Epox 8KTA3+ und Enermax 350W???

Diskutiere Epox 8KTA3+ und Enermax 350W??? im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hi Leute, habe mir ein CS-601schwarz mit 350W Enermax Netzteil gekauft. Nun mein Problem habe den Lüfter vom Netzteil erst oben rechts angeschlossen, dort wurde ...



 
  1. Epox 8KTA3+ und Enermax 350W??? #1
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi Leute,
    habe mir ein CS-601schwarz mit 350W Enermax Netzteil gekauft. Nun mein Problem habe den Lüfter vom Netzteil erst oben rechts angeschlossen, dort wurde mir laut Bios gesagt das er mit 5120U/min laufen würde, das kann aber nicht stimmen, oder. Jetzt habe ich ihn unten rehts auf dem Mobo angeschlossen, dort werden mir 1600U/min angezeigt, wenn ich den Coputer anschalte bei 21° Gehäusetemp. (sehr schön leise). Nun mein Problem nach 30min habe ich dank 4x Gehäuselüfter (23db sehr leise) eine Gehäusetemp von 22,8°, doch leider läuft jetzt mein blöder Netzteillüfter mit 2900U/min (laut im Vergleich zu 1600 U/min wie am Anfang), das kann doch nicht sein, oder. Ich habe gelesen bei einem anderen, der hat auch das Enermax 350W bei 22-23° nur 1600U/min.
    Spinnt mein Netzteil oder ist die Temp.regelung im ***** weil bei 30° Gehäusetemp. dreht der Lüfter auch mit 2900-3100U/min. Was kann ich tun, will das er mit 1600 U/min läuft wie am Anfang wenn ich den Computer einschalte.
    Ciao Pfeffi

  2. Standard

    Hallo Pfeffi,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Epox 8KTA3+ und Enermax 350W??? #2
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    @Pfeffi, auf das NT, muß ich noch warten, haben wohl Lieferprobleme. Kann es den bei den Lüftern nicht sein, wenn es wärmer wird das sie dann schneller drehen. Oder hab jetzt was falsch vertanden.

  4. Epox 8KTA3+ und Enermax 350W??? #3
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi Zidane habe dir was geschrieben bei dem Tobic Kühlproblem. Schaus dir mal an...

    Im Prinzip hast du ja recht aber dei Temp. ist doch nur um 1-2° gestiegen dann kann es doch nicht sein das der Lüfter um 1500U/min steigt. Habe in einem anderen Forum gelesen, diese Zahlen:

    Bei mir sind folgende Drehzahlen:

    1600upm-22°C
    2000-26
    2500-28
    3000-31
    3200-34

    Wieso geht das bei mir nicht, habe doch auch nur 23°
    Ciao Pfeffi

  5. Epox 8KTA3+ und Enermax 350W??? #4
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi Leute
    kann ich den Netzteillüfter auch von 12V auf 7V bringen, da gibt es doch schon fertige Kabel.
    Ciao Pfeffi

  6. Epox 8KTA3+ und Enermax 350W??? #5
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Wenn ich es richtig verstanden habe, meinst Du den Netzteillüfter. Der hat aber einen eigenen internen Temperatursensor. Das Netzteil wird ja von der Last her warm (Hysterese-, Blindstromverluste etc). Der Sensor ist daher auch an einem internen Bauteil (z.B. Spannungsregler) angebracht. Die Folge ist, daß der Lüfter schneller läuft weil, unabhängig von der Gehäusetemperatur,  die im Netzteil entstehende Wärme so abgeführt werden muß, daß die Temperatur konstant bleibt. Da die Wärmemenge aber zunimmt, muß er also schneller laufen (der Luftdurchzusatz muß erhöht werden, damit t=const).
    Also das Verhalten ist normal und erklärbar.
    Den Lüfter würde ich nicht runterregeln, da sonst das Netzteil vielleicht zu warm wird (vielleicht durch einen größeren Lüfter mit niedrigerer Drehzahl austauschen?).
    Es hat sich auch gezeigt (ich kenne das Aussehen von Enermax nicht), das die ausgestanzten Blechöffnungen durch die Luftströmung lauter sind, als Gitterdrähte (ausschneiden und durch Gitterdrähte ersetzen?).
    Gruß
    smallbit

  7. Epox 8KTA3+ und Enermax 350W??? #6
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Danke Leute
    habe jetzt bei PC-cooling angerufen, die haben mir bestätigt das normalerweise das Netzteil mit 1600(normal)-2000(Vollast) U/min laufen sollte.
    Aber meins wahrscheinlich immer unter der schnellsten Variante läuft da vielleicht der Temp.sensor defekt ist.
    Bekomme es jetzt ausgetauscht.
    Mal sehen was wird, weil 3000U/min ist echt zu laut.
    Ciao Pfeffi


Epox 8KTA3+ und Enermax 350W???

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.