EP8KTA3+  "Raidverbund" erstellen,

Diskutiere EP8KTA3+  "Raidverbund" erstellen, im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; gibt es eine Anleitung, wie ich meine Festplatten so einrichten kann, das sie mit Raid 0 laufen Bei meinem 1. Versuch habe ich sämtliche Partitionsdaten ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 24
 
  1. EP8KTA3+  "Raidverbund" erstellen, #1
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    gibt es eine Anleitung, wie ich meine Festplatten so einrichten kann, das sie mit Raid 0 laufen

    Bei meinem 1. Versuch habe ich sämtliche Partitionsdaten der Platten verloren.

    IBM DTLA 307015
    IBM DTLA 307045

    Wer hat einen Link oder kann mir helfen ??

  2. Standard

    Hallo Onkel Ergo,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. EP8KTA3+  "Raidverbund" erstellen, #2
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard

    Hi,

    du musst die Platten erst unpartitioniert anschließen und anschließend aufteieln, wenn sie als eine Größe erkannt wurden.

  4. EP8KTA3+  "Raidverbund" erstellen, #3
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    ok, also jetzt  
    1. die platten formatieren
    2. im HTP-Bios als Raid 0 einrichten

    danach kann ich aber nicht mehr auf die Platten zugreifen (boot disk failure)

  5. EP8KTA3+  "Raidverbund" erstellen, #4
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard

    Du musst sie als eine große behandeln.
    Demnach wird sie auch so partitioniert.
    Starte von der Win CD und formatiere sie dann, usw.

  6. EP8KTA3+  "Raidverbund" erstellen, #5
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    ok, werde es nochmal Probieren !
    thx !!!
    axo, Du hattest mir doch letztens etwas per Mail geschickt, kannst Du mir das nocheinmal senden ??

    (Geändert von Onkel Ergo um 0:42 - 21. März 2001)

  7. EP8KTA3+  "Raidverbund" erstellen, #6
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    hi,
    wenn ich das mit dem raid richtig verstanden habe, wäre deine kombination der platten äusserst ungünstig.
    da die grössere platte auf die grösse der kleineren gestutzt wird, dass würde bedeuten das du 30 mb verlust machst.
    oder sehe ich das falsch?

    mfg

  8. EP8KTA3+  "Raidverbund" erstellen, #7
    Forum Stammgast Standardavatar

    Standard

    Nein Matrix du liegst da richtig. Wenn du mit diesen beiden Platten einen RAID Verbund machst, dann wird von der 45GB Platte nur 15GB benutzt und die restlichen 30GB gehen sozusagen verloren und haben keine Verwendung.
    Ich wollte das neulich auch machen mit einer 45GB und einer 9GB Platte und habe mich dann mal schlau gemacht und gemerkt, dass das nicht so toll ist.

    (Geändert von Martin um 13:28 - 22. März 2001)

  9. EP8KTA3+  "Raidverbund" erstellen, #8
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Kurz:
    1. Die zweite IBM 307045 holen (wo auch immer Du die noch kriegst)
    2. Die erste 45 komplett platt machen (Datenrettung auf der 15'er) - keine Partitionen mehr.
    3. Beide Platten als die jeweiligen Master an den RAID-Controller stecken.
    4. Mit "CRTL+F" (o.ä.) ins RAID-Bios. Alte Einträge raus. Neu mit RAID 0 oder STRIP.
    5. Per Bootdisk (oder funktionierendem System auf der 15'er) starten und per FDISK (P-Magic) die 90 GB Platte partitionieren.

    Das war's. So hab' ich es mit meinen 2 IBM 307030 auch gemacht (auf PC-Chip.de).
    Viel Spaß damit.

    (Geändert von BBMS um 13:45 - 22. März 2001)


EP8KTA3+  "Raidverbund" erstellen,

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.