Epox 4PDA2+ <-> CPU-Lüfter

Diskutiere Epox 4PDA2+ <-> CPU-Lüfter im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; huhu, da mein dsl-problem jetzt beseitigt wurde kann ich mich ja dem nächsten widmen wenn ich meinen pc starte darf ich mir erst einmal ca. ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 13
 
  1. Epox 4PDA2+ <-> CPU-Lüfter #1
    Newbie Avatar von Panthi

    Mein System
    Panthi's Computer Details
    CPU:
    Pentium(R)4 3GHz
    Mainboard:
    Epox 4PDA2+
    Arbeitsspeicher:
    1GB DDR RAM
    Festplatte:
    250GB
    Grafikkarte:
    NVIDIA GeForce6800
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    iiyama ProLite E435S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    proSilence fanless 420W

    Standard Epox 4PDA2+ <-> CPU-Lüfter

    huhu,

    da mein dsl-problem jetzt beseitigt wurde kann ich mich ja dem nächsten widmen

    wenn ich meinen pc starte darf ich mir erst einmal ca. 10sekunden lang einen sirenenton anhören.
    wenn er warm, also gerade lief und ausgeschaltet, gestartet wird passierts nicht.
    nach 10sekunden sirenenton startet der pc ganz normal.

    meine diagnose: der cpu-lüfter läuft nur wenns nötig ist und auch nur so schnell wie nötig ist....(weiß grad ned den genauen typ von dem und bin zu faul jetzt da was aufzuschrauben,....mach ich wenns notwendig is aber :P )
    wenn der pc jetzt noch kalt ist und die cpu grad am aufwachen is denkt der lüfter ja er hat nix zu tun und wartet erstmal gemütlich ab bis er anläuft.
    das liebe mainboard allerdings kuckt ob die liebe cpu auch gut versorgt ist und stellt mit schrecken fest dass kein lüfter läuft....was es mir natürlich akustisch sofort mitteilen will....
    nach 10 sekunden betrieb läuft dann wohl auch mal der lüfter so langsam an und das mainboard gibt ruhe weil ja doch alles wieder in ordnung is

    ich hoffe das war plausibel und richtig.

    ich hab im bios alles durchsucht, ob ich einstellungen vornehmen kann was dieses thema betrifft und leider nichts gefunden was mir helfen könnte.

    hat jemand ne idee?

  2. Standard

    Hallo Panthi,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Epox 4PDA2+ <-> CPU-Lüfter #2
    Volles Mitglied Avatar von Ecki04

    Standard

    Da mußte schomal angeben welches Board Du hast . Dann kann Ihnen auch geholfen werden. Tschuldigung ich glaub ich Schlaf noch . Ist das ein Intel i865 PE ?

  4. Epox 4PDA2+ <-> CPU-Lüfter #3
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Servus,

    ich kann dein Mainboard auf der HP von Epox nicht finden, sonst hätte ich selbst mal ins Handbuch gesehen. Allerdings sollte im BIOS unter dem Punkt "System Health" eine Option "Disable CPU-FAN Warning" o.ä. zu finden sein. Diese stellt den Signalton ab, der erzeugt wird, sobald die Drehzahl des CPU-Lüfters unter einen bestimmten Wert sinkt.
    Allerdings wird dann auch keine Warnung mehr ausgegeben, sollte der Lüfter einmal im Betrieb ausfallen. Es gibt aber noch andere Schutzmechanismen für diesen Fall; es kann also passieren, dass der Rechner plötzlich herunterfährt, ohne vorherige Warnung.

  5. Epox 4PDA2+ <-> CPU-Lüfter #4
    Volles Mitglied Avatar von Ecki04

    Standard

    Ich habe mal die Beschreibung vom 4PDA3 genommen das dürfte das gleiche Bios sein . DA wirste unter PC Healt Status die Einstellung Show PC Healt in Post abschalten dürfen .Versuch das mal.

  6. Epox 4PDA2+ <-> CPU-Lüfter #5
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von Panthi

    Mein System
    Panthi's Computer Details
    CPU:
    Pentium(R)4 3GHz
    Mainboard:
    Epox 4PDA2+
    Arbeitsspeicher:
    1GB DDR RAM
    Festplatte:
    250GB
    Grafikkarte:
    NVIDIA GeForce6800
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    iiyama ProLite E435S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    proSilence fanless 420W

    Standard

    "Disable CPU-FAN Warning" <- das hab ich ja gesucht im bios
    aber nicht gefunden bei "system health"
    sorry aber das steht da nirgends :D

    "Show PC Health in Post" <- das is da, ja
    aber ich dachte das heißt lediglich, dass beim hochfahrn aufm bildschirm paar infos stehn bezüglich der angelegenheit?
    "when this function is enabled the PC health information is displayed during the POST (power on self test)
    <- da gehts doch nur ums displayen?!

    ich guck nachher nochmal im handbuch weiter rum :) erkenntnisse teil ich hier mit ;)
    edit: keine neuen erkenntnisse *mhpf*

  7. Epox 4PDA2+ <-> CPU-Lüfter #6
    Volles Mitglied Avatar von Ecki04

    Standard

    Du sollst nicht Denken sondern einfach mal abschalten und Bescheid geben . Zur Erklärung : Post (Power On Self Test) heißt das er mehrere Sachen Prüft , somit muß die Fehlermeldung (Piepen) nicht zwangsläufig heißen das es am CPU Lüfter liegt . Es sei denn Du weißt das der Lüfter zu langsam läuft . In dem Fall kannst Du es ruhig abschalten . Eine Einzelsteuerung des Lüfters ist in dem Fall nicht vorgesehen . Da kannste lange suchen.

  8. Epox 4PDA2+ <-> CPU-Lüfter #7
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von Panthi

    Mein System
    Panthi's Computer Details
    CPU:
    Pentium(R)4 3GHz
    Mainboard:
    Epox 4PDA2+
    Arbeitsspeicher:
    1GB DDR RAM
    Festplatte:
    250GB
    Grafikkarte:
    NVIDIA GeForce6800
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    iiyama ProLite E435S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    proSilence fanless 420W

    Standard

    ich weiß dass der lüfter nur läuft wenns nötig is und nur mit der umdrehung die nötig ist

    und was der sirenenton bedeutet weiß ich daher, weil das mainboard verschiedene pieps und pieper etc. drauf hat und jede "melodie" was andres bedeutet

    ich denke und das lass ich mir auch ned verbieten
    danke für deine hinweise

  9. Epox 4PDA2+ <-> CPU-Lüfter #8
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Wenns nix bringt, vertausch doch einfach die Anschlüsse und hänge an den CPU-FAN-Anschluss, einen anderen Lüfter (Caselüfter zum Beispiel), welcher immer schnell genug dreht ;) falls du sowas in deinem Gehäuse hast...


Epox 4PDA2+ <-> CPU-Lüfter

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.