EP 8rda3+ u. 3000+

Diskutiere EP 8rda3+ u. 3000+ im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hallo, Wie im Titel habe ich das Epox 8 RDA3+ und den AMD Athlon XP 3000+ . Mein Problem ist die instabilität. Im moment nutze ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 33
 
  1. EP 8rda3+ u. 3000+ #1
    Senior Mitglied Avatar von Nehll

    Mein System
    Nehll's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo 2,4GHz 3MB Cache
    Mainboard:
    Apple MBP
    Arbeitsspeicher:
    4096MB DDR2 Ram 667
    Festplatte:
    Hitachi 200GB 7200rpm
    Grafikkarte:
    nVidia GeForce 8600m GT 256MB GDDR3
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    15,4" LED
    Gehäuse:
    Apple Mac Book Pro
    Netzteil:
    85W MagSafe
    Betriebssystem:
    Mac Os X Leopard
    Laufwerke:
    SuperDrive 8x

    Standard

    Hallo,

    Wie im Titel habe ich das Epox 8 RDA3+ und den AMD Athlon XP 3000+ . Mein Problem ist die instabilität. Im moment nutze ich den proz auf der niedrigsten tacktung (Optimal), er läuft auf 1300 MHz und auch sehr stabil.

    Aber ich habe mir den Proz nicht für 1300MHz gekauft, jedes mal wenn ich auf 3000+ oder 3200+ hoch tackte, läuft Windows paar Minuten und dann bleibt es einfach hängen oder ein blauer bild schirm kommt mit einer Aufschrift
    "Windows muss heruntergefahren werden damit der Computer nicht beschädigt wird....Technische Iformation ...."
    ...oder so


    Weis vielleicht jemand was ich da tun kann?

    mfG

  2. Standard

    Hallo Nehll,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. EP 8rda3+ u. 3000+ #2
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Hi !


    Kann am Board liegen.. das 8RDA3+ ist ziemlich verbuggt..und hat vor allem Probleme mit Bartons....

    Aber liste bitte erstmal das komplette System auf... Speicher, Netzteil, Temperaturen usw...

  4. EP 8rda3+ u. 3000+ #3
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Nehll

    Mein System
    Nehll's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo 2,4GHz 3MB Cache
    Mainboard:
    Apple MBP
    Arbeitsspeicher:
    4096MB DDR2 Ram 667
    Festplatte:
    Hitachi 200GB 7200rpm
    Grafikkarte:
    nVidia GeForce 8600m GT 256MB GDDR3
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    15,4" LED
    Gehäuse:
    Apple Mac Book Pro
    Netzteil:
    85W MagSafe
    Betriebssystem:
    Mac Os X Leopard
    Laufwerke:
    SuperDrive 8x

    Standard

    Board: Epox 8RDA3+
    CPU: AMD Athlon XP 3000+ Barton
    RAM: 512 MB DDR Infeneonchip CL3
    HDD: 120 GB WD 8 MB Cache
    Netzteil: 350W Seasonic
    Gehäuse: Thermaltake X3 V1000
    GFX: GeFore2 Ti 64 MB DDR
    Sound: 5.1 k.A. welche Firma
    Optisch: Teac CD Brenner 12/10/32
    Eingabegeräte: Logi Cordless Desktop MX PS/2(USB)
    Monitor: 17" Scott
    System: Windows XP Professional
    TEMP: bei 3000+/3200+ bis ca 58° (höhste bis jetzt)

  5. EP 8rda3+ u. 3000+ #4
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Wie warm wird die CPU denn ? Mit voller Taktung...

  6. EP 8rda3+ u. 3000+ #5
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Nehll

    Mein System
    Nehll's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo 2,4GHz 3MB Cache
    Mainboard:
    Apple MBP
    Arbeitsspeicher:
    4096MB DDR2 Ram 667
    Festplatte:
    Hitachi 200GB 7200rpm
    Grafikkarte:
    nVidia GeForce 8600m GT 256MB GDDR3
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    15,4" LED
    Gehäuse:
    Apple Mac Book Pro
    Netzteil:
    85W MagSafe
    Betriebssystem:
    Mac Os X Leopard
    Laufwerke:
    SuperDrive 8x

    Standard

    TEMP: bei 3000+/3200+ bis ca 58° (höhste bis jetzt)

  7. EP 8rda3+ u. 3000+ #6
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Originally posted by Nehll@23. Sep. 2003, 19:22
    TEMP: bei 3000+/3200+ bis ca 58° (höhste bis jetzt)
    Was hast du denn für einen Kühler ?

    Teste das mit offenem Case und offenem Fenster ;) am besten noch nen Ventilator in den Rechner blasen lassen... 58 Grad ist schon arg viel...

  8. EP 8rda3+ u. 3000+ #7
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Nehll

    Mein System
    Nehll's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo 2,4GHz 3MB Cache
    Mainboard:
    Apple MBP
    Arbeitsspeicher:
    4096MB DDR2 Ram 667
    Festplatte:
    Hitachi 200GB 7200rpm
    Grafikkarte:
    nVidia GeForce 8600m GT 256MB GDDR3
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    15,4" LED
    Gehäuse:
    Apple Mac Book Pro
    Netzteil:
    85W MagSafe
    Betriebssystem:
    Mac Os X Leopard
    Laufwerke:
    SuperDrive 8x

    Standard

    einen WhisperRock IV für AMD bis XP3200+

    welcher wäre besser oder am besten geeignet?

    dachte schon über wasserkühlung nach welche wäre da die beste und beachte mein case!

  9. EP 8rda3+ u. 3000+ #8
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Originally posted by Nehll@23. Sep. 2003, 19:26
    einen WhisperRock IV für AMD bis XP3200+

    welcher wäre besser oder am besten geeignet?

    dachte schon über wasserkühlung nach welche wäre da die beste und beachte mein case!
    Wasserkühlung muss ja nicht gleich sein... es gibt auch gute Luftkühler... die SLK Reihe kann man bedenkenlos empfehlen zum Beispiel....

    Aber du solltest erstmal testen ob die Instabilitäten wirklich durch zu hohe Temperaturen kommen...


EP 8rda3+ u. 3000+

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

epox 8rda3 xp3000

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.