EP-8RDA+ Chipsatz/Leistung ???

Diskutiere EP-8RDA+ Chipsatz/Leistung ??? im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hi Leute, habe mir ein Epox-8RDA+ Board zugelegt. Ich dachte das Board verfügt über einen Nforce2 Ultra 400 Chipsatz -> als ich dann ins Aida32 ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. EP-8RDA+ Chipsatz/Leistung ??? #1
    Newbie Avatar von Weimar-zero

    Mein System
    Weimar-zero's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP2500+ Barton
    Mainboard:
    EPOX EP-8RDA+
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT BGA DC-Kit
    Festplatte:
    160 GB Maxtor
    Grafikkarte:
    Leadtek A400LE (6800LE@LE)
    Soundkarte:
    Audigy 2
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 957DF
    Netzteil:
    Levicom 450 Watt
    Betriebssystem:
    Win2k
    Laufwerke:
    LG 4163B DVD-Brenner

    Ausrufezeichen EP-8RDA+ Chipsatz/Leistung ???

    Hi Leute,

    habe mir ein Epox-8RDA+ Board zugelegt.

    Ich dachte das Board verfügt über einen Nforce2 Ultra 400 Chipsatz ->
    als ich dann ins Aida32 (Everest) ging wurde bzw. wird mir als Chipsatz der Nforce 2-SPP angezeigt.

    Laut Epox.de und Handbuchdownload ist im 8RDA+ ein "nVidia nForce 2 Ultra 400 + MCP-T AGP set" verbaut.

    Dann war ich auf der Epox.com.tw Seite (Gobal) dort ist zu finden:

    EP-8RDA+
    ChipSet: nVidia nForce2 Ultra-400 (nForce2-128 SPP) + MCP-T AGP set

    Heißt das jetzt, dass im 8RDA+ beide verbaut werden??? Oder wie soll ich das verstehen??? Kenn mich bei nForce nicht so aus weil ich aus dem (Epox) VIA-Lager komme und vom Kt133 bis zum KT600 schon alles hatte bzw. hab.

    Vielen Dank im voraus für euere Hilfe.

    Gruß Weimar-zero

  2. Standard

    Hallo Weimar-zero,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. EP-8RDA+ Chipsatz/Leistung ??? #2
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Hier erstmal ne kleine Einführung zu dem Board: http://k7jo.de/reviews/mainboards/epox/8rda+/index.htm - und als RAM bei nem Nforce2-Board nimmste am besten Samsung oder MDT...

    Wegen dem Chipsatz: Welche Revision is denn das Board? Erst ab der 1.1er hats nämlich den Ultra und leider geht auch erst dann der FSB400. --> http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/ne...&id=1052565367

  4. EP-8RDA+ Chipsatz/Leistung ??? #3
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von Weimar-zero

    Mein System
    Weimar-zero's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP2500+ Barton
    Mainboard:
    EPOX EP-8RDA+
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT BGA DC-Kit
    Festplatte:
    160 GB Maxtor
    Grafikkarte:
    Leadtek A400LE (6800LE@LE)
    Soundkarte:
    Audigy 2
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 957DF
    Netzteil:
    Levicom 450 Watt
    Betriebssystem:
    Win2k
    Laufwerke:
    LG 4163B DVD-Brenner

    Standard

    Hi,

    @boidsen: danke!!! Die Links waren wirklich sehr hilfreich und sind genau das was ich gesucht hab und nicht finden konnte. Ich bin jetzt im Nforce2-Gebiet auch ziemlich fit
    (denk ich zuminderst)

    Ich hab die Rev 1.1, jedoch die Alte und musste feststellen das mein PC3200 Speicher (Twinmos) lt. Everest im PC2700 besser also im PC3200 läuft. Dies ist wohl auf den FSB von 333Mhz von meinem XP2500 zurück zu führen. Dem Nforce2 soll ja der asynchronen Betrieb nicht so liegen.

    Es ist dann wohl besser ihn auf PC2700 laufen zu lassen, wah?

    Gruß Weimar-zero

  5. EP-8RDA+ Chipsatz/Leistung ??? #4
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Mit dem "neuesten" Bios kann Dein Board die 200MHz (DDR400) stabil. Aber assynchron is klar nix beim Nforce2 - also entweder Proz ocen oder mit 166MHz (DDR333) zufrieden geben...

    BTW: TwinMOS und Nforce2 können, je nach Chipsorte auf den RAMs, @DDR400 eh bösen Ärger machen!

  6. EP-8RDA+ Chipsatz/Leistung ??? #5
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von Weimar-zero

    Mein System
    Weimar-zero's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP2500+ Barton
    Mainboard:
    EPOX EP-8RDA+
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT BGA DC-Kit
    Festplatte:
    160 GB Maxtor
    Grafikkarte:
    Leadtek A400LE (6800LE@LE)
    Soundkarte:
    Audigy 2
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 957DF
    Netzteil:
    Levicom 450 Watt
    Betriebssystem:
    Win2k
    Laufwerke:
    LG 4163B DVD-Brenner

    Standard

    Hi,

    Beim VIA KT133-600 Chipsatz fährt man ja mit einem Riegel besser, da kein DUAL-Channelbetrieb möglich!
    Wenn ich das jetzt richtig versteh sind beim Nforce2 zwei Speicherriegel (also 2x512Mb) im Dual-Betrieb besser als ein Riegel (also 1024MB), oder???
    (natürlich bei gleichen Timings der unterschiedlichen Riegelgrößen)

    @boidsen: Kannst du genaueres zu dem Problem mit den Twinmosspeichern sagen (welche)?
    Welche Speicher sind denn zu empfehlen? Ich will jedoch nicht 75 Euro für 512 MB ausgeben (da gilt bei mir dann schon eher der Grundsatz: Maße statt Klasse -> ne Schmarn, das Preisleistungsverhältnis muss halt einfach passen, will ich damit nur sagen).

    @boidsen: Leider läuft mein XP2500+ CPU nicht stabil bei FSB 200 (lt. Prime95 v238 gleich nach ner Min Abbruch), ich denke jetzt an einen einen Mobilen Barton (Athlon-M) mit Standard FSB 133 denn man ja, was man so hört, ohne Probleme mit FSB 200 "fahren" kann.

    Ich bin mir nicht ganz sicher ob bei EPOX die M-CPU laufen (problemlos).
    Wie sieht es denn mit AMD Athlon-M CPUs aus, wird der vom 8RDA+ unterstützt???

  7. EP-8RDA+ Chipsatz/Leistung ??? #6
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    - Die TwinMOS-RAMs mit Winbond-Chips laufen @200MHz und drüber - die billigeren nur @166MHz.
    - Am besten fürn Nforce2 sind MDT und Samsung - und zwar doublesided!
    - Dual Channel bringt beim Sockel-A nich sehr viel - is sozusagen nur das Tüpfelchen auf dem i...
    - Die Mobiles laufen auf dem Board - aber bitte hol Dir nen ECHTEN und nich so ne besch... DTR-Gurke von Ebay!!!

  8. EP-8RDA+ Chipsatz/Leistung ??? #7
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von Weimar-zero

    Mein System
    Weimar-zero's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP2500+ Barton
    Mainboard:
    EPOX EP-8RDA+
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT BGA DC-Kit
    Festplatte:
    160 GB Maxtor
    Grafikkarte:
    Leadtek A400LE (6800LE@LE)
    Soundkarte:
    Audigy 2
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 957DF
    Netzteil:
    Levicom 450 Watt
    Betriebssystem:
    Win2k
    Laufwerke:
    LG 4163B DVD-Brenner

    Standard

    Hallo,

    @boidsen: Hab mir bei E-Bay (wo anders bekommt man ja keinen Athlon-M mehr) die Auswahl an Athlon-M CPUs angeguckt und musste feststellen, dass das nicht so billig wird wie ich dachte, daher werde ich wohl bei meinem XP2500+ bleiben.

    Was mich jetzt aber schon noch interessieren würde:
    Die "DTR-Gurken" hab ich gesehn (höher V-Core als Athlon-M) -> sind die wirklich so "schlecht" oder unübertaktbar, oder warum sind die denn so "besch... "???

    Zum RAM: woher weiß ich ob auf meinem RAM Winbond-Chips verbaut sind? Auf den Chips steht Twinmos (siehe Bild), aber auf 200Mhz muss er laufen, denn es steht ja PC3200 drauf!
    http://www.directupload.net/show/d/657/jInvj7KN.jpg

    Zurück zum Thema EPOX 8RDA+:
    Bei meinen VIA Board stellt sich, wenn man am FSB etwas höher geht, auch der AGP/PCI Takt etwas höher (was eher suboptimal ist) -> siehe Anhang. Beim Nforce2 Bios find ich dies nicht. Heißt dass das beim Nforce2 der AGP/PCI Takt gleich bleibt auch wenn man den FSB erhöht???
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken EP-8RDA+ Chipsatz/Leistung ???-via-cpu-clock.jpg  

  9. EP-8RDA+ Chipsatz/Leistung ??? #8
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Klar bekommt man noch anderswo XP-Ms - in jedem Forums-Marktplatz!

    DTRs brauchen mehr Spannung, als echter Mobiles - werden also wärmer und sind (meist) kaum ocbar...

    Klar laufen die TwinMOSse mit 200MHz - aber eben aufm Nforce2 nur, wenn die richtigen Chips druff sind... Wenn das Pic noch ´n bissl besser wär, so dass man lesen könnt, was auf den Chips steht, könntmers Dir gleich sagen... Das wären solche...

    Und beim Nforce2 is der AGP/PCI-Takt fix - brauchste also Dich nich drum zu kümmern!


EP-8RDA+ Chipsatz/Leistung ???

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

forum 8RDA chipset

ep-8rda mainboard

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.