EPOX 8KTA3+ Stabilität

Diskutiere EPOX 8KTA3+ Stabilität im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Ich möchte hier nur einmal meine Erfahrungen mit einem EPOX 8KTA3+ Board schildern. Ich habe ca. im April ein 8KTA3+ Board gekauft. Nach ca. 1 ...



 
  1. EPOX 8KTA3+ Stabilität #1
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Ich möchte hier nur einmal meine Erfahrungen mit einem EPOX 8KTA3+ Board schildern.
    Ich habe ca. im April ein 8KTA3+ Board gekauft. Nach ca. 1 Monat problemlosem Betrieb hat es über Nacht einfach den Geist aufgegeben. Also zum Händler und das Board umgetauscht. Wieder nach mehreren Wochen dasselbe Problem, Board defekt. Also wieder umgetauscht.
    Jetzt hatte ich innerhalb von 3 Monaten 3 Boards. Endlich lief das Board ohne diese Effekte.
    Allerdings kamen jetzt neue Probleme. Inzwischen habe ich einen DVD Brenner von Pioneer ahgeschafft. Also hiess es jetzt MPEG Videos rendern. Das heisst der Rechner hat mehrere Stunden am Stück unter Vollast zu rechnen.
    Jetzt kamen die Bluescreens. Reproduzierbar nach 2-3 Stunden rendern kam der Bluescreen.
    Nach mehreren Tagen die ich mit austauschen von diversen Karten zugebracht habe, bin ich beim Speicher gelandet, da der Rechner auch ohne Karten Bluescreens gebracht hat.
    Der Speicher hat in einem anderen Rechner problemlos funktioniert, nur im EPOX Board eben nicht.
    Also habe ich mir ein Markenmodul mit CL 2 besorgt, damit hat das Board nicht mal Windows 2000 gebootet !
    Dann habe ich aufgegeben und das Board in ein ASUS A7V133 umgetauscht.

    Oh Wunder, seitdem habe ich keine Probleme mehr und inzwischen viele DVD Videos gerendert.




  2. Standard

    Hallo ,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. EPOX 8KTA3+ Stabilität #2
    Besucher Standardavatar

    Standard

    tja .......

    Soclhe probleme sind bei Via systemen nicht selten anzutreffen ......

    Sowas ist nicht Mainboard spezifisch abzustempeln, ich hatte Asus, MSI, ABIT ........ nun hab ich Epox 8kta3+ und bin restlos glücklich ......

    Die probleme liegen in der tat meistens an dem anwender, ich will dir hier nicht unkenntnis unterjubeln, aber wer sich ein Via/AMD system kauft muss bedenken das viel sorgfalt an den tag gelegt werden muss, das gilt vor allem für die Softwareumgebung die man sich so einrichet .......

    Ich zum beispiel habe es mit dem Epox (als einzigestes) geschafft 98SE, 2K und jetzt 98SE und XP Beta2 super stabil zum laufen zu bekommen ......

    Da ich im 3d bereich tätig bin ist es nicht selten das mein Rechner (Epox8kta3+ AMD 1200C@1463 1GB PC 133 Ram) 2 wochen ohne neustart leben muss .......

    bisher sah ich weder unter 98 (naja das läuft selten mal) noch unter 2K oder XP (XP jetzt seit erscheinen der Beta2) einen absturz ........

    Allerdings hörte ich sebeige probleme wie seines auch über Asus .... ein bekannter von mir hat sein MSI inerhalb 2 monate 5!!!!!! mal umtauschen müssen ...

    Achja ...... steckkarten ....... ich hab 3Netzwerkkarten im rechner (1 davon USB) eine SBLive 5.1, Gforce 2 GTS 64MB, Matrox Millenium II PCI, nen Tekram sCSI Controller und ne TV Karte .......

    on board disabled ist halt nur der Sound und USB2

    man kann sehen, wenn man es richtig macht gibts auch keine probleme

  4. EPOX 8KTA3+ Stabilität #3
    Newbie Standardavatar

    Standard

    hi,
    @3ddesign es wäre schön wenn du uns deine Kenntnisse mitteilen würdest. Poste doch bitte mal welche Karte du in welchem Slot hast, und welche Board-Treiber und BIOS-Version du hast und vielleicht sonstige Besonderheiten. Ich glaube damit würdest du ner Menge Leute helfen.
    Vielen Dank im voraus....

  5. EPOX 8KTA3+ Stabilität #4
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    </span><table border="0" align="center" width="95%" cellpadding="3" cellspacing="1"><tr><td>Quote </td></tr><tr><td id="QUOTE">Zitat von: 3ddesign on 6:56 - 1. August 2001
    .

    Achja ...... steckkarten ....... ich hab 3Netzwerkkarten im rechner (1 davon USB) eine SBLive 5.1, Gforce 2 GTS 64MB, Matrox Millenium II PCI, nen Tekram sCSI Controller und ne TV Karte .......

    on board disabled ist halt nur der Sound und USB2

    man kann sehen, wenn man es richtig macht gibts auch keine probleme
    [/b][/quote]


    Da fragt man sich wie das alles gehen soll, nhmen wir mal an beim Epox8KTA3, das 1 6PCI-1ISA,

    Fakt ist das bei 2WK-PCI, SB.5.1, GF2, PCI-Graka, AGP, Graka, SCSI-KARTE, und z.b TV-ISA-KARTE alle Plätze restlos überfüllt währen, außerdem Kann man nur 6PCI Plätze benutzen, o. 5 + ISA, aber nicht alles so kann es nicht problemlos laufen, Zuviele Konflikte die Auftreten können, oder wie soll das gehen ne Erklärung kann nicht schaden ?

  6. EPOX 8KTA3+ Stabilität #5
    Mitglied Standardavatar

    Standard

    Es wird langsam Zeit, dass auf den Mainboard-Kartons drauf steht:

    N U R * *F Ü R * *A B S O L U T E * *F R E A K S * *M I T *
    V I E L * *Z E I T * *U N D * *N E R V E N * *A U S * *S T A H L !!



    (Geändert von Herbert at 20:28 - 1. August 2001)

  7. EPOX 8KTA3+ Stabilität #6
    Mitglied Avatar von Militaermade

    Standard

    @Zidane:
    Also wenn die dritte Netwerkkarte nicht in nem PCI Slot steckt, sondern "nur" am USB Port hängt, dann passt das ja, auch wenn mir das mit der USB-Netzwerkkarte &nbsp;
    neu wäre.
    Aber sonst 1x AGP(Graka)
    &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp;PCI 1 : Graka 2
    &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp;PCI 2+3 : NW-karten
    &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp;PCI 4 : Sound
    &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp;PCI 5 : TV
    &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp;PCI 6 : SCSI

    Ein bissel eng ist das ja schon, wenn man bedenkt, dass die GeForce2 nen aktiv-Lüfter hat, da bleibt nicht mehr viel Platz für ne Karte im obersten PCI Slot.

    Aber vielleicht schreibt uns 3ddesign ja, wie er das so macht.

  8. EPOX 8KTA3+ Stabilität #7
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    Militaerrmade, Ups, muß wohl geschlafen, haben das Board hat ja auch nen AGP, habe ich ganz vergessen.
    Aber mit der Performence wird er das sicher Problems bekommen, gerade dann wenn er die Karten z.b so drin hat wie du beschrieben hast. Obwohl wenn das alles tatsächlich so laufen soll, ohne Probleme na dann Herzlichen Glückwunsch.


EPOX 8KTA3+ Stabilität

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.