignet... hat einfach Unrecht. Es ist nur so das bei einem Kleinwageneben immer nur ein einfaches Radio drin ist und keine HiFi Anlage wer mehr will muss eben basteln

    1. Cheepbios. hab Ver. 1.17
    2. SIS Chipkühlung
    3. VCORE Mod

    Da so sachen wie Luftstrom und NT ja inzwischen bei jedem geändert wurden und nun auch jeder bei neuspeicherkauf 333 Module nimmt MARKE können wir mit dem K7S5A problemlos in der Boardmittelklasse mithalten.
    Selbst mit nem nforce 2 bekommt man einen xp2000+ Palo nicht über 2000MHZ und mit ein wenig Glück ist beim K7S5A 166x12,5 drin 150x12,5 sollten auf jeden Fall gehen. jaaa und 200x10 wären ja auch noch möglich oder????

    Abgesehen davon kann man auch gut nen xp 1800+ draufhaun und es einfach daddeln lassen.


    Das K7S5A ist nicht billig sondern preiswert und ebenso sollte man halt drauf achten keine billigen sondern eben preiswerten Komponenten drauf laufen zu lassen :2


ECS-K7S5A

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

asus update 7.18.03 trennt sofort wieder

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.