Epox 8KHA+ Rev. 2.0

Diskutiere Epox 8KHA+ Rev. 2.0 im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hi Leute!! ich habe das Epox 8KHA+ KT 266A in der Rev. 2.0 Da ich demnächst vielleicht ein CPU-Upgrade plane, wollte ich wissen welche Prozessoren ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 15
 
  1. Epox 8KHA+ Rev. 2.0 #1
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    Hi Leute!!

    ich habe das Epox 8KHA+ KT 266A in der Rev. 2.0

    Da ich demnächst vielleicht ein CPU-Upgrade plane, wollte ich wissen welche Prozessoren denn nun alle draufgehen. Ich habe noch kein Bios Update gemacht und wollte das auch lieber sein lassen.

    Das Board lässt einen Maximalen Multiplikator von 13 zu, dass entspricht bei FSB 133 einem AMD Athlon XP 2100+. Ist meine Rechnung richtig und wird die CPU nachher auch so erkannt?? ohne das ich ein Bios Update machen brauche??
    Da ich finde, dass momentan der XP2000+ das bessere Preis/ Leistungsverhältnis hat, werde ich wahrscheinlich zu diesem greifen. Macht die CPU das ohne Zicken mit, wenn ich ihn zu einem 2100+ mache?? (natürlich nach kleiner Behandlung mit Silberleitlack *GG*)

    Gut, meine Hauptfrage bezieht sich immernoch auf die Kompatibilität von Mainboard und der CPU ohne Bios Update... overclocking ist erstmal nicht so wichtig.

    Dann die Frage, ob ich Windows XP nach dem Umbau neu installieren muss... Weil ich gehört habe, dass beim Umstieg von einem Thunderbird auf einen Palomino bzw. T-Bred die SSE Befehlseinheit sonst vom Betriebssystem nicht erkannt wird. (SSE beschleunigt irgendwie OpenGL und Direct3D Anwendungen, also für die Performance schon immens wichtig!!)
    Also wird es nötig sein, Windows XP neu aufzusetzen??

    Gut das wäre es fürs erste, vielen Dank für eure Antworten!!!
    :bj

  2. Standard

    Hallo Christoph,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Epox 8KHA+ Rev. 2.0 #2
    Forum Stammgast Avatar von Dragan

    Standard

    Kann mal wieder nur auf DIESES Epox Dokument hinweisen..... (Auch wenn wohl tw. mehr geht als da steht) :bj

  4. Epox 8KHA+ Rev. 2.0 #3
    Tastatur Quäler
    Threadstarter
    Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    Also, wenn ich das jetzt richtig interpretiere wird ein Bios Update nötig sein oder was??

    bei 8KHA+ Rev. 2.0 sind alle XPs recommended aber mit nem Bios vom 4.4.02



    Last edited by ProfX at 15. Sep 2002, 18:23

  5. Epox 8KHA+ Rev. 2.0 #4
    Forum Stammgast Avatar von Dragan

    Standard

    Bios-Update würde ich eh immer vor ner neuen CPU drüberziehen....

  6. Epox 8KHA+ Rev. 2.0 #5
    Tastatur Quäler
    Threadstarter
    Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    hmm, hab ich noch nie gemacht, isses wirklich nicht soooo schwer??

    bei epox findet man nen BIOS für das 8KHA+ wo beisteht "Behebt Shutdownproblem" mehr nicht. Ist damit auch support für neue CPUs mit eingeschlossen oder wie oder was?

  7. Epox 8KHA+ Rev. 2.0 #6
    Mitglied Avatar von Mario2002

    Standard

    Also, ich hab das Bios vom 4.3.02 und mein Board geht bis 15x.
    Bei einem 2400+ müßte bei meinem Board die Grenze sein.
    Hab auch Rev 2.0.
    Wenn Du aber auch höher fahren möchtest, wirst Du um ein Bios-Update nicht rumkommen.

  8. Epox 8KHA+ Rev. 2.0 #7
    Tastatur Quäler
    Threadstarter
    Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    Gut, dann werde ich einfach mal das neueste Bios saugen und es mal rübeziehn.

    Habs wirklich noch nie gemacht... soweit ich weiß kann man dabei aber das ganze Board unbrauchbar machen

    wäre vielleicht einer so nett und schreibt mir nen kleines (naja doch eher ausfürliches) Tutorial??? *Büdde* :5

  9. Epox 8KHA+ Rev. 2.0 #8
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hallo ProfX!

    Das ist alles ziemlich einfach. Du lädst Dir das neueste BIOS bei Epox herunter, z.B. hier (Das ist die neueste Version bei EPOX). Das entpackst Du, und findest in dem Verzeichnis eine Readme.txt . Die liest Du Dir durch, und machst es genauso wie es dasteht (In Kurzform: Leere Diskette nehmen und so formatieren, das die Systemdateien mit draufkommen - So ne Funktion gibt es bei WinXP. Auf der Disk ein Verzeichnis anlegen, z.B. BIOS. In dieses Verzeichnis legst Du ALLE Dateien aus dem Paket von Epox!!! Dann startest Du den Rechner von der Diskette und rufst das Flashprogramm auf (genaueres steht in der Readme). Im Flashprogramm rufst Du den Namen der BIOSdatei auf, und der Flashvorgang startet (Vorher wirst Du gefragt, ob Du das alte Bios speichern willst...das solltest Du auf der Diskette speichern). Wenn alles geklappt hat, hast Du das neueste BIOS drauf. Wie gesagt, ließ Dir die Readme genau durch, dann kann so gut wie nix mehr schiefgehen.

    Wünsche Dir trotzdem viel Glück. :bj


Epox 8KHA+ Rev. 2.0

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.