Epox 8K7a+

Diskutiere Epox 8K7a+ im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hallo Ihr`s, hab ein öseliges Prob mit meiner Kiste: Konfig: AMD Athlon 1800+, o.g. Motherboard, Graka Geforce 4200 Ti, 512 MB DDR, WinXP Prof. SP1 ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. Epox 8K7a+ #1

    Standard

    Hallo Ihr`s,

    hab ein öseliges Prob mit meiner Kiste:
    Konfig: AMD Athlon 1800+, o.g. Motherboard, Graka Geforce 4200 Ti, 512 MB DDR, WinXP Prof. SP1 als Betriebssystem.

    Habe soweit möglich (und ich es weiß) die aktuellsten Treiber installiert (u.a. Via 4 in 1, Detonator 40.72); nun ist es so, daß ca. 5 Min. nach Systemstart (nicht immer) der Rechner abstürzt und neu bootet; danach läuft er ziemlich stabil.
    Darüber hinaus funzt 4fach AGP bei meiner Graka nicht. Irgendwie finde ich nun schon seit geraumer Zeit keine Lösung für diese Fehler (die wie ich zugebe sehr viele Ursachen haben können).
    Muss eventuell das BIOS aktualisiert werden ?(ist von April 2002, habe auf der Epox Homepage ein 250KB großes Update gefunden (Funktionsbeschreibung:"disable AC97 onboard"; habe ich aber schon deaktiviert und Soundblaster Live! drauf).
    Trotzdem gebe ich die Hoffnung nicht auf, dass eventuell jemand etwas mit diesen Probs anfangen kann.

    Danke im voraus, ein verzweifelter Newbie.

  2. Standard

    Hallo inselpfarrer,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Epox 8K7a+ #2
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Wenns extra für die Disable Funktion ein Update gibt... wird das wohl nicht richtig funktionieren...

    Ein Bios Update kann bei Problemen nie schaden...

    Ansonsten poste mal wie warm deine CPU wird und was für ein Netzteil du hast.

  4. Epox 8K7a+ #3
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Servus!

    Was machst du denn, wenn der PC 5 Minuten läuft? Schmiert er dir auch nach 5min Leerlauf ab? Die Temperaturen sind ja immer ein Faktor. Nur wenn er nach 5 min abstürzt und dann stundenlang stabil läuft, kann es das ja auch nicht sein. So hoch ist die Gehäusetemp nach 5min ja nicht. Und das Bios sollte reichen, um die Kiste stabil zu halten. Und 300 Watt sollten reichen, es sei denn du hast jeden PCISlot belegt.

  5. Epox 8K7a+ #4
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Ich habe ein ganz ähnliches Problem und auch System, deshalb poste ich gleich hier.

    Zu dem oben genannten Board kommen bei mir:

    AMD Athlon XP+ 2200 (1,8GHz)

    400W Netzteil

    AOpen GForce4 Ti-4200 128MB-DDR

    512MB DDR-RAM PC2100

    W2k Professional


    Wenn der Rechner nicht gefordert wird läuft er stabil - soll heißen Surfen, Word-Anwendungen etc. oder ähnliches verursacht keine Probleme. Sobald die GraKa gefordert wird, also bei Benchmarks oder Spielen, schaltet er ohne Vorwarnung ab und bootet neu. Dabei spielt es keine Rolle, ob er vorher schon länger lief und warm ist oder gerade neu gestartet wurde.

  6. Epox 8K7a+ #5
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hallo Meka,

    poste doch mal wieviel Ampere dein Netzteil auf der 3,3 V und 5 V schiene hat. bei 3,3v mindestens 20 A und bei 5 V 30 A sind nötig laut AMD
    schau mal auch ob du in der Systemsteuerung unter System, dort die Karteikarte "erweitert" unter Starten und Wiederherstellen der Punkt "Automatisch Neustart durchführen" Ein Häkchen gesetzt ist, nimm es raus. Poste auch bitte deine Temperaturen bei Vollast und Idle. Ist irgendetwas übertaktet?

    @inselpfarrer
    für dich gilt das auch

  7. Epox 8K7a+ #6
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hi tpressler,

    mein Netzteil bringt bei 3,3V 28A und bei 5V 30A. Die maximal gemessene Temperatur war 56°C für die CPU und 38°C für das System. Ich habe probeweise ein Seitenteil offen gelassen und bin jetzt bei 29 / 27°C, trotzdem tritt das oben genannte Problem immer noch auf.

    Übertaktet habe ich nichts, soweit bin ich leider noch gar nicht gekomen...

  8. Epox 8K7a+ #7
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Ich hab mich mal ein wenig schlau gemacht. Anscheinend gibt es unter W2k und W xp ein Problem mit der Speicherverwaltung wenn das 8K7A mit AMD-Prozessor und ein nVidia Chipsatz zusammenkommen. Laut EPOX-Service liegt es zumindest unter W2k speziell am Servicepack 2.

    Es gibt drei Möglichkeiten, den Fehler in den Griff zu bekommen:

    1. gleich Servicepack 3 installieren

    2. W2k ohne Servicepack installieren, dann die VIA-Treiber und erst anschliessend den Servicepack

    3. die Installation einer Reihe neuer Treiber und Patches in folgender Reihenfolge

    -Patch für AMD Large Page Error

    -AGP 4x Reg Fix für nVidia (sollte 4x AGP-Problem beheben)

    -VIA AGP Chipset Driver Hotfix Pre-SP2

    -VIA 4 in 1 Treiber ab v. 4.25a
    (entweder nur den AGP Treiber installieren oder besser gleich nur diesen ziehen)

    Ich hab mich mal für Version 3 entschieden, wobei ich noch keinen Intensivtest durchgeführt habe. Ich werde mal posten, ob sich eine Besserung ergeben hat.

  9. Epox 8K7a+ #8
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Argh, war alles für die Katz. Die einzige Möglichkeit ist anscheinend wirklich die Installation des SP3...


Epox 8K7a+

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.