Epox 8KHA+ und 333 FSB CPUs ?

Diskutiere Epox 8KHA+ und 333 FSB CPUs ? im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; :cj Ich habe mal eine Frage ? Habe bei Epox die neue CPU-Liste herruntergeladen und da steht für das epox 8kha+ tauglich bis 2800+ mit ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. Epox 8KHA+ und 333 FSB CPUs ? #1
    Newbie Standardavatar

    Mein System
    Tueddel's Computer Details
    CPU:
    Phenom II 940 @ 3400 Mhz
    Mainboard:
    ASUS Crosshair II
    Arbeitsspeicher:
    Corsair 2*2GB
    Festplatte:
    4*320GB WD RAID5
    Grafikkarte:
    2 X ExpertVision 8800GT+1GB
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Benq FPs 92
    Gehäuse:
    BigTower Mesh Serie
    Netzteil:
    Sharcoon 600W
    Betriebssystem:
    WinXP Prof. 32 & 64 Bit, SUSE 10.3
    Laufwerke:
    LG DVD-Brenner

    Standard

    :cj Ich habe mal eine Frage ?
    Habe bei Epox die neue CPU-Liste herruntergeladen und
    da steht für das epox 8kha+ tauglich bis 2800+ mit 333 FSB nun hatt jemand schon mal ein 333 FSB Prozessor laufen lassen oder sogar ein Barton oder Thorton und wie sieht es dann mit FSB und Ram Takt aus ???

  2. Standard

    Hallo Tueddel,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Epox 8KHA+ und 333 FSB CPUs ? #2
    Foren-Guru Avatar von stonehedge

    Standard

    ich verstehe jetzt leider nicht ganz was du wissen willst? :cp

  4. Epox 8KHA+ und 333 FSB CPUs ? #3
    Hardware - Kenner Avatar von ..::]dkONE[::..

    Mein System
    ..::]dkONE[::..'s Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium E5300
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3LR
    Arbeitsspeicher:
    GEIL 4 GB DDR2-RAM PC800 CL4 2x2GB KIT ULTRA 2
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint F3 HD103SJ
    Grafikkarte:
    ATI Radeon X800
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (HD-Audio)
    Monitor:
    LG Flatron L227WT
    Gehäuse:
    Chieftec 601
    Netzteil:
    beQuiet BQT P4370W
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1612 @ J808 (RPC1)
    Sonstiges:
    LG GSA-4167B @ DL13 (RPC1)

    Standard

    :7

    Erstmal brauchst du natürlich einen FSB333 Prozi sowie DDR333 oder höher. Mittels Jumper stellst du Board auf 133 MHz (FSB266) ein, und im BIOS auf FSB333, sprich 166 MHz. Je nach Mainboard sollt es klappen. Könnt aber auch ned klappen. Hab schon öfters gelesen, dass es geklappt hat. Hängt irgendwie von der Revision ab, aber ich weiss ned welche es sein sollte. Der Proz wird natürlich nicht korrekt erkannt, aber wohl seine Taktung.

    Da bleibt dir nichts anders, wie ausprobieren. :bj

  5. Epox 8KHA+ und 333 FSB CPUs ? #4
    Hardware - Experte Avatar von crappo

    Mein System
    crappo's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 1800+
    Mainboard:
    Epox 8KHA+
    Arbeitsspeicher:
    512 MB DDR (266MHz) - Kingston/NoName
    Festplatte:
    80Gb Hitachi 7K250
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 3 Ti 200
    Soundkarte:
    Creative Audigy 2
    Monitor:
    LG L1710B Flatron TFT
    Gehäuse:
    Avance B031 Midi
    Netzteil:
    Enhance 300 Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    Pioneer A06S Slot-In DVD / LG 12x10x32 Brenner

    Standard

    Wilkommen im Forum :7

    166er (=333er) CPUs laufen auf dem 8KHA+. Ich dachte bisher zwar, dass es nur bis zu dem 2600+ geht, aber egal.Wenn das in der Epox Liste steht, dann sollte das auch gehen (was den 2800er betrifft).

    Du musst allerdings dein BIOS auf den neuesten Stand bringen!

    Barton CPUs funzen auf diesem Board leider nicht. Wie es sich mit den Thorton verhält, weiß ich nicht. Ich vermute aber mal, dass die auch nicht funktionieren.

  6. Epox 8KHA+ und 333 FSB CPUs ? #5
    Hardware - Kenner Avatar von Maddin86

    Mein System
    Maddin86's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 2500+ AQZEA der auf 2400 Mhz kann
    Mainboard:
    ABIT NF7-S 2.0
    Arbeitsspeicher:
    2x512MB BlueMedia im Dualchannel
    Festplatte:
    160GB Samsung 80GB WD
    Grafikkarte:
    ATI RADEON 9700 Sapphire schwarzes Layout!!
    Soundkarte:
    Soundstorm des Abit
    Monitor:
    19" AOC
    Gehäuse:
    Chiectec Mesh LCX-01
    Netzteil:
    Seasonic S12-380
    Betriebssystem:
    Windows XP mit allen wichtigen Updates
    Laufwerke:
    CDRW; DVD-RW

    Standard

    :cy
    wenn der bis 333 geht wird der auch alle cpu die fsb 333 haben unterstützen, das is nich so nen tobak wie bei Intel.. :da
    der Ram wird wohl dann auch 333e sein..
    steht aber auch alles bestimmt auf der Epox Homepage...

  7. Epox 8KHA+ und 333 FSB CPUs ? #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Tueddel's Computer Details
    CPU:
    Phenom II 940 @ 3400 Mhz
    Mainboard:
    ASUS Crosshair II
    Arbeitsspeicher:
    Corsair 2*2GB
    Festplatte:
    4*320GB WD RAID5
    Grafikkarte:
    2 X ExpertVision 8800GT+1GB
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Benq FPs 92
    Gehäuse:
    BigTower Mesh Serie
    Netzteil:
    Sharcoon 600W
    Betriebssystem:
    WinXP Prof. 32 & 64 Bit, SUSE 10.3
    Laufwerke:
    LG DVD-Brenner

    Standard

    :5 Ich überlege mir gerade ob ich mal ein Barton 2500+ darauf bastel oder lieber nen 2700+ !!!
    Ich habe da mehr Angst um den AGP-PCI-Teiler !
    Ich werde es einfach mal test und dann zurück posten !!!

  8. Epox 8KHA+ und 333 FSB CPUs ? #7
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    @Tueddel

    Ich könnte mir denken, daß Epox mit dem entsprechenden BIOS eine 1:5 Teiler mitliefert, weshalb du dir um PCI-Karten und der Gleichen keine Gedanken machen brauchst. Der KT333 kann das und der ist nur ein aufgebohrter KT266A (sagt sogar CPU-Z und WCPUID).
    Den PCI-Bus mit 41,5MHz zu betreiben währe nämlich echt pervers!

    Viel Spaß...

  9. Epox 8KHA+ und 333 FSB CPUs ? #8
    Hardware - Experte Avatar von crappo

    Mein System
    crappo's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 1800+
    Mainboard:
    Epox 8KHA+
    Arbeitsspeicher:
    512 MB DDR (266MHz) - Kingston/NoName
    Festplatte:
    80Gb Hitachi 7K250
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 3 Ti 200
    Soundkarte:
    Creative Audigy 2
    Monitor:
    LG L1710B Flatron TFT
    Gehäuse:
    Avance B031 Midi
    Netzteil:
    Enhance 300 Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    Pioneer A06S Slot-In DVD / LG 12x10x32 Brenner

    Standard

    Barton CPUs funzen auf diesem Board leider nicht.
    Das ist so und das kannst du auch nicht ändern.
    Im übrigen befinden sich auf der CPU-Liste, welche du hier bei Epox herunterladen kannst alle Informationen die du brauchst.
    Und falls das die Liste ist, die du auch hast, dann sind eigentlich alle Fragen bezüglich Barton und 333er Prozzi überflüssig.


Epox 8KHA+ und 333 FSB CPUs ?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.