EPOX 8rda+

Diskutiere EPOX 8rda+ im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; ist der schalter vom nt hinten auch auf 230V und nicht auf 115V ? PS: die schwarzen kleinen dinger sind spannungswandler........



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 19
 
  1. EPOX 8rda+ #9
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    ist der schalter vom nt hinten auch auf 230V und nicht auf 115V ?

    PS: die schwarzen kleinen dinger sind spannungswandler.....

  2. Standard

    Hallo Hammerhe@rt,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. EPOX 8rda+ #10
    Forum Stammgast Avatar von Quasimir

    Standard

    Was hast Du denn für ein Netzteil. Vielleicht ist es zu schwach und dadurch wird das Board zerstört. Ja, die Dinger können auch kaputt gehen, wenn zu wenig Saft drauf ist. Bzw. zu starke Spannungsschwankungen auftreten.

  4. EPOX 8rda+ #11
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    is ein enermax 350 watt und lief gesten stabil...


    deshalb frag ich nochmal dumm...
    da is ein gehäuselüfter drinne im gehäuse von da aus ging ein kabel zu einer kleinen platinen (lüftersteuerung-temperatur)-diese war unten an der festplattenhalterung drann geklebt mit doppelseitigem klebedingens und hat mit den kontakten bestimmt das gehäuse berührt
    von da ging dann das kabel aufs mobo zum fan3

    kann das ein kurzen auf dem board auslösen durch den kontakt?

    weil die kabel vom netzteil sind mit so netzzeugs gut abgeschirmt

  5. EPOX 8rda+ #12
    Forum Stammgast Avatar von Quasimir

    Standard

    Dann laß den Fan doch mal ganz ab und versuch mal diese Platine so zu isolieren, daß sie zu nix mehr Kontakt hat zudem sie diesen nicht haben sollte. Aber Testweise den Fan ganz weg lassen. Danach, falls es läuft direkt aufs Board. Wenn´s dann immer noch läuft war´s die Platine :bj

  6. EPOX 8rda+ #13
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    also das board is ganz normal auf die kupfer dinger drauf und mit schräbleins versenkt worden...sogar mit unterlegscheiben aus keramik oder plaste ...ka....

    und das lag auch nich so auf irgendwelchen anderen überflüßigen dingern auf...

    ich werds sehen lol

  7. EPOX 8rda+ #14
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    so hab nun ein 8rda drinne also ohne +

    und es läuft alles
    gleich das system aufgesetzt (win2k) und treiber installiert ect...
    lag wohl doch am kontakt der lüftersteuerung...

    nun hätt ich doch noch paar Fragen:

    1) habe 2 corsairs 256mb drinne...einen in bank1 und einen in bank2...wird das twinbanking damit automatisch aktiviert=? wenn nein wo mach ich das..

    2) habe noch nicht nachgeschaut welche bios version oben ist...welche sollte ich flashen? und wie mach ich das ohne diskettenlaufwerk...geht das auch ausm windows raus?

    3) habe ich eine radeon 9700pro am laufen und eine sb live soundkarte...sound on board hab ich schon disabled...muss ich das auch für die graka on board machen? wenn ja wo oder hat das 8rda kein onboard graka?

    4) habe ich gestern gleich das 8xagp im bios deaktiviert ...und agp frequency auf auto gestellt....trotzdem habe ich aber mit neusten catalyst 3.2 treiber probleme....die games freezen mir ein....sound läuft weiter aber bild ist wie eingefroren oder standbild....
    woran kann das liegen...was kann ich da noch machen...würde ein bios update da was nützen? (bios einstellungen sind auf optimal)

    5) ich habe einen amd xp 2600 mit 333 FSB.....ich hab auf 166 im bios eingesetllt...das doch so ok oder..???


    also bis auf das problem mit der graka beim freezen in games läuft das system eigentlich perfekt...

    würde mich auf Antworten freuen....
    mfG
    SvenS.

  8. EPOX 8rda+ #15
    Forum Stammgast Avatar von Flatron

    Standard

    hui, das war aber viel :ae

    1) ich hab das mobo nicht, auch kein nforce 2. kann die frage deshalb nicht ganz beantworten. ausser dass es im handbuch stehen sollte. also einfach mal aufschlagen und lesen.

    2) ich schlage dir vor die aktuellste version aufzuspielen. dadurch könnten deine anderen probs gelöst werden. von cd-rom aus kann es gehen, muss aber net. brauchst wahrscheinlich ein disk laufwerk. mit nem auto-update von windows aus sollte es auch funken, hast aber auch mehr risiko dabei dass was am bios kaputt geht

    3) soweit ich weiss hast du keine graka onboard, hat glaube ich das 8RGA, aber nicht das 8RDA. stimmt also von den einstellungen im bios

    4) stell die agp frequenz mal auf 66 ein. vielleicht ist auch das nt zu schwach, was ich aber net glaube. die graka zieht schon massig strom. prüfe auch mal die verkabelung ob da alles passt

    5) jo, des passt

    noch was von mir. lass mal prime95 durchlaufen. läuft es mehrere stunden ohne probs ist das sys stabil. vielleicht sind deine erwähnten einstellungen von optimal doch zu "scharf" für dein system

  9. EPOX 8rda+ #16
    Forum Stammgast Avatar von Quasimir

    Standard

    Für Twinbanking sollten Bank 1 + 3 oder 2 + 3 belegt werden. Immer eine von den zweien die zusammen sind und die die weiter weg ist muß auf jeden Fall bestückt sein. Hoffe ich hab´s verständlich formuliert :bj


EPOX 8rda+

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.