EPOX 8K7a/+

Diskutiere EPOX 8K7a/+ im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Was hast du schon getestet von den Tipps ? Laufen Deine Lüfter kurz an ? Dann schaltet das Mainboard aus "Sicherheitsgründen" ab, um mögliche Schäden ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 18
 
  1. EPOX 8K7a/+ #9
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    Was hast du schon getestet von den Tipps ?

    Laufen Deine Lüfter kurz an ?

    Dann schaltet das Mainboard aus "Sicherheitsgründen" ab, um mögliche Schäden zu verhindern.

    Die Gründe hierfür können vielfältig sein.
    Mögliche Maßnahmen:

    - Lüfter umstecken
    - Speicher umstecken
    - Pin-Anschlüsse checken (LED, Speaker...)
    - CPU-Sitz checken
    - Lüfter checken (läuft der überhaupt ? Wenn nicht, schaltet das Board automatisch ab !!)
    - liegt irgendwo ein Kurzschluss an ?  (Hast Du alle alten Sockel, die jetzt nicht mehr benutzt werden, unter dem Board entfernt ?)




  2. Standard

    Hallo TEX2000,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. EPOX 8K7a/+ #10
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von TEX2000

    Standard

    Ich blamier mich hier bis auf die Knochen.Läuft dat Ding nicht an , wenn kein CPU-Lüfter angeschlossen ist? (Sorry, bin gerade vom P1-233 MHz auf die Maschine umgestiegen.Da war das kein Thema.)

  4. EPOX 8K7a/+ #11
    Newbie Standardavatar

    Standard

    hi,
    also, wenn du alle jumper auf default gesetzt hast (ausser den jumper für den fsb von 100MHZ -> 133MHZ),  sollte alles klappen. Das Mainboard läuft übrigens auch an, wenn kein CPU-Lüfter (nicht Kühler) am Lüfteranschluss angeschlossen ist.
    Habe selbst das Board. Hab ne WaKü; logischerweise ohne CPU-Lüfter, von daher...
    Lass übrigens mal die DDR-RAM Voltage auf default (2,6V).
    Im übrigen könnte dein Netzteil zu schwach sein.
    Ich bin mir nicht 100% sicher, aber du brauchst glaub ich mindestens 20 Amper auf deiner 3,3V Leitung.
    Wenn ich das richtig gesehen habe, hast du "nur" 14 A auf der 3,3V Leitung.
    Versuchs einfach mal mit einem stärkeren NT.
    Gruss
    fireball

  5. EPOX 8K7a/+ #12
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von TEX2000

    Standard

    Neues Netzteil ist unterwegs,müßte morgen da sein. Vielleicht hauts dann hin.

  6. EPOX 8K7a/+ #13
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Bist du sicher das es ein TB1400 C (die mit 133 bzw. 266 Mhz FSB) ist? Wenn du einen B hast versucht er mit 14 X 133 zu booten und das haut net hin...
    Vieléich hat die der Verkäufer ja nen falschen gegeben?
    Würd ich mal checken(z.B.den Jumper von 133 auf 100 stellen.)

    Grüße Jimpex

  7. EPOX 8K7a/+ #14
    Mitglied Standardavatar

    Standard

    wiso FSB auf 100 senken..ich würde sagen fette Wasserkühlung drauf und sich über 1862MHz freuen

  8. EPOX 8K7a/+ #15
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von TEX2000

    Standard

    Hi, Leute.
    Also, meine CPU ist im *****.

  9. EPOX 8K7a/+ #16
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Und wie hast Du es herausgefunden? Würde mich interessieren.
    Gruß
    smallbit


EPOX 8K7a/+

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.